Breitensportpreis 2020
Am 30. September endet die Bewerbungsfrist / Sonderpreise für Mädchen sowie Inklusion

Breitensportpreis 2020: Unterlagen einsenden nicht vergessen

ms 10.09.2020

Frankfurt/Main. Bis zum 31. August hatten Vereine Zeit für ihre Aktionen, nun fehlen nur noch wenige Wochen bis zum 30. September, dem Bewerbungsschluss für die Teilnahme am Breitensportpreis 2020 des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Bereitgestellt von den Firmen BUTTERFLY, DONIC und JOOLA warten Auszeichnungen im Gesamtwert von 3.000 Euro auf sechs besonders aktive Vereine, darunter die beiden Sonderpreise für besonderes Engagement in den Bereichen Mädchen-Tischtennis sowie Inklusion.

2020 reichen drei durchgeführte Breitensportangebote

Um an der Verlosung der Breitensportpreise teilzunehmen, reicht aufgrund der Corona-Pandemie diesmal die Durchführung von drei statt normalerweise vier DTTB-Aktionen der Sportentwicklung. Alle Aktivitäten vom 1. September 2019 bis zum 31. August 2020 fließen in die Preisverleihung mit ein. Vereine, die besondere Aktionen im Bereich Mädchen-Tischtennis sowie Inklusion durchgeführt haben und sich um die Sonderpreise bewerben wollen, müssen dies direkt im Bewerbungsflyer ankreuzen.

Bitte beachten: Bewerbungen für die Sonderpreise sollten unbedingt zusätzlich möglichst umfangreiche Durchführungsunterlagen (Presseartikel, Ausschreibungen, Teilnehmerlisten, Ergebnislisten, Fotos, Urkunden, Rechnungen etc.) enthalten. Denn während vier der Breitensportvereine verlost werden, erfolgt die Vergabe der Sonderpreise durch eine Jury-Bewertung.

Es winken Gutscheine über jeweils 500 Euro und die DTTB-Ballpyramide

Inklusive der Sonderpreise werden insgesamt sechs Vereine ausgezeichnet und erhalten außer dem Sportentwicklungssymbol des DTTB, der traditionell verliehenen Ballpyramide, jeweils einen Gutschein im Wert von 500 Euro, ausgestellt von den Tischtennis-Firmen BUTTERFLY, DONIC und JOOLA, die den Breitensportpreis auch im Jahr 2020 unterstützen und fördern.

Mit dem Breitensportpreis möchte der DTTB die Vereine in Deutschland motivieren, die vielfältigen Angebote des DTTB und der Landesverbände zu nutzen. Ziel der DTTB-Aktionen ist die Identifikation mit dem Breitensport sowie die Gewinnung neuer Mitglieder und Tischtennisfans.

Möglichkeiten, etwas für die Mitgliedergewinnung und -bindung zu tun, gibt es über die Breitensportaktionen des DTTB in vielfältiger Art. Dauerrenner sind beispielsweise die mini-Meisterschaften, die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport, sowie der Tischtennis-Schnupperkurs oder das Tischtennis-Sportabzeichen. Der DTTB unterstützt Sie bei der Durchführung der verschiedenen Aktionen mit günstigen Regieboxen und Anleitungen, die Sie jederzeit über unseren Shop beziehen können.

Ihre Fragen zum Breitensportpreis oder zu Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen gerne per E-Mail (eckhardt.dttb@tischtennis.de) oder per Telefon (069695019-38) Gabriel Eckhardt.  


Zum Bewerbungsflyer für den Breitensportpreis 2020

Angebote für Mädchen und Frauen: Diese Aktionen gibt's beim DTTB

Breitensportpreis 2019: Sonderpreis für Inklusion geht nach Elgershausen

 

 

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 24.09.2020

Grünes Band für vorbildliche Talentförderung geht an TV Hilpoltstein

Hohe Auszeichnung für die Tischtennisabteilung des Turnvereins (TV) 1879 Hilpoltstein. Der Zweitligaverein aus Bayern erhält das mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro verbundene 'Grüne Band für vorbildliche Talentförderung 2020'.
weiterlesen...
Mein Sport 28.08.2020

TTVN-Sommercamp: Theo aus Gümmer gibt Gas

Er gehört schon zur Stammkundschaft. „Das ist bestimmt schon mein viertes Sommercamp, wahrscheinlich sogar mein fünftes“, lacht Theo Politz. Schon zum 18. Mal richtete der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) sein Sommercamp in Hannover aus.
weiterlesen...
Mein Sport Herren 26.08.2020

BSC Flörsheim: Die Langbank als Abstandshalter

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Die Tischtennis-Abteilung des BSC Flörsheim 1985.
weiterlesen...
Mein Sport 12.08.2020

Corona-Video des TSV Freudenstadt: Von der Belastung und der Freude

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Die Tischtennis-Abteilung des TSV Freudenstadt.
weiterlesen...
Mein Sport 30.07.2020

TTV Waltrop: Zurück an die Tische, ran an die Steinplatten

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Der TTV Waltrop 99.
weiterlesen...
Mein Sport 28.07.2020

Interaktive Deutschlandkarte in Corona-Zeiten: Tragen Sie Ihre Halle ein!

Wo sind Hallen wieder geöffnet, wo noch geschlossen: Ergänzen Sie kostenlos Ihren Verein in der Online-Karte. Neben der Adresse können Sie Daten wie Trainingszeiten, Ansprechpartner, Homepage und ein Foto hinzufügen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH