Anzeige
Waren bei der DM als Schiedsrichter im Einsatz: Leon Helms (l.) und Matthias Tauschwitz (Foto: Weber)
Matthias Tauschwitz und Leon Helms waren bei den Deutschen Meisterschaften im Einsatz

DM-Story: Schiedsrichter aus Leidenschaft

Johannes Weber 27.06.2022

Saarbrücken. Matthias Tauschwitz und Leon Helms verbindet so einiges: Beide spielen sie selbst Tischtennis und beide sie waren bei den Deutschen Meisterschaften zusammen im Einsatz. Der eine hat die bisher höchste Qualifikation im Schiedricherbereich ereicht, der andere war der Jahrgangsbeste bei der zuletzt absolvierten nationalen Schiedsrichterausbildung.

Matthias Tauschwitz: Von den mini-Meisterschaften zum Blue Badge

Matthias Tauschwitz spielt seit seinem achten Lebensjahr Tischtennis. Der 32-Jährige startete bei WSG Kellinghusen-Wrist seine Karriere. Er ist durch seine Teilnahme an den mini-meisterschaften zum Sport mit dem weißen Plastikball gekommen. Das anschließende Schnuppertraining gefiel ihm so gut, dass er gleich dabei blieb. Heute spielt er für die Sportfreunde Bispingen in der Bezirksliga.

Im Alter von 15 Jahren sprach ihn der Kreisschiedsrichter-Obmann an, ob er nicht Schiedsrichter werden wolle. So arbeitete er sich dann nach oben: Er erwarb die Kreisschiedsrichterlizenz, im Alter von 18 Jahren wurde er Verbandsschiedsrichter und mit 24 erwarb er die Nationale Schiedsrichterlizenz, mit der er auch Spiele in der höchsten deutschen Liga leiten darf. Internationaler Schiedsrichter ist Matthias Tauschwitz ebenfalls, und das bereits seit seinem 27. Lebensjahr. So war er unter anderem bei der WM in Düsseldorf im Einsatz. Aber damit nicht genug: Ende Mai 2022 absolvierte er mit Erfolg die Blue-Badge-Prüfung und besitzt nun die bis zur kürzlich erfolgten Einführung des "Golden Badge" viele Jahre lang höchste internationale Schiedsrichterlizenz im Tischtennissport. Neben dem Tischtennis ist Tauschwitz zudem bei der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs.

Leon Helms: Jahrgangsbester bei der Prüfung

Leon Helms wurde von seinem Vater bereits im Alter von vier Jahren mit dem Tischtennissport in Kontakt gebracht. Der heute 30-Jährige trat anschließend im Grundschulalter dem TSV Gutsmuths bei und spielte dort fortan in den Jugendligen. 2010 erfolgte ein Wechsel zum SC Charlottenburg, wo er auch heute noch spielt und sich außerdem als Sportwart engagiert. Schiedsrichter ist Helms seit 2016. Bei einer Berliner Meisterschaft erwarb er seine Verbandsschiedsrichterlizenz. Auch in der 2. und 3. Bundesliga durfte Helms bereits ran, zudem folgten erste Einsätze als Oberschiedsrichter. Seit November 2021 besitzt er nun auch die nationale Schiedsrichterlizenz. Mit einem herausragenden Resultat: Helms schnitt als Jahrgangsbester ab und darf nun auch Spiele in der 1. Bundesliga leiten.

Links

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Schiedsrichter 27.11.2022

Acht neue Internationale Schiedsrichter im DTTB

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu und die Schiedsrichter des DTTB beschließen es mit weiteren Erfolgen. Sieben Schiedsrichterkollegen im DTTB sowie eine Schiedsrichterin aus China, die derzeit in Deutschland lebt, legten erfolgreich die Prüfung zum International Umpire White Badge ab.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 16.11.2022

Nürnberg erstmals Austragungsort der Deutschen Meisterschaften

Die Stadt Nürnberg wird am Wochenende des 25./26. März Gastgeberin der Deutschen Meisterschaften im Tischtennis sein.
weiterlesen...
Schiedsrichter 23.10.2022

Michaela Hübener und Alexander Pertsch sind internationale Oberschiedsrichter (International Referee)

Michaela Hübener (Hürth/WTTV) und Alexander Pertsch (Frankfurt (Oder)/TTVB) gehören nun zum erlesenen Kreis der International Referees und kommen künftig bei internationalen Turnieren als Deputy Referee (stellvertretender Oberschiedsrichter) oder Referee (Oberschiedsrichter) zum Einsatz.
weiterlesen...
Schiedsrichter 23.09.2022

Anja Gersdorf, Christoph Geiger und Nico Zorn sind IU Gold Badge

Gold im Sport steht immer für eine sehr erfolgreiche Leistung, so auch bei den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 27.08.2022

Zufriedene EM-Schiedsrichter: „Unser Team hat hervorragend funktioniert“

Insgesamt 36 Top-Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus ganz Europa haben erfolgreich dazu beigetragen, dass das größte kontinentale Tischtennis-Ereignis des Jahres fair und geordnet ablief und für die Zuschauer professionell präsentiert wurde.
weiterlesen...
Schiedsrichter EM 26.08.2022

Im EM-Einsatz: Blue-Badge-Schiedsrichterin Kerstin Duchatz.

Blue-Badge-Schiedsrichterin Kerstin Duchatz zieht ein positives EM-Fazit.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum