So war es 2014 in der Rittal Arena: Volle Ränge und ein Finale mit Deutschlands Stars Ovtcharov und Boll (Foto: Schäfer)
DTTB vergibt die Titelkämpfe an den Hessischen TTV / Rittal Arena zum zweiten Mal Schauplatz der DM

Deutsche Meisterschaften 2019 in Wetzlar

07.03.2018

Frankfurt/Wetzlar. Wetzlar ist nach 2014 zum zweiten Mal Gastgeber der Nationalen Deutschen Meisterschaften. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) übertrug dem Hessischen Tischtennis-Verband (HTTV) die Ausrichtung für das Jahr 2019. Die 87. Auflage des bedeutendsten nationalen Tischtennis-Events wird vom 1. bis 3. März in der Rittal Arena stattfinden.

HTTV-Präsident Andreas Hain freut sich bereits jetzt auf Wetzlar und die Rittal Arena: „Wir haben in Wetzlar 2014 eine großartige Veranstaltung erlebt und hoffen auch für das kommende Jahr erneut auf viel Zuspruch. Die 2014 war die Halle am Samstag und Sonntag voll, das wünschen wir uns natürlich wieder. Die Region ist prädestiniert für eine Deutsche Meisterschaft. Wir hoffen für dieses Top-Event auf viele Helfer und Unterstützer aus der näheren Umgebung.“

Hessen freut sich auf den Odenwälder Timo Boll

Traditionell werden am ersten März-Wochenende in der Rittal Arena alle deutschen Tischtennis-Stars erwartet, darunter auch Timo Boll.  Der Rekordmeister aus Höchst im Odenwald ist immer noch hungrig auf weitere nationale Erfolge. "Ich hoffe, das war noch nicht mein letzter Deutscher Meistertitel“, blickte die aktuelle Nummer Eins der Weltrangliste am vergangenen Sonntag unmittelbar nach dem Gewinn seiner 12. Einzelmeisterschaft in Berlin bereits in Richtung Wetzlar 2019.

Stadt Wetzlar unterstützt die Veranstaltung

„Die Nationalen Deutschen Meisterschaften 2014 sind uns noch in bester Erinnerung. Für Wetzlar ist dies eine ganz besondere Veranstaltung. Wir dürfen uns alle gemeinsam auf großartigen Sport freuen“, so Oberbürgermeister Manfred Wagner. Auch DTTB-Präsident Michael Geiger freut sich auf die Austragung der Titelkämpfe in Wetzlar: „Die Titelkämpfe 2014 waren einer der Höhepunkte in der jüngeren Geschichte der Deutschen Meisterschaften. Außerdem wissen wir die DM beim Hessischen Tischtennis-Verband in professionellen, erfahrenen Händen.“

Der Startschuss für den Kartenvorverkauf ist für Mitte August 2018 geplant. Freiwillige Helfer können sich ab etwa Mitte April bewerben. Aktuelle Informationen hierzu finden Interessierte auf der Website des Hessischen TTV (www.httv.de). 

weitere Artikel aus der Rubrik
DM Damen/Herren 06.03.2019

NDM 2019: Sophia Klee gegen Yuan Wan - Spielszenen im Video

75 Minuten Dramatik, tolle Ballwechsel, Glück & Unglück und eine tobende Rittal-Arena in Wetzlar. Am Samstag haben Yuan Wan und Sophia Klee mal wieder eindrucksvoll bewiesen, dass nicht nur Boll, Ovtcharov & Co. faszinierenden Tischtennissport zeigen können. Den Einzug schaffte schließlich in sieben hart umkämpften Sätzen Sophia Klee. Da das Spiel leider nicht im Livestream war, hier die Szenen, die wir mitschneiden konnten.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 05.03.2019

Jeder Punkt sofort im Netz

„Es passt gerade nicht“, sagt Alexander Weber. „Meine nächsten beiden Spiele beginnen in zwei Minuten.“ Er rückt den Laptop auf dem kleinen Tisch der Pressetribüne in der Rittal-Arena zurecht. „Die Spiele an Tisch 5 und 6 sind meine“, sagt er. Alexander Weber muss die Spielstände im Blick behalten. Er gehört zum Team der acht Volunteers, die im Wechsel den Liveticker im Internet von der Deutschen Tischtennis-Meisterschaft versorgen und damit die ganze Welt teilhaben lassen an dem Turnier in Wetzlar.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 05.03.2019

Sportdeutschland.TV: Die Deutschen Meisterschaften im Re-Live

Verfolgen Sie die Nationalen Deutschen Meisterschaften noch einmal on-demand von Freitag bis Sonntag und erleben TImo Bolls historischen Sieg.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 03.03.2019

NDM 2019: Die Bilder & Videos des Finaltages

Von Debütanten bis Legenden. Der Finaltag der 87. Nationalen Deutschen Meisterschaften in Wetzlar war vollgepackt mit Emotionen. Allen voran natürlich bei Timo Bolls Abschiedssieg. Die Videos und Bilder des dritten Tages in Wetzlar.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 03.03.2019

NDM 2019: Boll gewinnt zum Abschluss seinen 13. Titel

Einen schöneren Abschied auf der nationalen Bühne hätte sich Timo Boll nicht vorstellen können. Bei seiner letzten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft gewann der 37-Jährige vor 3200 Zuschauern in Wetzlar seinen insgesamt 13. Einzel-Titel. Bei den Damen triumphierte erstmalig Nina Mittelham. Die Doppel-Goldmedaillen gingen an Benedikt Duda/Qiu Dang, Nina Mittelham/Franziska Schreiner und Petrissa Solja/Patrick Franziska.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 03.03.2019

Geiger: „Wetzlar hat Maßstäbe gesetzt“

Wetzlar. „Wetzlar hat Maßstäbe für kommende Deutsche Meisterschaften gesetzt.“ Dieses Fazit hat Michael Geiger, der Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), nach drei Tagen Nationale Deutsche Meisterschaften gezogen. Nicht nur organisatorisch, sondern auch sportlich sei die Veranstaltung in Mittelhessen „herausragend“ gewesen, sagte Deutschlands oberster Tischtennis-Funktionär in der Bilanz-Pressekonferenz am Finaltag.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH