Anzeige
Machen Sie das TT-Sportabzeichen, warum nicht daheim im Garten (Foto: DTTB-Video)
Beispiel TT-Sportabzeichen: Corona-Zwangspause nutzen, aktiv sein und tolle Preise gewinnen!

Noch bis 30.11.: Stellen Sie Ihr Aktiv-Programm vor und gewinnen Sie!

MS 26.11.2020

Frankfurt. Im November versuchen Bund und Länder, die Macht der zweiten Covid-19-Welle in Deutschland mit einem Teil-Lockdown zu brechen, der leider trotz funktionierender Konzepte auch den Sport einschließt. Wir möchten von Ihnen wissen: Haben Sie eine Aktivität, mit der Ihr Verein, Ihre TT-AG oder Sie privat mit Familie und Freunden die Zeit der geschlossenen Hallen überbrücken? Stellen Sie Ihre Idee auf tischtennis.de in einem Video oder in einem kurzen Textbeitrag mit Fotos vor, gewinnen Sie einen unserer sechs tollen Preise und noch viel wichtiger: Inspirieren Sie Deutschlands Vereine zu gemeinsamen Aktivitäten in einer für den Sport so schwierigen Zeit.

I-Pong-Tische, Tischtennis-Sets und Nationaltrikots zu gewinnen

Egal ob mit oder ohne Schläger: Ihre spannende, lustige, kreative Sportidee für Tischtennis-Deutschland im November ist herzlich willkommen. Wir lassen die User von tischtennis.de an Ihrer Kreativität teilhaben und stellen Ihre Vorschläge im November vor. Die jeweils drei originellsten Ideen bei Video- und Text-Foto-Beiträgen nehmen an der Verlosung von insgesamt sechs Preisen teil: 2 I-Pong-Tischen mit „eigenem“ Motiv, 2 Tischtennis-Sets und 2 Nationaltrikots.

Bitte senden Sie Ihre Beiträge bis spätestens 30. November ein an DTTB-Breitensportreferentin Marita Bugenhagen (E-Mail: bugenhagen.dttb@tischtennis.de). Bitte beachten Sie bei Ihren Beiträgen die behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder und Gesundheitsämter vor Ort.

Beispiel TT-Sportabzeichen: Video mit Paula und Milla!

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) legt Ihnen, zum Beispiel, die Abnahme des TT-Sportabzeichens ans Herz. Das TT-Sportabzeichen ist im noch milden November im Freien - im Garten, auf der Terasse oder an einem Steintisch - eine tolle Idee für Klein und Groß, um mit dem Tischtennisball in Kontakt zu bleiben. Wer wissen will, wie das aussehen kann: Paula und Milla zeigen uns im Video (siehe auch unten), wie das Tischtennis-Sportabzeichen funktioniert! Mit ein bisschen Kreativität sind der Abnahme des Sportabzeichens auch im privaten Bereich keine Grenzen gesetzt.

Die Koordination schulen, Spaß haben und bei Bedarf ganz nebenbei einen Teil des Sportabzeichens des Deutschen Olympischen Sportbundes absolvieren. Drei von unzähligen Gründen, um noch jetzt im November das Tischtennis-Sportabzeichen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) abzulegen. Tipps und Materialien für Vereine hält die spezielle Regiebox für das Sportabzeichen bereit. Den Flyer zu der Aktion Tischtennis-Sportabzeichen können Sie hier herunterladen oder kostenfrei in unserem Shop bestellen.

Vereine können für die Durchführung zum Preis von nur 10,- Euro übrigens die komplette komplette Regiebox (u.a. inklusive Urkunden, Flyern, Pins und Stoffabzeichen sowie Werbematerialien und Prüfungsprotokollen) im DTTB-Shop erwerben. Für Fans des DOSB-Sportabzeichens: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) erkennt im Kalenderjahr des Erwerbs die mit zwei oder drei Sternen abgelegten TT-Sportabzeichen als Teilleistung Koordination für das Deutsche Sportabzeichen auf der Leistungsebene Gold an. 

Links

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 13.09.2021

Breitensportpreis 2021: Bewerbungen bis 15. Januar möglich

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht mit leichten Modifizierungen in seine nächsten Runden. Die Änderungen betreffen allerdings lediglich den derzeitigen sowie den künftigen Aktionszeitraum, nicht die Preise.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 09.09.2021

Jung und Parkinson

Teil 3 der kleinen Reihe zu Parkinson und Tischtennis. Kathrin Wersing aus dem westfälischen Münster war 40, als sie die Diagnose bekam. Heute leitet sie eine TT-Gruppe und macht Betroffenen mit einem Podcast Hoffnung. Auch das Fernsehen ist schon auf sie aufmerksam geworden.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 08.09.2021

"Schrott"-Künstler Gebhardt am Start bei Parkinson-WM

Einer der Teilnehmer an der Parkinson-WM ist Frank Gebhardt aus dem oberfränkischen Oberickelsheim. Als der 51-jährige gelernte Automechaniker vor 13 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt, hat er nicht resigniert, sondern seine handwerklichen Fähigkeiten und seine Kreativität zum Anfertigen von Kunstwerken genutzt. Die Besonderheit: Es ist Kunst aus Schrott und banalen Alltagsgegenständen.
weiterlesen...
Mein Sport 07.09.2021

Deutschland-Premiere der Parkinson-WM in Berlin

Ab Donnerstag treffen 150 Spielerinnen und Spieler aus 27 Nationen bei der zweiten Parkinson-WM aufeinander, die ihre Deutschland-Premiere im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin feiert. Gespielt wird in drei Kategorien mit Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie dem Mixed-Wettbewerb. Ums Gewinnen geht es auch, aber eher am Rande
weiterlesen...
Mein Sport 19.07.2021

DOSB mit Soforthilfe für Hochwasser geschädigte Vereine

Der DOSB stellt umgehend eine Soforthilfe von 100.000 Euro als Basishilfe zur Verfügung zu stellen, um von Hochwasserschäden betroffene Vereine zu unterstützen. „Massive Vernichtungen und Beschädigungen von Sport- und Vereinsanlagen bedrohen die bereits durch die Corona-Pandemie geschwächten Vereine nun zusätzlich in ihrer Existenz", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.
weiterlesen...
Mein Sport 13.07.2021

Vorbildliche Talentförderung: SV DJK Kolbermoor erhält 'Grünes Band'

Hohe Auszeichnung für die Tischtennisabteilung des SV DJK Kolbermoor in Bayern. Der Deutsche Mannschaftsmeister der Damen von 2018 erhält das mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro verbundene 'Grüne Band für vorbildliche Talentförderung 2021'.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH