Anzeige
Team China unter sich beim Olympia-Test-Turnier (Foto: ITTF)
Um seinen Tokio-Startern Matchpraxis zu geben, ohne das Land verlassen zu müssen, organisiert CTTA ein nationales Test-Turnier

Chinas Olympia-Vorbereitungsturnier dient auch der Quali für WM und Co.

SH 30.04.2021

Xinxiang. Mangels internationaler Turniere vor Tokio und der Vorgabe, dass einheimische Stars das Land wegen der Corona-Pandemie bis zu den Sommerspielen nicht verlassen sollen, greift der chinesische Tischtennis-Verband CTTA zur Selbsthilfe und organisiert ein nationales Olympia-Vorbereitungsturnier. Der Wettbewerb soll vom 3. bis 7. Mai in Xinxiang in der zentralchinesischen Provinz Henan ausgetragen werden, wie verschiedene chinesische Medien berichten.

Neben der Olympia-Simulation sollen die Heimspiele auch als Quali-Veranstaltung zur WM in Houston, USA, am Jahresende und den noch nicht terminierten WTT Grand Smashes dienen, wo China als geplanter Ausrichter Wildcards zu erwarten hätte. Neben seinen Nationalmannschaftsakteuren sind im Mai die für die Endrunde der 14. National Games qualifizierten Damen und Herren sowie die Einzel-Finalistin bei den nationalen Nachwuchsmeisterschaften U18 und U15 und einige Qualifikanten eingeladen.

Beim Mai-Turnier sollen je 36 Damen und Herren im Einzel sowie 16 gemischte Doppel antreten. Die Vorrunde findet im Einzel in acht Gruppen auf drei Gewinnsätze statt. Die Hauptrunde wird im K.-o.-System im Modus "Best of seven" ausgetragen. Der Mixed-Wettbewerb ist ein K.-o.-Feld auf vier Gewinnsätze.

"Der Wettbewerb wird alle Teilnehmer voll motivieren, an ihrem absoluten Limit zu spielen, um unseren Olympiakader zu testen und sich für die nächste Olympiade Richtung Paris 2024 zu empfehlen", kommentierte CTTA-Präsident und Olympiasieger Liu Guoliang gegenüber People's Dailey Online.

Links

 

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Olympische Spiele 07.05.2021

Para-Ass Grebe präsentiert Paralympics-Outfit für Tokio

Olympia- und Paralympics-Teilnehmer zeigen die Kollektion der Sommerspiele in Tokio in einer einstündigen Video-Show aus Show und Talk in Düsseldorf. Als eine der deutschen Hoffnungen im Para-Tischtennis war Stephanie Grebe mit dabei.
weiterlesen...
Olympische Spiele 25.04.2021

Olympia-Quali: Überraschung durch die Französin Pavade

Europa hat seine neun letzten Tickets für die Olympischen Spiele vergeben. Bei der Europäischen Olympia-Qualifkation in Guimaraes (Portugal) setzten sich unter 40 Herren und 36 Damen jedoch nicht nur die Favoriten durch.
weiterlesen...
Olympische Spiele 19.04.2021

Letzte Olympia-Tickets für Europäer werden in Portugal vergeben

Bei der europäischen Olympia-Qualifikation vom 21. bis 25. April im portugiesischen Guimaraes ist die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber auf die erneut neun Tickets - vier für Damen, fünf für Herren - hoch. Und auch an diesen fünf Tagen sind prominente Namen im Teilnehmerfeld.
weiterlesen...
Olympische Spiele 17.03.2021

Olympia-Quali: Außenseiterin Bergström jubelt, Favorit Pitchford scheitert

Unmittelbar im Anschluss an den Middle East Hub mit den WTT-Premieren Contender und Star Contender wurde in Katar von Sonntag bis heute die Welt-Einzel-Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio ausgetragen.
weiterlesen...
Olympische Spiele 07.08.2020

Olympische Spiele: Deutschlands Traum vom Gold geht weiter

Das Unmögliche einmal möglich zu machen, das ist der Traum der deutschen Tischtennis-Herren. Am 7. August 2020 hätte in Tokio zum Abschluss der Tischtennis-Wettbewerbe vielleicht die perfekte Gelegenheit dazu bestanden: Für den heutigen Tag hatte sich das Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska vorgenommen, im Mannschafts-Finale der Olympischen Spiele Gold vor der Supermacht China zu gewinnen. Das Virus Sars-Cov-2 verschob die Hoffnung auf diesen historischen Triumph jedoch um ein Jahr.
weiterlesen...
Olympische Spiele 31.03.2020

Neue Olympia- und Paralympics-Termine: Sommer 2021

Die wegen der Corona-Pandemie ins Jahr 2021 verlegten Olympischen Spiele werden vom 23. Juli bis zum 8. August ausgetragen - und damit fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem ursprünglichen Termin. Der Titel "Olympische Spiele Tokio 2020" wird beibehalten. Die Paralympischen Spiele Tokio 2020 folgen von Dienstag, 24. August, bis Sonntag, 5. September 2021.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH