So war es 2014 in der Rittal Arena: Volle Ränge und ein Finale mit Deutschlands Stars Ovtcharov und Boll (Foto: Schäfer)
DTTB vergibt die Titelkämpfe an den Hessischen TTV / Rittal Arena zum zweiten Mal Schauplatz der DM

Deutsche Meisterschaften 2019 in Wetzlar

07.03.2018

Frankfurt/Wetzlar. Wetzlar ist nach 2014 zum zweiten Mal Gastgeber der Nationalen Deutschen Meisterschaften. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) übertrug dem Hessischen Tischtennis-Verband (HTTV) die Ausrichtung für das Jahr 2019. Die 87. Auflage des bedeutendsten nationalen Tischtennis-Events wird vom 1. bis 3. März in der Rittal Arena stattfinden.

HTTV-Präsident Andreas Hain freut sich bereits jetzt auf Wetzlar und die Rittal Arena: „Wir haben in Wetzlar 2014 eine großartige Veranstaltung erlebt und hoffen auch für das kommende Jahr erneut auf viel Zuspruch. Die 2014 war die Halle am Samstag und Sonntag voll, das wünschen wir uns natürlich wieder. Die Region ist prädestiniert für eine Deutsche Meisterschaft. Wir hoffen für dieses Top-Event auf viele Helfer und Unterstützer aus der näheren Umgebung.“

Hessen freut sich auf den Odenwälder Timo Boll

Traditionell werden am ersten März-Wochenende in der Rittal Arena alle deutschen Tischtennis-Stars erwartet, darunter auch Timo Boll.  Der Rekordmeister aus Höchst im Odenwald ist immer noch hungrig auf weitere nationale Erfolge. "Ich hoffe, das war noch nicht mein letzter Deutscher Meistertitel“, blickte die aktuelle Nummer Eins der Weltrangliste am vergangenen Sonntag unmittelbar nach dem Gewinn seiner 12. Einzelmeisterschaft in Berlin bereits in Richtung Wetzlar 2019.

Stadt Wetzlar unterstützt die Veranstaltung

„Die Nationalen Deutschen Meisterschaften 2014 sind uns noch in bester Erinnerung. Für Wetzlar ist dies eine ganz besondere Veranstaltung. Wir dürfen uns alle gemeinsam auf großartigen Sport freuen“, so Oberbürgermeister Manfred Wagner. Auch DTTB-Präsident Michael Geiger freut sich auf die Austragung der Titelkämpfe in Wetzlar: „Die Titelkämpfe 2014 waren einer der Höhepunkte in der jüngeren Geschichte der Deutschen Meisterschaften. Außerdem wissen wir die DM beim Hessischen Tischtennis-Verband in professionellen, erfahrenen Händen.“

Der Startschuss für den Kartenvorverkauf ist für Mitte August 2018 geplant. Freiwillige Helfer können sich ab etwa Mitte April bewerben. Aktuelle Informationen hierzu finden Interessierte auf der Website des Hessischen TTV (www.httv.de). 

weitere Artikel aus der Rubrik
DM Damen/Herren 27.08.2018

Vorverkauf für die Deutschen Meisterschaften 2019 in Wetzlar gestartet

Vom 1. bis 3. März 2019 treffen sich die besten Tischtennisspieler Deutschlands zu den 87. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Wetzlar. Nach 2014 ist die Rittal Arena bereits zum zweiten Mal Austragungsort der Deutschen Meisterschaften. Tickets gibt es ab sofort!
weiterlesen...
In eigener Sache DM Damen/Herren 31.07.2018

Ausrichter für Deutsche Meisterschaften 2020 gesucht!

Für das wichtigste Turnier im nationalen Wettkampfkalender 2020, die 88. Nationalen Deutschen Meisterschaften (NDM) der Damen und Herren, sucht der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ab sofort einen Ausrichter beziehungsweise Durchführer. Die NDM finden im Olympiajahr an den drei Tagen vom 28.2. bis 1.3. statt.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 04.03.2018

NDM: Bilder und Videos des Finaltages

Timo Boll gewinnt seinen 12., Han Ying ihren ersten Titel. Im Doppel überraschen das Duo Dang Qiu und Benedikt Duda bei den Herren und Sabine Winter und Huong Do Thi bei den Damen. Wir haben die schönsten Bilder und Videos des Finaltages für euch.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 04.03.2018

NDM: Doppel Dang Qiu und Benedikt Duda ganz oben

Danq Qiu (Grünwettersbach) und Benedikt Duda (Bergneustadt) sind Deutscher Meister im Doppel. Im Finale setzten sie sich überraschend deutlich gegen das topgesetzte Doppel Ruwen Filus (Fulda) und Ricardo Walther (Grünwettersbach) mit 3:0-Sätzen durch.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 04.03.2018

NDM: Die Meister 2018 heißen Timo Boll und Han Ying

Die Deutschen Meister des Jahres 2018 heißen Timo Boll und Han Ying. Die beiden Topgesetzten drückten im Einzel den 86. Titelkämpfen in Berlin ihren Stempel auf. Für Rekordhalter Timo Boll war es der bereits der 12. Sieg, Han Ying gewann hingegen ihren ersten Titel. Im Doppel gab es mit den Duos Benedikt Duda/Dang Qiu und Huong Do Thi/Sabine Winter ebenfalls neue Meister.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 04.03.2018

NDM: Erster Einzeltitel für Han Ying

2014 verlor sie das Finale gegen Shan Xiaona, nun hat sie endlich geschafft. Mit einem umkämpften 4:2-Erfolg über Tanja Krämer sicherte sich Han Ying ihren ersten Einzeltitel bei Deutschen Meisterschaften. "Ich freue mich sehr über den Titel", strahlte die Weltranglisten-41. nach dem Endspiel, "aber es war ein schweres Match, Tanja hat sehr gut gespielt."
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}