Spannende nationale Meisterschaften des Nachwuchses in Goslar-Oker und Essen

DMM der Jugend und Schüler: Titel für Gievenbeck, Bietigheim-Bissingen, Eberswalde und Düsseldorf

24.06.2018

Goslar-Oker/Essen. Unter der Regie des VfL Oker (Jugend) und von TUSEM Essen (Schüler) fwurden an diesem Wochenende idie Titel bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften des Nachwuchses vergeben. Die Meisterpokale sicherten sich am Sonntagnachmittag in Goslar und in Essen der TTC Bietigheim-Bissingen bei den Mädchen, der 1. FC Gievenbeck bei den Jungen, der TTC Finow-Gewo Eberswalde bei den Schülerinnen und Borussia Düsseldorf bei den Schülern.

Bei den Jungen durfte sich Gievenbeck nach dem undankbaren vierten Rang 2017 nun über den Titel freuen und hielt im Finale Hertha BSC Berlin mit 6:1 in Schach. Platz drei ging an den MTV Jever, während sich Vorjahresbronzemedaillengewinner Weinheim diesmal mit Rang vier begnügen musste. 

Das an Position zwei gesetzte Team des TTC Bietigheim-Bissingen gewann bei den Mädchen das Finale gegen den TSV Schwarzenbek mit 6:4, während sich der topgesetzte TSV Schwabhausen im kleinen Finale Bronze gegen die DJK BW Annen holte.

Im Endspiel der Schülerinnen standen sich die nominellen Favoriten SV Emmerke und TTC Finow-Gewo Eberswalde gegenüber, den Sieg sicherten sich die Brandenburgerinnen aus Eberswalde durch einen deutlichen 6:2-Erfolg. Platz drei ging an Neckarsulm, das sich gegen Bergheim durchsetzte.

Die Schüler von Borussia Düsseldorf holten sich als topgesetzter Verein den Titel durch einen 6:2-Finalerfolg über Hertha BSC Berlin. Dritter wurde der VfR Fehlheim vor der DJK Biederitz. 

 

ERGEBNISSE DEUTSCHE JUGENDMANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

Endstand Mädchen
1. TTC Bietigheim-Bissingen TTBW
2. TSV Schwarzenbek TTVN
3. TSV Schwabhausen ByTTV
4. DJK BW Annen WTTV

Finale
TTC Bietigheim-Bissingen - TSV Schwarzenbek 6:4
Spiel um Platz 3
TSV Schwabhausen - DJK BW Annen 5:5 

Endstand Jungen
1. 1. FC Gievenbeck WTTV
2. Hertha BSC Berlin BeTTV
3. MTV Jever TTVN
4. TTC 1946 Weinheim TTBW

Finale
1. FC Gievenbeck - Hertha BSC Berlin 6:1
Spiel um Platz 3
MTV Jever - TTC 1946 Weinheim 6:3

Alle Ergebnisse der Mädchen und Jugend in der Übersicht


ERGEBNISSE DEUTSCHE SCHÜLERMANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

Endstand Schülerinnen
1. TTC Finow-Gewo Eberswalde TTVB
2. SV Emmerke TTVN
3. NSU Neckarsulm TTBW
4. SV Bergheim WTTV

Finale
TTC Finow-Gewo Eberswalde -SV Emmerke 6:2
Spiel um Platz 3
NSU Neckarsulm - SV Bergheim 6.2

Endstand Schüler
1. Borussia Düsseldorf WTTV
2. Hertha BSC Berlin BeTTV
3. VfR Fehlheim 1929  HTTV
4. DJK Biederitz TTVSA

Finale
Borussia Düsseldorf - Hertha BSC Berlin 6:2
Spiel um Platz 3
VfR Fehlheim 1929 - DJK Biederitz 6:4

Alle Ergebnisse der Schüler und Schülerinnen in der Übersicht

 

Bildergalerie: Die Sieger und Platzierten der Mannschaftsmeisterschaften

(Fotos DMM Jugend: Wolfgang Schleiff, Wernigerode (TTVSA) / DMM Schüler/innen: Jörg Fuhrmann, Oberhausen (WTTV))

weitere Artikel aus der Rubrik
DMM Jugend/Schüler 21.06.2018

DMM Schüler und Jugend: In Essen und Goslar um nationale Titel

Am Wochenende werden in den Konkurrenzen Schülerinnen und Schüler sowie Mädchen und Jungen die Deutschen Mannschaftsmeister ermittelt. Die Jugend geht in Goslar-Oker in Niedersachsen an den Start, die beiden Schülerwettbewerbe werden in Essen ausgetragen.
weiterlesen...
DMM Jugend/Schüler 26.06.2017

Nachwuchstitel für Bargteheide, Hofstetten, Sundern und Neckarsulm

Bad Blankenburg bei der Jugend und Bissendorf bei den Schülern standen am Wochenende mit der Austragung der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften des Nachwuchses im Blickpunkt des nationalen Tischtennissports. Nach zweitägigem Wettkampf sicherten sich der TV 1921 Hofstetten (Bayern) bei den Mädchen, der TSV Bargteheide (Schleswig-Holstein) bei den Jungen, die NSU Neckarsulm (Baden-Württemberg) bei den Schülerinnen sowie der TuS Sundern (Westdeutschland) bei den Schülern die Titel.
weiterlesen...
DMM Jugend/Schüler 21.06.2016

Dramatik pur: Schwarzenbeker Mädels ein Pünktchen, Hannover Jungs drei Sätze besser

Dramatik pur bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler U15 in Osterburg: Beide Finals gingen unentschieden aus. Am Ende waren die Jungen von Hannover 96 drei Sätze besser als Bietigheim-Bissingen, die Mädchen vom TSV Schwarzenbek lagen gegenüber dem RSV Braunschweig ein einiziges Pünktchen vorne.
weiterlesen...
DMM Jugend/Schüler 21.06.2015

DMM der Jugend und Schüler: Titel für Kolbermoor, Heilbronn, Braunschweig und Singen

Am Wochenende standen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften des Nachwuchses auf dem Programm. Unter der Regie des erfahrenen Ausrichters SV Böblingen sicherten sich in Baden-Württemberg bei den Jungen die TSG 1845 Heilbronn und bei den Mädchen die DJK Kolbermoor die Titel, in Oberbayern setzten sich bei den Schülern der TTC Singen und bei den Schülerinnen der RSV Braunschweig durch.
weiterlesen...
DMM Jugend/Schüler 29.06.2014

Mannschaftstitel gehen nach Frankfurt, Hofstetten, Bietigheim-Bissingen und Schwarzenbek

In Notzingen (Schüler und Schülerinnen) sowie in Grevenbroich (Mädchen und Jungen) ermittelte am letzten Juni-Wochenende zum Saisonabschluss der Nachwuchs seine Deutschen Mannschaftsmeister. Mit Bietigheim-Bissingen bei den Jungen sowie Hofstetten bei den Schülerinnen setzten sich zwei der Topfavoriten durch. Bei den Mädchen siegte der TSV Schwarzenbek und bei den Schülern Eintracht Frankfurt.
weiterlesen...
Jugend DMM Jugend/Schüler 25.06.2014

Schüler und Jugend ermitteln Mannschaftsmeister in Notzingen und Grevenbroich

Für die qualifizierten Vereine ist es nicht selten der größte Erfolg in der Klub-Geschichte, in jedem Fall aber eine Bestätigung für erfolgreiche Jugendarbeit: die Teilnahme an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Am Start am Wochenende in Baden-Württemberg und NRW sind unter anderem acht Mitglieder der DTTB-Nachwuchskader mit ihren Vereinsteams.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH