Bester Deutscher in Kroatien: Benedikt Duda (Foto: ITTF)
Duo Duda/Qiu gewinnt Bronze / Thailand Open nächste Woche mit sechs deutschen Startern

Croatia Open: Duda unterliegt Karlsson im Viertelfinale

17.05.2019

Zagreb. Die Croatia Open sind für die Asse des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) beendet. Im Viertelfinale unterlag Benedikt Duda als letzter Vertreter des DTTB dem Schweden Kristian Karlsson in vier Sätzen. Im Doppel nehmen der Bergneustädter und sein Partner Qiu Dang (Grünwettersbach) Bronze mit nach Hause.

Nach einem souveränen Auftritt beim 4:1 im Achtelfinale gegen den Weltranglisten-75. Yukiya Uda (Japan) in fünf Sätzen fand Deutschlands Nummer 42 der Welt kein Mittel gegen den an Position zwei gesetzten Schweden Kristian Karlsson, der sich der sich mit 11:7, 11:6, 11:9 und 11:9 in die Medaillenränge spielte.

Einzug ins Doppel-Finale knapp verpasst

Endstation Nippon: Nach einem 3:1 über über das Duo Hibiki Kazoe/Kenta Kazoe am Vormittag unterlagen die Deutschen Meister von 2018 und 2019 im Halbfinale unglücklich in vier Sätzen Shunsuke Togami/Yukiya Uda, die zuvor die Gewinner der Slovenia Open, die Brasilianer Eric Jouti/Gustavo Tsuboi, aus dem Turnier geworfen hatten. Die Japaner spielen am Sonntag nach dem 7:11, 12:10, 12:10 und 11:7 am Sonntag gegen die Belgier Martin Allegro/Florent Lambiet um den Titel.

Thailand Open: Filus und die Titelverteidiger Hippler/Ort gesetzt

Das internationale Turnierkarussell der Challenge Series des Weltverbandes ITTF zieht nach drei Turnieren in Europa in der kommenden Woche nach Asien weiter. Vom 22. bis 26. Mai stehen die Thailand Open auf dem Programm. Mit Ruwen Filus (Fulda-Maberzell), Kilian Ort (Bad Königshofen), Tobias Hippler, Cedric Meissner (beide Celle), Steffen Mengel (Mühlhausen) und Patrick Baum (Cergy, Frankreich) gehen insgesamt sechs Deutsche in Bangkok an den Start. Im Vorjahr hatte das Duo Hippler/Ort, das diesmal als Titelverteidiger an Position eins gesetzt ist, überraschend Gold gewonnen. Im Einzel wird Ruwen Filus an Position 3, Kilian Ort an 14 gesetzt sein.

Die Ergebnisse der Deutschen am Freitag

Herren-Einzel
Achtelfinale
Benedikt Duda - Yukiya Uda JPN 4:1 (7,9,-3,6,6)
Viertelfinale
Benedikt Duda - Kristian Karlsson SWE 0:4 (-7,-6,-9,-6)

Herren-Doppel
Viertelfinale
Benedikt Duda/Qiu Dang - Hibiki Kazoe/Kenta Kazoe JPN 3:1 (-7,8,7,10)
Halbfinale
Benedikt Duda/Qiu Dang - Shunsuke Togami/Yukiya Uda JPN 1:3 (7,-10,-10,-7)

Croatia Open: Auslosungen, Ergebnisse, Infos

Croatia Open: Livestream der ITTF

 

DIE DEUTSCHEN STARTER BEI DEN CROATIA OPEN IN ZAGREB (14.-18.5.)
Damen: Wan Yuan (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim)
Herren: Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Nils Hohmeier (TuS Celle), Dennis Klein (ttc indeland Jülich), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Benno Oehme (Post SV Mühlhausen), Qiu Dang (ASV Grünwettersbach)


DIE DEUTSCHEN STARTER BEI DEN THAILAND OPEN IN BANGKOK (22.-26.5.)
Herren:
Patrick Baum (AS Pontoise Cergy TT, Frankreich), Ruwen Filus (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Tobias Hippler (TuS Celle), Cedric Meissner (TuS Celle), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Kilian Ort (TSV Bad Königshofen)

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
ITTF Challenge 15.03.2020

Oman Open: Titel für Sato und Achanta

Die mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open sind beendet - und damit aufgrund der Coronavirus-Situation bis Ende April das vorläufig letzte internationale Turnier im Tischtennissport.
weiterlesen...
ITTF Challenge 13.03.2020

Oman Open: Bastian Steger unterliegt Lebesson

Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open ist Bastian Steger in der zweiten Runde ausgeschieden.
weiterlesen...
ITTF Challenge 12.03.2020

Polish Open abgebrochen / Oman Open laufen noch

Das Corona-Virus hat auch in die laufenden Polish Open eingegriffen. Das Turnier der Challenge Series wurde nach den beiden Qualifikationstagen abgebrochen. Bei den parallel ausgetragenen Oman Open läuft derweil der Spielbetrieb noch. Deutschlands einziger Starter Bastian Steger erreichte am Morgen in Maskat die zweite Runde und trifft am Nachmittag auf Ex-Europameister Emmanuel Lebesson (Frankreich).
weiterlesen...
ITTF Challenge 11.03.2020

Polish Open: Hohmeier, Meng, Meissner und Klein schon im Hauptfeld

Vier von sechs in der Qualifikation gestarteten Deutschen haben bei den mit 40.000 Dollar dotierten Polish Open bereits nach dem ersten Tag den Sprung in das Hauptfeld vollzogen. Zwei weitere DTTB-Asse können morgen nachziehen. Die Hauptfelder in Polen sowie bei den mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open in Maskat, mit Bastian Steger als einzigem deutschen Vertreter, beginnen am Freitag.
weiterlesen...
ITTF Challenge 10.03.2020

Challenge-Turniere in Polen und Oman mit zehn Deutschen

Gleich zwei Challenge-Turniere stehen von Mittwoch bis Sonntag im Terminkalender der ITTF. Die mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open in Maskat mit Bastian Steger als deutschem Vertreter sowie die mit 40.000 Dollar dotierten Polish Open. In Gleiwitz gehen insgesamt neun Deutsche an den Start.
weiterlesen...
ITTF Challenge World Tour 08.03.2020

4 Titel für China in Katar / Polish Open mit 9 Deutschen

Mit den Einzeltiteln für die Chinesen Fan Zhendong und Chen Meng endeten heute die Qatar Open. Auf das Turnier in Doha folgen von Mittwoch bis Sonntag die Polish Open. Neun Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) haben für das mit 40.000 dotierte Turnier der Challenge-Kategorie gemeldet.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH