Anzeige
Chris Pfeiffer freut sich auf seine neue Aufgabe (Foto: Kruschel)
Verstärkung ab 1. Juli für das Trainerteam des DTTB im Nachwuchsbereich

Chris Pfeiffer wird neuer Bundestrainer Jungen 15

15.06.2020

Frankfurt. Das Team des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) erhält Verstärkung. Ab dem 1. Juli ergänzt Chris Pfeiffer die Trainerriege des DTTB. Der bisherige Cheftrainer des TTC Zugbrücke Grenzau wird im Nachwuchsbereich für die Altersklasse Jungen 15 verantwortlich sein. 

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Das oftmals Franz Kafka zugeschriebene Zitat aus einem Gedicht des spanischen Lyrikers Antonio Machado passt treffend auf den sportlichen Werdegang des 31-Jährigen. Der TTV Rheinland, Damen-Bundesligist FSV Kroppach, der Rheinhessische TTV, Zweitligameister FSV Mainz 05 und in der Spielzeit 2019/2020 TTBL-Urgestein Grenzau sind seit seinem Einstieg in die Trainerlaufbahn vor 14 Jahren die markantesten Stationen auf den beruflichen Pfaden Pfeiffers. 

Ab 1. Juli verstärkt der gebürtige Hachenburger nun das Trainerteam des DTTB. An seiner neuen Aufgabe reizen Pfeiffer die Arbeit mit dem Nachwuchs und nicht zuletzt die Vielfältigkeit: "Ich freue mich ganz besonders auf die weitreichende Zusammenarbeit mit hoch geschätzten Kollegen, sowohl intern beim DTTB als auch bei den Landesverbänden und in den Vereinen. Ich bin mir sicher, dass ich die Erfahrungen der letzten Jahre aus dem Profi-Tischtennis in mein neues Arbeitsumfeld mit einbringen kann, um den Athleten auf dem Weg in den Hochleistungsbereich noch besser helfen zu können." 

Bei Lehrgängen des U23-Förderkaders war A-Lizenz-Inhaber Pfeiffer, der im Herbst zusätzlich seine Ausbildung zum Diplomtrainer abschließen wird, in den vergangenen drei Jahren bereits häufig für den Deutschen Tischtennis-Bund als Honorartrainer im Einsatz. DTTB-Sportdirektor Richard Prause weiß aus der bisherigen Zusammenarbeit: „Chris ist ein junger, wissbegieriger Trainer, der gut in unser harmonisches Team passt, das sich gegenseitig auch über die jeweiligen Hauptaufgabengebiete hinweg unterstützt.“

Als „Nachwuchstrainer Jungen 15“ übernimmt Pfeiffer den Aufgabenbereich von Eva Jeler (66). Für die ehemalige Cheftrainerin des DTTB beginnt nach 37-jähriger Tätigkeit für den Deutschen Tischtennis-Bund ab dem 1. August 2020 der Ruhestand.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Personalie 26.04.2021

Vielseitiger Wortakrobat und großer Tischtennis-Fan

Seine Olympia-Live-Reportage aus einem kanadischen Gefängnis 1976 war legendär. Als vielseitiger Wortakrobat glänzte der junge Berliner Hörfunk- und TV-Reporter auch bald in der großen ARD. Er kommentierte jede Sportart, am liebsten aber Tischtennis. Denn das war bis zum Schluss sein Sport. Im Alter von 83 Jahren ist Friedrich-Karl Brauns verstorben. Ein Nachruf von Jochen Sprentzel.
weiterlesen...
Personalie 02.04.2021

Die Sportler schützen

Schon die Besetzung ist hochkarätig: Mit Brigitte Zypries steht sogar eine ehemalige Bundesministerin an der Spitze der Ethik-Kommission des DTTB. Das dreiköpfige Gremium soll das Präsidium in Fragen der guten Verbandsführung beraten. Außerdem soll die Ethik-Kommission bei Anhaltspunkten auf oder bei Verstößen gegen den Ethik-Code eingreifen. Welche das sein können, darüber sprechen die drei Mitglieder der Kommission im Interview – und erzählen auch, welche persönliche Verbindung sie zum Tischtennis haben.
weiterlesen...
Personalie 30.03.2021

Die moralische Instanz wird 85

Eine große Feier hätte Hans Wilhelm Gäb zu seinem 85. Geburtstag verdient. Doch die muss aus bekannten Gründen ausfallen. Für den agilen Ehrenpräsidenten des DTTB ist das keine ungewohnte Situation.
weiterlesen...
Personalie 19.03.2021

Bastian Steger ist 40: "Noch das eine oder andere Jährchen dranhängen"

Nach Timo Boll am 8. März wird heute auch dessen langjähriger Nationalmannschaftskollege Bastian 'Basti' Steger 40 Jahre alt. Oder eher jung? Lesen Sie die Antwort im Interview.
weiterlesen...
Personalie 16.03.2021

Willkommen im Team, Mischa Kalettka!

Berufserfahrung hat Mischa Kalettka mit seinen 26 Jahren schon eine ganze Menge. Seit dem 1. März verstärkt der studierte Sportwissenschaftler aus Niedersachsen das DTTB-Generalsekretariat als Mitbearbeiter im Jugendleistungssport.
weiterlesen...
Personalie 22.02.2021

Richard Prause rückt in Sprechergruppe der Sportdirektoren auf

Richard Prause ist Mitglied der Sprechergruppe der Sportdirektoren des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Der Chefstratege des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für den Bereich des Leistungssports rückte in der vergangenen Woche in den neuerdings zehnköpfigen Kreis auf.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH