Sie sind Kandidaten auf den Doppel-Titel: Boll/Franziska (Foto: ITTF)
Von B wie Boll bis X wie Xu: Zahlen, Daten, Fakten zu den Top-Startern in Bremen vom 8. bis 13. Oktober

Der Rest der Welt gegen Chinas Asse: Steckbriefe der German-Open-Stars

MS 02.10.2019

Bremen. Das Teilnehmerfeld ist in Qualität und Quantität kaum von dem bei Weltmeisterschaften zu unterscheiden. 18 der aktuellen Top 20 der Herren haben für die German Open gemeldet. Von den Top 50 sind 45 Herren vertreten.

Die Qualität des Feldes ist bei den Damen kaum weniger bemerkenswert. 15 der Top 20 kommen nach dem Rückzug eines chinesischen Quartetts um Olympiasiegerin Ding Ning nach Bremen. Aus den Top 50 fehlen zehn Spielerinnen.

Herren

Xu Xin, China
*8. Januar 1990
Weltrangliste: 1
Spielsystem: Linkshänder, Penholder, Angriff

Erfolge

  • Olympische Spiele: Sieger Team 2016
  • Weltmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2017, 2013; Sieger Doppel 2017, 2015; Sieger Mixed 2019, 2015; 5 x Sieger Mannschaft (zuletzt 2018)
  • World Cup: Sieger 2013, 2. Platz 2016
    World Tour Grand Finals: Sieger 2013, 2012
    Asian Games: Sieger Einzel 2014
    Asian Cup: Sieger 2016, 2015, 2013

Fan Zhendong, China
*22. Januar 1997
Weltrangliste: 2
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: 2. Platz Einzel 2017, 3. Platz 2015; Sieger Doppel 2017, 3 x Sieger Team (zuletzt 2018)
  • World Cup: Sieger 2018, 2016
  • World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2017
  • German Open: Sieger Einzel 2013
  • Asian Games: Sieger Einzel 2018
  • Asienmeisterschaften: Sieger Einzel 2017, 2015
  • Asian Cup: Sieger 2019, 2018
  • Olympische Jugendspiele: Sieger Einzel und Team 2014

Tomokazu Harimoto, Japan
*27. Juni 2003
Weltrangliste: 5
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: Viertelfinale 2017
  • World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2018
  • Bulgaria Open: Sieger Einzel 2019
  • Japan Open: Sieger Einzel 2018
  • Czech Open: Sieger Einzel 2017
  • Olympische Jugendspiele: 2. Platz Einzel und Team 2018
  • Jugend-Weltmeisterschaften: Sieger 2016

Hugo Calderano, Brasilien
*22. Juni 1996
Weltrangliste: 6
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

 

  • Olympische Spiele: Achtelfinale Einzel 2016
  • ITTF World Tour Grand Finals: 3. Platz 2018
  • Panamerican Games: Sieger Einzel 2019, 2015
  • Lateinamerikameisterschaften: Sieger Einzel 2016, 2015, 2014
  • Panamerica Cup: Sieger 2019, 2018
  • Latinamerica Cup: Sieger 2016
  • Olympische Jugendspiele: 3. Platz Einzel 2014

Timo Boll, Deutschland
*8. März 1981
Weltrangliste: 7
Spielsystem: Linkshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Olympische Spiele: 2. Platz Team 2008, 3. Platz Team 2016, 2012
  • Weltmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2011, 2. Platz Team 2014, 2012, 2010, 2. Platz Doppel 2005
  • World Cup: Sieger 2005, 2002, 2. Platz 2018, 2017, 2012, 2008, 3. Platz 2014, 2010
  • World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2005, Sieger Doppel 2005
    German Open: 4 x Sieger Einzel (zuletzt 2009), 4 x Sieger Doppel (zuletzt 2015)
  • European Games: Sieger Einzel und Team 2019
    Europameisterschaften: 7 x Sieger Einzel (zuletzt 2018), 8 x Sieger Team (zuletzt 2019), 5 x Sieger Doppel (zuletzt 2010)
  • Europe Top 16/Top 12: 6 x Sieger (zuletzt 2018)
  • Deutsche Meisterschaften: 13 x Sieger Einzel (zuletzt 2019)

Lin Yun-Ju, Taiwan
*17. August 2001
Weltrangliste: 10
Spielsystem: Linkshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • T2 Diamond Cup: Sieger 2019
  • Czech Open: Sieger Einzel 2019; 2 Platz Doppel 2018
  • Japan Open: 2. Platz Einzel 2019
  • Oman Open: Sieger Einzel 2019; Sieger Doppel 2019
  • Swedish Open: Sieger Doppel 2018
  • Australian Open: 2. Platz Doppel 2018
  • Olympische Jugendspiele: 4. Platz Einzel 2018

Dimitrij Ovtcharov, Deutschland
*2. September 1988
Weltrangliste: 12
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Olympische Spiele: 3. Platz Einzel 2012, 2. Platz Team 2008, 3. Platz Team 2016, 2012
  • Weltmeisterschaften: 2. Platz Team 2018, 2014, 2012, 2010
  • World Cup: Sieger 2017, 3. Platz 2015, 2013
  • World Tour Grand Finals: 2. Platz Einzel 2017, 2016
  • German Open: Sieger Einzel 2017, 2014, 2012
  • European Games: Sieger Einzel 2015, Sieger Team 2019
  • Europameisterschaften: Sieger Einzel 2015, 2013; 8 x Sieger Team (zuletzt 2019)
  • Europe Top 16/Top 12: 5 x Sieger (zuletzt 2019)
  • Deutsche Meisterschaften: Sieger Einzel 2014

Patrick Franziska, Deutschland
*11. Juni 1992
Weltrangliste: 15
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: 2. Platz Team 2018, 2014, 3. Platz Mixed 2019
  • World Tour Grand Finals: Sieger U21 Einzel 2012, 2. Platz U21 Einzel 2013
  • German Open: 3. Platz Einzel 2018, Sieger Doppel 2015, 2013
  • China Open: Sieger Doppel 2019
  • European Games: Sieger Mixed 2019, Sieger Team 2019
  • Europameisterschaften: 3. Platz Einzel 2018; Sieger Doppel 2016, 3. Platz Doppel 2018; Sieger Team 2019, 2017, 2013, 2010; 3. Platz Mixed 2018
  • Deutsche Meisterschaften: 2. Platz Einzel 2019, Sieger Mixed 2019

Damen

Chen Meng, China
*15. Januar 1994
Weltrangliste: 1
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: 2. Platz Einzel 2019; 2. Platz Doppel 2017; 3. Platz Doppel 2019; Siegerin Team 2018, 2016, 2014
  • World Tour Grand Finals: Siegerin Einzel 2018, 2017; Siegerin Doppel 2017
  • Asien Games: 2. Platz Einzel 2018; Siegerin Doppel 2014
  • Asienmeisterschaften: 2. Platz Einzel 2017, 2015; Siegerin Doppel 2017, 2013
  • Asian Cup: 2. Platz 2019, 2018

Wang Manyu, China
*9. Februar 1999
Weltrangliste: 4
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: Siegerin Doppel 2019; 3. Platz Einzel 2019; Siegerin Team 2018
  • World Tour Grand Finals: 3. Platz Doppel 2018
  • Qatar Open: Siegerin Einzel 2019, 2018
  • China Open: Siegerin Einzel 2018
  • Asien Games: 1. Platz Einzel 2018; 2. Platz Mixed 2018
  • Asienmeisterschaften: 2. Platz Doppel 2019, 2017
  • Jugend-Weltmeisterschaften: Siegerin Einzel 2015, 2014

Sun Yingsha, China
*4. November 2000
Weltrangliste: 6
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: Siegerin Doppel 2019
  • World Tour Grand Finals: 2. Platz Doppel 2018
  • Japan Open: Siegerin Einzel 2019, 2017
  • China Open: 2. Platz Einzel 2017
  • Asien Games: 1. Platz Einzel 2018; Siegerin Mixed 2018
  • Asienmeisterschaften: Siegerin Einzel 2019; 2. Platz Mixed 2019
  • Jugend-Weltmeisterschaften: Siegerin Einzel, Doppel, Team 2017

Mima Ito, Japan
*21. Oktober 2000
Weltrangliste: 7
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Olympische Spiele: 3. Platz Team 2016
  • Weltmeisterschaften: 2. Platz Doppel 2019, 3. Platz Doppel 2017; 2. Platz Team 2018, 2016
  • World Tour Grand Finals: Siegerin Doppel 2018, 2. Platz Doppel 2017, 2015
  • German Open: Siegerin Einzel 2015
  • Asienmeisterschaften: 2. Platz Doppel 2015, 3. Platz Doppel 2017, 2. Platz Mixed 2017

Miu Hirano, Japan
*14. April 2000
Weltrangliste: 9
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Weltmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2017; 2. Platz Team 2018
  • World Cup: Siegerin 2016
  • World Tour Grand Finals: 3. Platz Einzel 2016; Siegerin Doppel 2014, 2. Platz Doppel 2015
  • Asienmeisterschaften: Siegerin Einzel 2017, 2. Platz Team 2017
  • Japanische Meisterschaften: Siegerin Einzel 2016

Cheng-I-Ching, Taiwan
*15. Februar 1992
Weltrangliste: 10
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Olympische Spiele: Viertelfinalistin Einzel 2016
  • Weltmeisterschaften: 2. Platz Mixed 2017, 3. Platz Team 2016
  • World Cup: 2. Platz Einzel 2016, 3. Platz Einzel 2018, 2017
  • World Tour Grand Finals: 2. Platz Doppel 2013, 2012, 3. Platz Doppel 2010

Bernadette Szocs, Rumänien
*29. April 1983
Weltrangliste: 17
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • T2 Series: Siegerin Einzel 2018
  • Brazilian Open: Siegerin 2017
  • European Games: 2. Platz Team 2019, 2. Platz Mixed 2019
  • Europameisterschaften: Siegerin Team 2019, 2017, 2. Platz Team 2015, 2013; 3. Platz Mixed 2016
  • Europe Top 16: Siegerin 2018, 2. Platz 2019

Petrissa Solja, Deutschland
*11.03.1994
Weltrangliste: 21
Spielsystem: Linkshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge

  • Olympische Spiele: 2. Platz Team 2016
  • Weltmeisterschaften: 3. Platz Mixed 2019, 2017
  • World Cup: 3. Platz Einzel 2015
  • German Open: 2. Platz Einzel 2015; Siegerin Doppel 2015, 2012
  • European Games: Siegerin Mixed 2019; Siegerin Team 2019, 2015
  • Europameisterschaften: Siegerin Doppel 2013; 2. Platz Doppel 2018, 2016; 3. Platz Mixed 2018; Siegerin Team 2015, 2014, 2013, 2. Platz Team 2017
  • Europe Top 16: Siegerin 2019, 2. Platz 2017, 2015
  • Deutsche Meisterschaften: Siegerin Einzel 2015; Siegerin Mixed 2019; Siegerin Doppel 2015, 2013

Han Ying, Deutschland
*29. April 1983
Weltrangliste: 30
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Abwehr

Erfolge

  • Olympische Spiele: 2. Platz Team 2016; Viertelfinale Einzel 2016
  • World Tour Grand Finals: 2. Platz Einzel 2016
  • Austrian Open: Siegerin Einzel 2015
  • Korea Open: Siegerin Einzel 2014
  • European Games: 2. Platz Einzel 2019, Siegerin Team 2019, 2015
  • Europameisterschaften: 3. Platz Einzel 2013; Siegerin Team 2015, 2014, 2013, 2. Platz Team 2017
  • Deutsche Meisterschaften: Siegerin 2018, Siegerin Doppel 2011, 2. Platz Einzel 2014, 3. Platz Einzel 2011

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.11.2019

Boll vergibt bei den Austrian Open drei Matchbälle gegen Fan: "Diese Niederlage schmerzt schon sehr"

Timo Boll hat seinen ersten Erfolg über Chinas Superstar Fan Zhendong und damit das Finale der Austrian Open nur um Haaresbreite verpasst. Der Rekordeuropameister unterlag dem Weltranglistenersten in einem ebenso dramatischen wie hochklassigen Schlagabtausch nach drei vergebenen Matchbällen in der Verlängerung des Entscheidungssatzes mit 12:14.
weiterlesen...
World Tour 16.11.2019

Austrian Open: Timo Boll gewinnt hochklassiges Duell mit Dima Ovtcharov

Timo Boll steht nach einem 4:1-Erfolg im deutschen Duell mit Dimitrij Ovtcharov im Halbfinale der Austrian Open. Gegner des Weltranglistenachten im Kampf um den Einzug in das Endspiel ist am Sonntag der Chinese Fan Zhendong.
weiterlesen...
World Tour 15.11.2019

Austrian Open: Duell Boll gegen Ovtcharov um Einzug ins Halbfinale

Mit starken Auftritten sind Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov in das Viertelfinale der Austrian Open eingezogen und machten das erhoffte Duell der Nationalmannschaftskollegen am Samstag perfekt.
weiterlesen...
World Tour 15.11.2019

Austrian Open: Für Boll/Franziska bleibt es bei Bronze

Timo Boll und Patrick Franziska haben den Einzug in das Doppel-Finale der mit 260.000 Dollar dotierten Austrian Open verpasst. In der Linzer Tipsarena unterlag das DTTB-Duo deutlich in drei Sätzen Südkoreas Paradeduo Jeoung Youngsik/Lee Sangsu.
weiterlesen...
World Tour 15.11.2019

Austrian Open: Achtelfinal-Aus für Han Ying

Die Viertelfinalspiele im Damen-Einzel finden bei den Austrian Open ohne deutsche Beteiligung statt. Han Ying unterlag als letzte DTTB-Vertreterin im Achtelfinale der Chinesin Gu Yuting.
weiterlesen...
World Tour 15.11.2019

Austrian Open: Boll/Franziska im Halbfinale

Das Duo Timo Boll/Patrick Franziska hat das Halbfinale der mit 260.000 Dollar dotierten Austrian Open in Linz erreicht. Ebenfalls noch heute bestreiten Boll, Dimitrij Ovtcharov und Han Ying ihre Achtelfinalmatches im Einzel.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH