Anzeige
War bereits Hauptperson zahlreicher Talkshows und TV-Beiträge: Inge-Brigitte Herrmann (Foto: ms)

Deutsche Delegation startet mit vielen Medaillenhoffnungen bei Senioren-EM in Finnland

SH 26.06.2015

Tampere. Vom 29. Juni bis 4. Juli spielen spielen die Senioren Europas im finnischen Tampere um die Titel. Über 1.800 Damen und Herren haben in den Ü40- bis Ü85-Klassen gemeldet. Ausgetragen werden in jeder Altersklasse Einze- und Doppelwettbewerbe.

Die Deutschen bilden mit 611 Startern die größte Delegation und hoffen wie immer auf eine wahre Medaillenflut. Gute Chancen auf Edelmetall haben unter anderem der mehrfache Deutsche Senioren-Meister und -EM-Halbfinalist von 2013, Manfred Nieswand, der inzwischen in der 60er-Klasse antritt, 2013-Europameister Uwe Wienprecht, der in Finnland nun bei den 75ern spielt, und die amtierende Ü80-Weltmeisterin Marianne Blasberg, die auch diesmal im Doppel zusammen mit ihrer englischen Stammpartnerin Pamela Butcher antreten wird.

Inge-Brigitte Herrmann wieder am Start / Ding Yi prominentester Ex-Spitzenspieler

Besondere Aufmerksamkeit gilt der ältesten Teilnehmerin, Inge-Brigitte Herrmann aus Preetz. Die 94-Jährige tritt in der 85er-Klasse an, allerdings nur im Einzel. Ihre nur wenige Wochen jüngere Doppelparterin Ursula Bihl, mit der sie 2013 die Silbermedaille gewann, ist im vergangenen Jahr verstorben.

Der wohl bekannteste ehemalige Nationalspieler im Feld ist der Austro-Chinese Ding Yi als vierfacher Olympiateilnehmer und ehemaliger Bundesligaspieler. Er gilt als einer der Favoriten in der 50er-Klasse, hatte vor zwei Jahren erst im Finale gegen Mikael Appelgren eine Niederlage kassiert. Schwedens mehrfacher Europameister ist in Tampere nicht am Start.

Gespielt wird ab Montag an insgesamt 130 Tischen. Die Senioren-EM, die seit ihrem Debüt in Wien 1995 alle zwei Jahre austragen wird, macht erstmals in Finnland Station. Letzter Schauplatz zuvor war die ÖVB-Arena in Bremen, wo die Veranstalter mit 2.834 Spielerinnen und Spieler aus 40 Nationen - von Aserbaidschan bis Wales - einen Teilnehmerrekord aufstellten.

Neben dem sportlichen Teil stehen bei internationalen Senioren-Veranstaltungen auch das Wiedersehen langjähriger Weggefährten, das gegenseitige Kennenlernen und touristische Aspekte auf dem Programm der Teilnehmer. Neben den Sportlinnen und Sportlern selbst erwartet Tampere etwa 1.200 Begleitpersonen als zusätzliche Gäste.

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Senioren-EM 23.06.2022

Senioren-EM in Rimini: Deutschland stellt das größte Kontingent

Rimini. Vom kommenden Samstag bis zum 2. Juli ist Rimini der Schauplatz der Senioren-Europameisterschaften, bei denen rund 3.000 Athleten In den Altersklassen ab 40 Jahren an den Start gehen werden.
weiterlesen...
Senioren-EM 07.06.2021

Senioren-EM 2022 ist in Rimini

Die nächsten Senioren-Europameisterschaften werden vom 25. Juni bis 2. Juli 2022 im Rimini Expo Center in der italienischen Stadt an der Adria-Küste stattfinden. Mitbewerber Dänemark hatte das Nachsehen.
weiterlesen...
Senioren Senioren-EM 26.03.2021

Wales gibt Ausrichtung der Senioren-EM an die ETTU zurück

Die nächsten Europameisterschaften der Senioren werden nicht in Cardiff stattfinden. Der Waliser Tischtennisverband gab die Veranstaltung an die Europäische Tischtennis-Union zurück.
weiterlesen...
Senioren-EM 07.07.2019

Senioren-EM: 69 Medaillen für Deutschland

Die Bilanz der zahlreichen deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Europameisterschaften der Senioren in Budapest ist eine erfreuliche: In Ungarn gewannen sie insgesamt 69 Medaillen.
weiterlesen...
Senioren-EM 02.07.2017

Senioren-EM: Je 2 Titel für Lemke und Krüger

45 von rund 750 deutschen Teilnehmern kletterten bei den am Samstag zu Ende gegangenen Senioren-Europameisterschaften in Helsingborg (Schweden) auf das Siegerpodest, um ihre Medaillen in Empfang zu nehmen. Zehnmal gab es in den acht verschiedenen Altersklassen von der Ü40 bis zu den Ü85 eine Goldmedaille, darunter auch viermal im Einzel durch Rudolf Steiner (AK 70), Siegfried Lemke (AK 75), Ursula Krüger (AK 70) und Marianne Blasberg (AK 80).
weiterlesen...
Senioren-EM 25.06.2017

Senioren-EM: Deutschland mit starkem Aufgebot

Vom 26. Juni bis 1. Juli spielen spielen die Senioren Europas im schwedischen Helsingborg um die Titel in den acht Altersklassen. 2066 Damen und Herren des Alten Kontinents haben für die Ü40- bis Ü85-Konkurrenzen gemeldet. Ausgetragen werden sowohl Einzel- als auch Doppelwettbewerbe.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum