Ein voller Erfolgfür den Durchführer auch 2018 in Chemnitz (Foto: Sebastian Neubert)
Tolle Atmosphäre, gut für die Vereinskasse: Erwartet werden am langen Himmelfahrtswochenende über 500 Teilnehmer in mehr als 100 Mannschaften

DTTB sucht Ausrichter für die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen 2020

MaBo 15.07.2019

Frankfurt/Main. Der Deutsche Tischtennis-Bund sucht für die kommende Spielzeit einen Ausrichter für die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen. Die DPM 2020 werden am Christi-Himmelfahrts-Wochenende (21. bis 24. Mai 2020) stattfinden. Gespielt wird das Turnier an 32 Tischen über vier Tage, Donnerstag bis Sonntag. Die Boxengröße sollte 6 x 12 Meter betragen.

Mit mehr als 500 Teilnehmern und 105 startenden Mannschaften war die DPM in der zurückliegenden Saison eine der größten Basisveranstaltungen des DTTB. Ausgetragen werden insgesamt sechs Konkurrenzen. Es werden die Deutschen Pokalmeister auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene gesucht. Startberechtigt ist jeweils eine Mannschaft pro Landesverband.

Tolle Atmosphäre, Durchführergemeinschaft möglich, gut für die Vereinskasse

Diese Deutschen Pokalmeisterschaften sind für die teilnehmenden Teams aus den Verbands-, Bezirks- und Kreisklassen, die sich über die 20 DTTB-Mitgliedsverbände für das große Finale qualifiziert haben, der Höhepunkt der Saison. "Es ist ein großes Turnier in toller Atmosphäre mit sehenswertem Sport auf unterer Ebene", sagt Michael Althoff vom DTTB-Ressort Erwachsenensport und weist darauf hin: "Wem die DPM wegen eigener fehlender Hallen- oder Helferkapazitäten zu groß erscheint, kann eine Durchführergemeinschaft zwischen zwei Vereinen bilden." Die DPM in zwei separaten Hallen auszurichten, die nicht in unmittelbarer Nachbarschaft liegen, sei möglich. Und: "Wenn es die Ausrichter bei der Verpflegung und beim bunten Abend für die Mannschaften richtig anstellen, wird es in der Regel ein finanzieller Erfolg", wirbt Althoff für das Turnier.

Bewerbungsschluss ist der 31.8.2019. Für weitere Fragen steht Ihnen das DTTB-Ressort Leistungssport zur Verfügung:

Matthias Bomsdorf
Tel: 069-69501925
E-Mail: bomsdorf.dttb@tischtennis.de

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
Turniere 23.11.2019

T2 Diamond: Franziska unterliegt Lin Yun-Ju im Viertelfinale

Das Projekt T2-Diamond ist für Patrick Franziska beendet. Der Saarbrücker unterlag in Singapur im Viertelfinale dem favorisierten Taiwanesen Lin Yun-Ju in sechs Sätzen. Gestern bereits war Dimitrij Ovtcharov im Achtelfinale des mit 500.000 Dollar dotierten Privatturniers mit Regelmodifikationen knapp an Japans Olympiadritten Jun Mizutani gescheitert.
weiterlesen...
Turniere 22.11.2019

T2 Diamond: Ovtcharov verpasst gegen Mizutani Einzug ins Viertelfinale

Dimitrij Ovtcharov hat beim mit 500.000 Dollar dotierten T2-Diamond-Turnier in Singapur den Einzug in die Runde der besten Acht nur um Haaresbreite verpasst. Dem Weltranglistenzwölften fehlte bei seiner 3:4-Niederlage gegen Japans Olympiadritten Jun Mizutani im Entscheidungssatz nur ein Punktgewinn zum Sieg.
weiterlesen...
Turniere 21.11.2019

T2 Diamond: Starker Franziska streicht Lee Sangsu von seiner To-Do-Liste

Mit einem 4:1-Erfolg über Südkoreas Star Lee Sangsu hat Patrick Franziska beim T2-Diamond-Turnier in Singapur das Viertelfinale erreicht. Der Saarbrücker spielt nun am Samstag gegen den Sieger der Begegnung Lin Yun-Ju (Taiwan) und Jang Woojin (Südkorea) um den Einzug in die Vorschlussrunde.
weiterlesen...
Turniere 20.11.2019

T2 Diamond: Franziska will ersten Sieg über Lee Sangsu

In dieser Woche steht von Donnerstag bis Sonntag das mit insgesamt 500.000 Dollar dotierte T2-Diamond-Turnier mit den deutschen Stars Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska in Singapur auf dem Programm.
weiterlesen...
Stars & Stories Turniere 24.07.2019

Sabines Indien-Vlog: Teil 1 - Die Anreise (Video)

Morgen startet die dritte Ausgabe der indischen Ultimate Table Tennis League (UTT). Neben Petrissa Solja und Sabine Winter ist mit Benedikt Duda auch erstmals ein männlicher DTTB-Vertreter in Indien am Start. In ihrem Video-Tagebuch nimmt uns Sabine Winter mit in das Abenteuer UTT. Teil 1 - Die Anreise.
weiterlesen...
Turniere 21.07.2019

T2: Taiwans Juwel Lin Yun-Ju düpiert Chinas Superstars

Sechs Top-Chinesen gingen beim regelmodifizierten T2-Diamond-Projekt in Malaysia an den Start, den Titel und die Siegprämie in Höhe von 100.000 Dollar holte sich allerdings in Gestalt von Lin Yun-Ju vollkommen überraschend ein erst 17 Jahre altes Tischtennis-Juwel aus Taiwan. Der Titel im Damen-Einzel ging in Johor an die Chinesin Zhu Yuling. Patrick Franziska und Han Ying waren gestern im Viertelfinale ausgeschieden.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH