Chris Pfeiffer freut sich auf seine neue Aufgabe (Foto: Kruschel)
Verstärkung ab 1. Juli für das Trainerteam des DTTB im Nachwuchsbereich

Chris Pfeiffer wird neuer Bundestrainer Jungen 15

15.06.2020

Frankfurt. Das Team des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) erhält Verstärkung. Ab dem 1. Juli ergänzt Chris Pfeiffer die Trainerriege des DTTB. Der bisherige Cheftrainer des TTC Zugbrücke Grenzau wird im Nachwuchsbereich für die Altersklasse Jungen 15 verantwortlich sein. 

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Das oftmals Franz Kafka zugeschriebene Zitat aus einem Gedicht des spanischen Lyrikers Antonio Machado passt treffend auf den sportlichen Werdegang des 31-Jährigen. Der TTV Rheinland, Damen-Bundesligist FSV Kroppach, der Rheinhessische TTV, Zweitligameister FSV Mainz 05 und in der Spielzeit 2019/2020 TTBL-Urgestein Grenzau sind seit seinem Einstieg in die Trainerlaufbahn vor 14 Jahren die markantesten Stationen auf den beruflichen Pfaden Pfeiffers. 

Ab 1. Juli verstärkt der gebürtige Hachenburger nun das Trainerteam des DTTB. An seiner neuen Aufgabe reizen Pfeiffer die Arbeit mit dem Nachwuchs und nicht zuletzt die Vielfältigkeit: "Ich freue mich ganz besonders auf die weitreichende Zusammenarbeit mit hoch geschätzten Kollegen, sowohl intern beim DTTB als auch bei den Landesverbänden und in den Vereinen. Ich bin mir sicher, dass ich die Erfahrungen der letzten Jahre aus dem Profi-Tischtennis in mein neues Arbeitsumfeld mit einbringen kann, um den Athleten auf dem Weg in den Hochleistungsbereich noch besser helfen zu können." 

Bei Lehrgängen des U23-Förderkaders war A-Lizenz-Inhaber Pfeiffer, der im Herbst zusätzlich seine Ausbildung zum Diplomtrainer abschließen wird, in den vergangenen drei Jahren bereits häufig für den Deutschen Tischtennis-Bund als Honorartrainer im Einsatz. DTTB-Sportdirektor Richard Prause weiß aus der bisherigen Zusammenarbeit: „Chris ist ein junger, wissbegieriger Trainer, der gut in unser harmonisches Team passt, das sich gegenseitig auch über die jeweiligen Hauptaufgabengebiete hinweg unterstützt.“

Als „Nachwuchstrainer Jungen 15“ übernimmt Pfeiffer den Aufgabenbereich von Eva Jeler (66). Für die ehemalige Cheftrainerin des DTTB beginnt nach 37-jähriger Tätigkeit für den Deutschen Tischtennis-Bund ab dem 1. August 2020 der Ruhestand.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Topsport 01.07.2020

Schöpp übergibt 2021 nach Olympia an Boros

Nach den Olympischen Spielen in Tokio, die wegen der COVID-19-Pandemie ins Jahr 2021 verlegt wurden, wird Tamara Boros das Amt der Damen-Bundestrainerin von Jie Schöpp übernehmen. Schöpps Aufgabe ab Herbst 2021 wird sein, gemeinsam mit Nachwuchs-Bundestrainerkollegin Lara Broich den weiblichen Nachwuchs in die Zukunft zu führen. Sie übernimmt den U15-Bereich, Broich wird für die U18-Spielerinnen zuständig sein.
weiterlesen...
Personalie 22.05.2020

Dieter Steffen bedankt sich für die Glückwünsche

Dieter Steffen, ehemaliger Vizepräsident Jugend und Ehrenmitglied des DTTB, bedankt sich für die zahlreichen Glückwünsche zu seinem 80. Geburtstag, den er aufgrund des Corona-Pandemie in Mennighüffen im kleinen Kreis feiern musste.
weiterlesen...
Personalie 08.05.2020

Dieter Steffen: Auch mit 80 noch im Unruhe-Modus

Es ist ein besonderer Tag, den Dieter Steffen an der Seite von Gattin Gudrun und Sohn Bela in beschaulich kleinem Kreise feiert. Ohne Kontaktbeschränkungen in Corona-Zeiten allerdings würde der Platz im Hause Steffen in Mennighüffen für die Schar der Gratulanten am 8. Mai kaum reichen: Der ehemalige Vizepräsident des DTTB wird heute 80 Jahre alt.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 01.03.2020

"Es fühlt sich geil an, Deutscher Meister zu sein!" / Bilder & Videos des Tages

Ricardo Walther gewinnt in Chemnitz seinen erstes Einzel-Gold beim nationalen Topturnier, Nina Mittelham verteidigt beide Titel. Die Überraschung im Mixed gelingt Janina Kämmerer und Nils Hohmeier.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 01.03.2020

NDM: Tageszusammenfassung von Samstag

Die Höhepunkte des ersten Turniertags von Chemnitz: Topgesetzter Franziska unterliegt Meissner, Duda und Qiu mit Mühe, Pranjkovic lässt bei Damen aufhorchen.
weiterlesen...
DM 27.02.2020

Chemnitz: Franziska will den Titel

Patrick Franziska möchte den nationalen Einzel-Titel in Chemnitz zum ersten Mal gewinnen. Nina Mittelham will ihren im Vorjahr in Wetzlar erreichten Erfolg wiederholen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH