Anzeige
Deutsche Meisterinnen: Karen Hellwig (links) und Petra Rubin vom BCF Wolfratshausen (Foto: Hellwig)
Der SC Staig und der SV RW Walldorf verteidigen ihre 2019 gewonnenen Titel

DMM der Senioren: Bayern und der WTTV dominieren in Simmern

Michael Hellwig / MS 20.05.2022

Simmern. Am vergangenen Wochenende gingen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Simmern insgesamt 60 von 64 möglichen Teams an den Start, um die acht Titelträger in den Altersklassen 40, 50, 60 und 70 zu ermitteln. Bei der vom VfR Simmern liebevoll organisierten DMM gelang den Vereinen SC Staig (Senioren 40) und SV RW Walldorf (Seniorinnen 50) wie bei den zuletzt vor Beginn der Pandemie ausgetragenen Meisterschaften die Wiederholung des Titelgewinns von 2019. Der Bayerische und der Westdeutsche TTV erwiesen sich im Hunsrück gleichauf als die stärksten Regionen.

Lokalmatador Simmern erreicht Halbfinale

Nach zweijähriger coronabedingter Unterbrechung konnten endlich wieder Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren stattfinden. Wie auch bei den vergangenen Meisterschaften, so waren bis auf eine auch diesmal sämtliche vier Altersklassen der Seniorinnen und Senioren voll besetzt. Nur in der Konkurrenz der Seniorinnen 70 gingen lediglich vier anstelle von acht möglichen Mannschaften an den Start.

Sowohl die Seniorinnen als auch die Senioren zeigten sich sportlich von ihrer besten Seite. Viele tolle Ballwechsel mit Tischtennis vom Feinsten und viele spannende Spielverläufe konnten die Zuschauer und Mannschaftskollegen von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag verfolgen. Bei so mancher Begegnung kam sogar lautstark Stimmung auf, insbesondere beim Vordringen des Lokalmatador VfR Simmern in das Halbfinale der Altersklasse Senioren 50. Ausrichter Simmern hatte bereits im Jahr 2020 die Titelkämpfe austragen sollen, als die Pandemie die DMM verhinderte. 2022 nun sprang Simmern kurzfristig ein, nachdem die TG Langenselbold die Veranstaltung zurückgegeben hatte.

Keine Region ging leer aus

Erfolgreichste Verbände waren diesmal gleichauf der BYTTV und WTTV, die jeweils zweimal Gold und Silber sowie einmal Bronze erreichen konnten. Von den Sieger-Mannschaften der letzten Mannschaftsmeisterschaften im Jahr 2019 ist drei Jahre später den Teams von SC Staig (Senioren 40) und SV RW Walldorf (Seniorinnen 50) die erfolgreiche Titelverteidigung gelungen. Die weiteren Titelträger heißen

Erfreulich am Rande: Keine DTTB-Region ging leer aus. Alle acht brachten mindestens eine Mannschaft in einer der vier Altersklassen auf das Siegertreppchen.

Die Übersicht der Meister und Meisterinnen 2022 sowie der platzierten Vereine

Seniorinnen 40
1. ESV München-Freimann
2. TTV Hasborn
3. TSV Watenbüttel
4. TV Dinklage

Senioren 40
1. SC Staig
2. BV Borussia 09 Dortmund
3. TG Langenselbold
4. Oberalster WfV

Seniorinnen 50
1. SV Rot Weiß 1914 Walldorf
2. RV Viktoria-Wombach
3. TTVg RWR Kleve
4. TuS 05 Xanten

Senioren 50
1. TTC Lantenbach
2. TV Ochsenfurt 1862
3. Hertha BSC Berlin
4. VfR Simmern

Seniorinnen 60
1. BCF Wolfratshausen
2. TTV Gärtringen
3. RSV Braunschweig
4. VfL Dettenhausen

Senioren 60
1. TTF Altshausen
2. TTC Schwalbe Bergneustadt
3. TTC Germersheim
4. 1. TTV Schwarzenberg

Seniorinnen 70
1. SV Dresden-Mitte 1950
2. TTF Rhenania Königshof
3. TuS 04 Himmighofen
4. SV Medizin Stralsund

Senioren 70
1. TuS Rheydt-Wetschewell
2. TTV 1948 Hohndorf
3. 1. FC Hösbach
4. TTV Mutterstadt

Zu den detaillierten Ergebnissen der DMM auf MKTT-online

weitere Artikel aus der Rubrik
DMM Senioren 11.05.2022

DMM: Beste Senioren-Teams suchen in Simmern ihre neuen Meister

Nach zweimaliger pandemiebedingter Absage werden an diesem Wochenende endlich wieder die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgetragen - in Simmern.
weiterlesen...
Senioren DMM Senioren 08.06.2018

Oldenburger TB und Berliner Senioren 70 verteidigen Titel

Langfassung: Sowohl die Seniorinnen als auch die Senioren zeigten sich sportlich von ihrer besten Seite. Viele tolle Ballwechsel mit Tischtennis vom Feinsten und viele spannende Spielverläufe konnten die Zuschauer und Mannschaftskollegen zwei Turniertage lang verfolgen.
weiterlesen...
DMM Senioren 04.06.2018

Drei Teams verteidigen den Titel bei DMM der Senioren

Am Wochenende vom 2. und 3. Juni 2018 starteten 62 Mannschaften bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Langenselbold, um die Mannschaftsmeister in vier Altersklassen (40, 50, 60 und 70) zu ermitteln.
weiterlesen...
DMM Senioren 01.06.2018

Deutschlands beste Seniorenteams treffen sich in Langenselbold

In diesem Jahr finden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren am 02. und 03. Juni zum ersten Mal, seit dem die Meisterschaften ausgetragen werden, in Hessen statt. Die TG Langenselbold hat für die Durchführung dieser zweitgrößten Veranstaltung im Seniorenbereich den Zuschlag bekommen. Und es gibt eine weitere Premiere: Erstmals wird ein Tisch via Sportdeutschland.TV live gestreamt. Den Stream können Sie direkt hier verfolgen.
weiterlesen...
DMM Senioren 23.06.2017

DMM Senioren: Favoriten setzen sich durch

Am Wochenende vom 10. und 11. Juni 2017 starteten 60 Teams bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Schwarzenbek (TTVSH), um die Sieger in den vier Altersklassen 40, 50, 60 und 70 zu ermitteln. Es war auch ein Treffen ehemaliger Spitzenspieler und Amateure - am Ende setzten sich aber die Favoriten durch.
weiterlesen...
DMM Senioren 08.06.2017

Ein Stelldichein ehemaliger Profis

In diesem Jahr finden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren am 10. und 11. Juni im schleswig-holsteinischen Schwarzenbek statt. Nach 2009 führt der TSV Schwarzenbek diese Großveranstaltung zum zweiten Mal durch und im Seniorenbereich des DTTB ist dies die zweite Großveranstaltung in diesem Jahr.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum