Am Wochenende geht es wieder um Medaillen
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren Samstag und Sonntag in Viernheim

DMM: Senioren suchen ihre Meister

Raimund Lenges - DTTB-Seniorenausschuss 23.05.2019

Viernheim. Viernheim ist am Wochenende des 25. und 26. Mai Austragunsort der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren. Sechs Vereine streben in sieben Altersklassen eine Titelverteidigung an.

Namentlich sind dies der SC Eintracht Berlin (Seniorinnen 40), der gleich zweifache Favorit RSV Braunschweig (Seniorinnen 50 und Seniorinnen 60), der SV Medizin Stralsund (Seniorinnen 70), der Oldenburger TB (Senioren 50), der TuS Rheydt-Wetschewell (Senioren 60) sowie Hertha BSC Berlin (Senioren 70), die gerne wie 2018 auch diesmal die Konkurrenz hinter sich lassen würden.

Hochklassiger Sport zu erwarten

Wie im Vorjahr so gehen auch 2019 in sieben von acht Klassen jeweils acht Mannschaften an den Start, nämlich in sämtlichen Altersklassen der Senioren (Ü40, Ü50, Ü60, Ü70) sowie in den Klassen40, 50 und 60 bei den Seniorinnen. In der Seniorinnen-70-Konkurrenz sind vier Teams vertreten.  

Die Zuschauer dürfen an beiden Tagen Tischtennis vom Feinsten erwarten. Nicht wenige der Starter in Viernheim werden auch vom 8. bis 10. Juni in Erfurt bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren um die Titel spielen und auch bei den Europameisterschaften der Senioren vom 1. bis 7. Juli in Budapest aussichtsreich an den Start gehen. Kurzum: In Viernheim dürfen hochklassige, spannende und auch dramatische Spiele in allen Altersklassen sowohl der Seniorinnen als auch der Senioren erwartet werden. 

In Viernheim wird in zwei Hallen gespielt

Durchführer Amicitia Viernheim, sportgeografisch TT Baden-Württemberg und dem Badischen TTV zugeordnet, hat die zweitgrößten Veranstaltung im Seniorenbereich liebevoll vorbereitet. Schauplatz der Veranstaltung sind zwei Hallen: Zum einen die Rudolf-Harbig-Halle, Lorscher Straße 84 (hier spielen die Altersklassen 40 und 50 und am Sonntag finden die Spiele um die  Plätze 1 bis 4 aller Altersklassen statt), zum anderen die Sporthalle der Alexander-von-Humboldt-Schule, Francovilleplatz (hier spielen die Altersklassen 60 und 70 und am Sonntag finden die Spiele um die Plätze 5 bis 8 aller Altersklassen statt).

Viele Teams mit Medaillenhoffnungen

Neben den Titelverteidigern sind noch folgende Mannschaften zu nennen, die sich große Chancen ausrechnen, auf’s Treppchen zu kommen:

Seniorinnen und Senioren 40: TTV Hasborn (STTB), TSV Watenbüttel (TTVN), TTC GW Fritzdorf,  BV Borussia Dortmund (WTTV), SC Staig (TTBW), TTV Albertsweiler (PTTV)

Seniorinnen/Senioren 50: SV RW  Walldorf (HeTTV), TuS Xanten, TTV Gärtringen (TTWB), TTC Finow GEWO Eberswalde (TTVB), TSV Gräfelfing (ByTTV),TTC Schwalbe Bergneustadt (WTTV), TTC Höchst/Nidder (HeTTV), TTF Besseringen (STTB)

Seniorinnen/Senioren 60: SV DJK Holzbüttgen (WTTV), SV Dresden Mitte 1950 (STTV), TTC Berlin Neukölln (BETTV), TTC Tiefenlauter (BYTTV), PSV Oberhausen (WTTV), DJK Heusweiler (STTB)

Seniorinnen/Senioren 70: TTC Berlin Neukölln (BETTV), TTV Mutterstadt (PTTV), TTV Burgholzhausen-Köppern (HeTTV), Haaner TV (WTTV)

weitere Artikel aus der Rubrik
Senioren 19.06.2020

Senioren: Deutschlandpokal abgesagt - ersatzlos

Die Corona-Pandemie weitet ihre Auswirkungen auf die neue Spielzeit aus. Betroffen ist der Deutschlandpokal der Senioren 60. Das Turnier, das am ersten Oktober-Wochenende (3./4.) im bayerischen Ebersdorf stattfinden sollte, wurde abgesagt. Eine Austragung zu einem späteren Zeitpunkt wird es nicht geben.
weiterlesen...
Senioren 07.10.2019

Deutschlandpokal 60+: Hessen gewinnt per Losentscheid

Seniorinnen- und Seniorenmannschaften aus neun Verbänden nahmen am Wochenende in Metzingen (TTBW) am Deutschlandpokal Senioren 60+ teil. Bei den Damen setzte sich am Ende das Team vom Tischtennis-Baden-Württemberg (TTBW) durch, bei den Herren hatte die Mannschaft des Hessischen (HeTTV) die Nase vorne. Gesamtsieger wurde Hessen – bemerkenswerterweise erstmals in der Geschichte des Deutschlandpokals durch Losentscheid.
weiterlesen...
Senioren 04.10.2019

Deutschlandpokal: Senioren 60 spielen in Metzingen um die Titel

Am Samstag und Sonntag treffen sich 9 Senioren- und 8 Seniorinnenmannschaften in Baden-Württemberg, um unter der Regie des TuS Metzingen im Deutschlandpokal 60 die Sieger und Platzierten zu ermitteln. Austragungsort ist das Sportzentrum Öschhalle, Öschweg 1-7 in Metzingen.
weiterlesen...
Senioren 11.06.2019

Auch das MDR-Fernsehen berichtet von der Senioren-DM

Ein Kamerateam hat das Duo Cornelia Wagner/Yvonne Zöller begleitet und auch einen Blick auf die mit 92 Jahren älteste Teilnehmerin geworfen, Gerda Hercher.
weiterlesen...
Senioren 04.06.2019

DMM Senioren: Oldenburg und Braunschweig gelingt Titelverteidung

Am letzten Mai-Wochenende starteten 60 Mannschaften bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen in Viernheim und ermittelten die neuen Titelträger in den vier Altersklassen Ü40, Ü50, Ü60 und Ü70.
weiterlesen...
Senioren 15.10.2018

Deutschlandpokal Senioren 60: WTTV gewinnt Gesamtwertung vor Hessen

Am vergangenen Wochenende nahmen Mannschaften aus 12 Verbänden in Simmern (Rheinland-Pfalz) am Deutschlandpokal der Senioren 60 teil. Bei den Damen setzte sich das Team des Sächsischen TTV durch, bei den Herren hatte die Mannschaft des Westdeutschen TTV. Der WTTV gewann zudem die Gesamtwertung der beiden Geschlechter um den Deutschlandpokal knapp vor Hessen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH