Stürmt ins Hauptfeld: Nils Hohmeier (Foto: Thomas)
Erster Hauptrundentag der Croatia Open am Donnerstag mit vier Deutschen

Croatia Open: Nur Duda ist noch im Einzel-Achtelfinale vertreten

16.05.2019

Zagreb. Vier von sieben Startern des Deutschen Tischtennis-Bundes stehen in der ersten Hauptrunde der Croatia Open. Mit Nils Hohmeier (Celle) und Wan Yuan (Bingen) gelang zwei DTTB-Assen der Sprung aus der Qualifikation in das Hauptfeld, für das Benedikt Duda (Bergneustadt) und Qiu Dang (Grünwettersbach) im Einzel sowie im Doppel bereits gesetzt waren.

Deutsches Duell in Runde zwei möglich

Nach einem Auftakterfolg über den Schweizer Yoan Rebetez am Dienstag spielte sich der ehemalige Doppel-Jugend-Europameister Nils Hohmeier mit einem starken 3:2-Erfolg über den Taiwanesen Hung Tzu-Hsiang zum Gruppensieg und damit in den Durchgang der besten 64. Das erhoffte deutsche Duell zwischen dem Niedersachsen und dem EM-Viertelfinalisten Benedikt Duda in der Runde der besten 32 allerdings ereitelte Thiago Monteiro. Brasiliens ehemalige Nummer eins setzte sich ohne Satzverlust gegen Hohmeier durch und unterlag im Anschluss Duda mit 2:4. Als letzter Deutscher im Einzel-Hauptfeld trifft der Bergneustädter am Freitag auf den Japaner Yukiya Uda. WM-Teilnehmer Qiu Dang musste in Runde eins nach vier knappen Sätzen dem Inder Anthony Amalraj zum Sieg gratulieren.

Im Doppel sind die Deutschen Meister Duda/Qiu an Position vier gesetzt und treffen in ihrem Auftaktmatch auf die nicht zu unterschätzende amerikanisch-brasilianische Kombination Kanak Jha/Thiago Monteiro. Den Tag eröffnete im Damen-Einzel aus deutscher Sicht die Bingenerin Wan Yuan, die sich in ihrer Qualifikationsgruppe souverän gegen die Kroatin Andrea Pavlovic und die Griechin Konstantina Paridi durchsetzte, musste sich in der 1. Hauptrunde der gesetzten Japanerin Satsuki Odo mit 1:4 geschlagen geben.

Mengel reicht Gruppensieg nicht zum Weiterkommen

Auf der Strecke blieben in der Qualifikation heute drei Deutsche, darunter der ehemalige Mannschafts-WM-Zweite Steffen Mengel. Der Mühlhausener gewann zwar seine Gruppe ungeschlagen und besiegte u.a. den Franzosen Benjamen Brossier, musste aber anschließend in die Relegation und dort dem Japaner Jin Takuya gratulieren, der in der Vorwoche in Slowenien im Achtelfinale Ruwen Filus (Fulda) besiegt hatte. Mengels Vereinskollege Benno Oehme spielte sich im U21-Turnier unter die besten Sechzehn und war im Herren-Feld nicht weit vom Sprung in das Hauptfeld entfernt, musste nach einem Erfolg über den Ukrainer Yaroslav Zhmudenko allerdings im Kampf um Platz 1 dem Inder Ronit Bhanja den Vortritt lassen. Der Jülicher Dennis Klein blieb in Kroatien sieglos.

Die Spiele der Deutschen im Hauptfeld am Donnerstag

Damen-Einzel
1. Runde (64)

Wan Yuan - Satsuki Odo JPN 1:4 (8,-8,-5,-3,-6)

Herren-Einzel
1. Runde (64)

Qiu Dang - Anthony Amalraj IND 0:4 (-10,-14,-9,-8)
Benedikt Duda - Yuto Kizukuri JPN 4:1 (-7,7,5,7,4)
Nils Hohmeier - Thiago Monteiro BRA 0:4 (-12,-7,-7,-9)
2. Runde (32)
Benedikt Duda - Thiago Monteiro BRA 4:2 (-9,11,6,-9,4,6)
Achtelfinale am Freitag
Duda - Yukiya Uda JPN, 14.25 Uhr

Herren-Doppel
Achtelfinale
Benedikt Duda/Qiu Dang - Kanak Jha USA/Thiago Monteiro BRA 18.40 Uhr


Croatia Open: Auslosungen, Ergebnisse, Infos

Croatia Open: Livestream der ITTF

 

Die Ergebnisse der Deutschen in der Qualifikation am Dienstag und Mittwoch

Herren-Einzel
Gruppe 13

Nils Hohmeier - Yoan Rebetez SUI 3:1 (10,-4,5,10)
Nils Hohmeier - Hung Tzu-Hsiang TPE 3:2
Hohmeier als Gruppensieger im Hauptfeld

Herren-Einzel
Gruppe 13
Benno Oehme - Ronit Bhanja IND 1:3 (10,-3-7-6)
Benno Oehme - Yaroslav Zhmudenko UKR 3:1 (11,-4,6,5)
Oehme ausgeschieden

Herren-Einzel
Gruppe 31
Dennis Klein - Nicolas Burgos CHI 2:3 (7,7,-9,-9,-8)
Dennis Klein - Bastien Rembert FRA 1:3 (8,-5,-7,-9)
Klein ausgeschieden

Herren-Einzel
Gruppe 38
Steffen Mengel - Layan Neumann MEX 3:1 (4,3,-6,3)
Steffen Mengel - Benjamin Brossier FRA 3:0 (9,1,8)
Mengel als Gruppensieger in der Relegation

Herren-Einzel, Relegation
Steffen Mengel - Jin Takuya JPN 1:4 (-8,-7,-7,11,-5)
Mengel ausgeschieden

Damen-Einzel
Gruppe 2
Wan Yuan - Andrea Pavlovic CRO 3:1 (6,-9,2,7)
Wan Yuan - Konstantina Paridi GRE 3:1 (6,6,-9,9)
Wan als Gruppensiegerin im Hauptfeld

U21, Herren
1. Runde (64)
Nils Hohmeier - Takeru Kashiwa JPN 1:3 (9,-9,-9,-8)
Benno Oehme - Paul Mladin ROU 3:2 (-6,6,-8,9,9)
2. Runde (32)
Benno Oehme - Tibor Spanik SVK 3:2 (17,9,-9,-7,6)
Achtelfinale
Benno Oehme - Tian Ye USA 1:3 (-5,7,-5,-9)

DIE DEUTSCHEN STARTER BEI DEN CROATIA OPEN IN ZAGREB (14.-18.5.)
Damen: Wan Yuan (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim)
Herren: Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Nils Hohmeier (TuS Celle), Dennis Klein (ttc indeland Jülich), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Benno Oehme (Post SV Mühlhausen), Qiu Dang (ASV Grünwettersbach)

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
ITTF Challenge 15.03.2020

Oman Open: Titel für Sato und Achanta

Die mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open sind beendet - und damit aufgrund der Coronavirus-Situation bis Ende April das vorläufig letzte internationale Turnier im Tischtennissport.
weiterlesen...
ITTF Challenge 13.03.2020

Oman Open: Bastian Steger unterliegt Lebesson

Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open ist Bastian Steger in der zweiten Runde ausgeschieden.
weiterlesen...
ITTF Challenge 12.03.2020

Polish Open abgebrochen / Oman Open laufen noch

Das Corona-Virus hat auch in die laufenden Polish Open eingegriffen. Das Turnier der Challenge Series wurde nach den beiden Qualifikationstagen abgebrochen. Bei den parallel ausgetragenen Oman Open läuft derweil der Spielbetrieb noch. Deutschlands einziger Starter Bastian Steger erreichte am Morgen in Maskat die zweite Runde und trifft am Nachmittag auf Ex-Europameister Emmanuel Lebesson (Frankreich).
weiterlesen...
ITTF Challenge 11.03.2020

Polish Open: Hohmeier, Meng, Meissner und Klein schon im Hauptfeld

Vier von sechs in der Qualifikation gestarteten Deutschen haben bei den mit 40.000 Dollar dotierten Polish Open bereits nach dem ersten Tag den Sprung in das Hauptfeld vollzogen. Zwei weitere DTTB-Asse können morgen nachziehen. Die Hauptfelder in Polen sowie bei den mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open in Maskat, mit Bastian Steger als einzigem deutschen Vertreter, beginnen am Freitag.
weiterlesen...
ITTF Challenge 10.03.2020

Challenge-Turniere in Polen und Oman mit zehn Deutschen

Gleich zwei Challenge-Turniere stehen von Mittwoch bis Sonntag im Terminkalender der ITTF. Die mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open in Maskat mit Bastian Steger als deutschem Vertreter sowie die mit 40.000 Dollar dotierten Polish Open. In Gleiwitz gehen insgesamt neun Deutsche an den Start.
weiterlesen...
ITTF Challenge World Tour 08.03.2020

4 Titel für China in Katar / Polish Open mit 9 Deutschen

Mit den Einzeltiteln für die Chinesen Fan Zhendong und Chen Meng endeten heute die Qatar Open. Auf das Turnier in Doha folgen von Mittwoch bis Sonntag die Polish Open. Neun Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) haben für das mit 40.000 dotierte Turnier der Challenge-Kategorie gemeldet.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH