Dimitrij Ovtcharov verlängert bei Champions-League-Sieger Fakel Orenburg bis 2019

FL 03.11.2015

Neu-Isenburg. Dimitrij Ovtcharov hat seinen Vertrag beim russischen Club Fakel Orenburg bis 2019 verlängert. Das gab der 27-jährige Weltranglistenvierte auf seiner Facebook-Fanseite bekannt.

"...Danke auch für das Interesse der anderen Vereine, aber das Gesamtpaket von Orenburg war am besten für mich und meine sportliche Entwicklung. Ich fühle mich hier seit über fünf Jahren richtig wohl. Wir sind wie eine Familie mit einem großen Teamspirit und haben nicht umsonst fünf Mal hintereinander das CL-Finale erreicht. Jetzt freue ich mich, diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen und werde alles dafür tun, dass wir der erfolgreichste Verein in der Geschichte der Champions League werden", schrieb der Europameister.

Der Olympia-Dritte von London 2012 spielt seit 2010 für Orenburg, gewann mit dem Club viermal die Meisterschaft, dreimal die Champions League und einmal den European Super Cup. Vor 2010 stand Ovtcharov beim belgischen Traditionsverein Charleroi und bei Rekordmeister Borussia Düsseldorf unter Vertrag.

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Über uns 11.07.2018

Der Neue beim DTTB: Frédéric Peschke

Frédéric Peschke soll das Thema Inklusion weiter in die verschiedenen Bereiche des DTTB hineintragen und die Kommuniktion mit dem Deutschen Behindertensportverband optimieren. Der Fuldaer hat 2016 seinen Bachelor-Abschluss in internationaler Betriebswirtschaftslehre gemacht.
weiterlesen...
Über uns 30.03.2017

Neue Website ist online!

Sieben Jahre sind seit der letzten Überarbeitung der Website www.tischtennis.de vergangen. Im Internetzeitalter ist das eine ganze Epoche. Seit heute ist der neue Auftritt online, der Fokus liegt vor allem auf der mobilen Optimierung und dem Bedienkomfort.
weiterlesen...
Über uns 10.11.2016

Steger fällt mehrere Wochen aus, WM-Start aber nicht in Gefahr

Schon mal vom Sesamknochen oder Sesambein gehört? Nein? Hatte Bastian Steger auch nicht. Und ihm wäre lieber gewesen, es wäre so geblieben. Genau dieser Teil seines linken Großzehs zwingt ihn nämlich jetzt zu einer mehrwöchigen Pause.
weiterlesen...
Über uns 08.11.2016

TTVN-Präsident Heinz Böhne feiert seinen 70. Geburtstag

Nun hält auch der Präsident des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen (TTVN) Einzug in den Kreis der Siebziger: Heinz Böhne, gebürtig aus Rusbend/Bückeburg, feiert am 9. November seinen 70. Geburtstag.
weiterlesen...
Über uns 31.10.2016

Drei neue Gesichter beim DTTB

Sie sind schon fast keine neuen Gesichter mehr: Kerstin Breßler, Morris Liebster und Simon Sangals arbeiten seit einigen Wochen im DTTB-Generalsekretariat. Was sie hier machen, warum sie sich beim DTTB beworben haben und was sie mit Tischtennis zu tun haben, erfahren Sie hier.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}