Machen Sie das TT-Sportabzeichen, warum nicht daheim im Garten (Foto: DTTB-Video)
Beispiel TT-Sportabzeichen: Corona-Zwangspause nutzen, aktiv sein und tolle Preise gewinnen!

Noch bis 30.11.: Stellen Sie Ihr Aktiv-Programm vor und gewinnen Sie!

MS 26.11.2020

Frankfurt. Im November versuchen Bund und Länder, die Macht der zweiten Covid-19-Welle in Deutschland mit einem Teil-Lockdown zu brechen, der leider trotz funktionierender Konzepte auch den Sport einschließt. Wir möchten von Ihnen wissen: Haben Sie eine Aktivität, mit der Ihr Verein, Ihre TT-AG oder Sie privat mit Familie und Freunden die Zeit der geschlossenen Hallen überbrücken? Stellen Sie Ihre Idee auf tischtennis.de in einem Video oder in einem kurzen Textbeitrag mit Fotos vor, gewinnen Sie einen unserer sechs tollen Preise und noch viel wichtiger: Inspirieren Sie Deutschlands Vereine zu gemeinsamen Aktivitäten in einer für den Sport so schwierigen Zeit.

I-Pong-Tische, Tischtennis-Sets und Nationaltrikots zu gewinnen

Egal ob mit oder ohne Schläger: Ihre spannende, lustige, kreative Sportidee für Tischtennis-Deutschland im November ist herzlich willkommen. Wir lassen die User von tischtennis.de an Ihrer Kreativität teilhaben und stellen Ihre Vorschläge im November vor. Die jeweils drei originellsten Ideen bei Video- und Text-Foto-Beiträgen nehmen an der Verlosung von insgesamt sechs Preisen teil: 2 I-Pong-Tischen mit „eigenem“ Motiv, 2 Tischtennis-Sets und 2 Nationaltrikots.

Bitte senden Sie Ihre Beiträge bis spätestens 30. November ein an DTTB-Breitensportreferentin Marita Bugenhagen (E-Mail: bugenhagen.dttb@tischtennis.de). Bitte beachten Sie bei Ihren Beiträgen die behördlichen Anordnungen der jeweiligen Länder und Gesundheitsämter vor Ort.

Beispiel TT-Sportabzeichen: Video mit Paula und Milla!

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) legt Ihnen, zum Beispiel, die Abnahme des TT-Sportabzeichens ans Herz. Das TT-Sportabzeichen ist im noch milden November im Freien - im Garten, auf der Terasse oder an einem Steintisch - eine tolle Idee für Klein und Groß, um mit dem Tischtennisball in Kontakt zu bleiben. Wer wissen will, wie das aussehen kann: Paula und Milla zeigen uns im Video (siehe auch unten), wie das Tischtennis-Sportabzeichen funktioniert! Mit ein bisschen Kreativität sind der Abnahme des Sportabzeichens auch im privaten Bereich keine Grenzen gesetzt.

Die Koordination schulen, Spaß haben und bei Bedarf ganz nebenbei einen Teil des Sportabzeichens des Deutschen Olympischen Sportbundes absolvieren. Drei von unzähligen Gründen, um noch jetzt im November das Tischtennis-Sportabzeichen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) abzulegen. Tipps und Materialien für Vereine hält die spezielle Regiebox für das Sportabzeichen bereit. Den Flyer zu der Aktion Tischtennis-Sportabzeichen können Sie hier herunterladen oder kostenfrei in unserem Shop bestellen.

Vereine können für die Durchführung zum Preis von nur 10,- Euro übrigens die komplette komplette Regiebox (u.a. inklusive Urkunden, Flyern, Pins und Stoffabzeichen sowie Werbematerialien und Prüfungsprotokollen) im DTTB-Shop erwerben. Für Fans des DOSB-Sportabzeichens: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) erkennt im Kalenderjahr des Erwerbs die mit zwei oder drei Sternen abgelegten TT-Sportabzeichen als Teilleistung Koordination für das Deutsche Sportabzeichen auf der Leistungsebene Gold an. 

Links

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 08.02.2021

KIKA-Doku: "Tischtennis macht mich glücklich"

"Ich muss nicht der Beste sein, aber ich würde mich freuen, wenn ich später mal ein guter Spieler werde." Das sagt der tischtennisverrückte Adrian. Ein Team des Kinderkanals hat den elfjährigen Kölner auf seinem Weg zu den Westdeutschen Meisterschaften begleitet.
weiterlesen...
Mein Sport 27.01.2021

Bewerbungsstart Grünes Band: 5.000 Euro für vorbildliche Nachwuchsarbeit im Verein

„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 35 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2021 werden wieder insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit mit einem Pokal und dem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro ausgezeichnet.
weiterlesen...
Mein Sport 22.01.2021

Clickball: Blizzard Sabine im Anmarsch auf Ping-Pong-Masters

Die zweimalige Doppel-Europameisterin Sabine Winter gibt am Wochenende ihr Sandpapierschläger-Debüt beim Tischtennis-Ableger Clickball und geht wie Alex Flemming beim Ping-Pong-Masters in England an den Start.
weiterlesen...
Mein Sport 22.01.2021

Kostenloses Web-Seminar "Home Workout" zum Mitmachen

Das zweite Web-Seminar im Jahr 2021 der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) findet am Montag, 1. Februar, als Praxisveranstaltung zum Mitmachen statt. Das Thema des von Daniel Ringleb, DTTB-Referent für Bildung und Forschung, angeleiteten Web-Seminars lautet "Home Workout - tischtennisspezifisches Athletiktraining".
weiterlesen...
Mein Sport 15.12.2020

Web-Seminar mini-Meisterschaften am 4. Januar

Das erste Web-Seminar im Jahr 2021 der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) widmet sich am 4. Januar ausführlich dem Thema mini-Meisterschaften. Tim Lauer gibt zahlreiche "Tipps & Tricks zur Durchführung eines Ortentscheides" der mini-Meisterschaften auch in Zeiten der Pandemie - sobald die Hallen demnächst wieder geöffnet sind.
weiterlesen...
Mein Sport 14.12.2020

Termine 2021: Aus- und Fortbildung, Jugendcamps und Workshops

Nur noch wenige Tage sind es hin, dann beginnt das neue Tischtennisjahr 2021. Das Datum für die Rückkehr in die Sporthallen ist aufgrund des anhaltenden Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch nicht fixiert. Doch ab Ende April planen die Sportentwickler des DTTB wieder mit Präsenzveranstaltungen im Bereich Aus- und Fortbildung für Junge Engagierte. Auch Jugendcamps and Workshops wurden bereits terminiert.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH