Anzeige
Konzentrierter Turnierauftakt von Dang Qiu und Benedikt Duda (Foto: WTT)
Deutsches Duell Duda gegen Filus um 16.40 Uhr / Winter gegen die Chinesin Qi

Doha Star Contender: Duda/Qiu nach starkem Start im Viertelfinale

MS 27.03.2022

Doha/Frankfurt. Der Bergneustädter Benedikt Duda und der Düsseldorfer Dang Qiu haben das Viertelfinale des Doppel-Wettbewerbs beim Doha Star Contender erreicht. Am heutigen ersten Hauptrundentag kommt es noch zu vier weiteren Auftritten mit deutschen Assen. Jeweils um 16.40 Uhr MESZ stehen sich Duda und Fuldas Abwehrass Ruwen Filus im deutschen Erstrunden-Duell gegenüber, zur gleichen Zeit kämpft Sabine Winter (Schwabhausen) gegen die Chinesin Qi Fei. Zwei Stunden später spielen die European-Games-Gewinner Patrick Franziska/Petrissa Solja (gegen die Rumänen Ovidiu Ionescu/Bernadette Szocs) und die Europameister Dang Qiu/Nina Mittelham (gegen die Hongkong-Chinesen Wong Chun Ting/Doo Hoi Kem) um den Einzug in ein mögliches deutsches Mixed-Viertelfinale.

Wären die ersten Bälle im Turnier ein Indikator für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs, den WM-Viertelfinalisten Benedikt Duda/Dang Qiu wäre der Titel beim Doha Contender wohl kaum zu nehmen. Bei ihrem Achtelfinalauftritt gegen Sanil Shetty/Amalraj Anthony legten die vierfachen Deutschen Meister los wie die Feuerwehr und gingen im ersten Satz gleich mit 10:0 in Führung, bevor - ob ungewollt sei dahingestellt - ein Flip des Doha-Contender-Finalisten Qiu im Netz hängenblieb und den Indern den ersten Punkt bescherte. Ob das souveräne 11:3, 11:8 und 11:8 aber wirklich Aussagekraft über die aktuelle Form des deutschen Spitzendoppels hat, wird sich am Dienstag beim nun folgenden Kampf um den Einzug in die Medaillenränge erweisen. Viertelfinalgegner der DTTB-Asse ist dann Hongkongs Weltklasse-Duo Wong Chun Ting/Ho Kwan Kit, das heute Schwedens WM-Zweiten Truls Möregardh und Anton Källberg keinen Satzgewinn überließ.

Im Einzel greifen die Top-16-Gesetzten Patrick Franziska, Dang Qiu, Han Ying, Petrissa Solja, Nina Mittelham und Shan Xiaona erst in der zweiten Runde der besten 32 ab Montag ins Geschehen ein. Die Gegner werden im Laufe des heutigen Tages ermittelt. Auch im Damen-Doppel wird die erste Runde erst am Montag ausgetragen: Im Achtelfinale treffen zunächst die topgesetzten EM-Zweiten Nina Mittelham/Sabine Winter auf das Duo Lin Je/Zeng Jian aus Singapur, die Europameisterinnen Shan Xiaona/Petrissa Solja bekommen es mit den Schwestern Adriana Diaz/Melanie Diaz (Puerto Rico) zu tun.


Wichtige Links zum Turnier
Ergebnisse und Liveticker Star Contender (WTT-Seite)
Livestream Tisch 1, kostenpflichtig, ab 27. März (XYZ-Sports)
Livestream Tische 2, 3 und 4 (WTT Youtube, ab 25. März)

Die Spiele der Deutschen im Hauptfeld am Sonntag, 27. März
Herren-Doppel, Achtelfinale

Benedikt Duda/Dang Qiu - Sanil Shetty/Amalraj Anthony IND 3:0 (3,8,8)
Herren-Einzel, 1. Runde
Freilos: Patrick Franziska, Dang Qiu
Benedikt Duda - Ruwen Filus 3:1 (-8,9,6,7)
Damen-Einzel, 1. Runde
Freilos: Han Ying, Petrissa Solja, Nina Mittelham, Shan Xiaona
Sabine Winter - Qi Fei CHN 1:3 (-5,-5,9,-8)
Gemischtes Doppel, Achtelfinale
18.40 Uhr, Tisch 4: Petrissa Solja/Patrick Franziska - Ovidiu Ionescu/Bernadette Szocs ROU
18.40 Uhr, Tisch 3: Dang Qiu/Nina Mittelham - Wong Chun Ting/Doo Hoi Kem HKG

Die Spiele der Deutschen im Hauptfeld am Montag, 28. März
Herren-Einzel,
2. Runde (beste 32)
Patrick Franziska - Sieger Yuan Licen CHN vs Ahmed Khalil Al-Mohannadi QAT
Dang Qiu - Sieger Emmanuel Lebesson FRA vs Sharat Kamal Achanta IND
Benedikt Duda - Hugo Calderano BRA
Damen-Einzel, 2. Runde (beste 32)
Han Ying - Miwa Harimoto JPN (3:0 vs Dina Meshref EGY)
Petrissa Solja - Zhang Rui CHN (3:1 vs Shao Jieni POR)
Nina Mittelham - Miyu Kato JPN (3:2 vs Fan Siqi CHN)
Shan Xiaona - Manika Batra IND (3:2 vs Qian Tianyi CHN)
Damen-Doppel, Achtelfinale
Nina Mittelham/Sabine Winter - Lin Je/Zeng Jian SGP
Shan Xiaona/Petrissa Solja - Adriana Diaz/Melanie Diaz PUR

Die Spiele der Deutschen im Hauptfeld am Dienstag, 29. März
Herren-Doppel, Viertelfinale
Benedikt Duda/Dang Qiu - Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting HKG
außerdem:
Herren-Einzel, Achtelfinale
Damen-Einzel, Achtelfinale
Damen-Doppel, Viertelfinale
Gemischtes Doppel, Viertelfinale


Die Spiele am Mittwoch, 30. März
Herren-Einzel, Viertelfinale
Damen-Einzel, Viertelfinale
Herren-Doppel, Halbfinale und Finale
Damen-Doppel, Halbfinale und Finale
Gemischtes Doppel, Halbfinale

Die Spiele am Donnerstag, 31. März

Herren-Einzel, Halbfinale und Finale
Damen-Einzel, Halbfinale und Finale
Gemischtes Doppel, Finale

Das DTTB-Aufgebot beim Star Contender Doha (25. bis 31. März)
Herren:
Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken TT), Ruwen Filus (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Dang Qiu (Borussia Düsseldorf), Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach), Kilian Ort (TSV Bad Königshofen), Fanbo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell)
Damen: Han Ying (Tarnobrzeg, Polen) Petrissa Solja (TSV Langstadt), Nina Mittelham (ttc berlin eastside), Shan Xiaona (ttc berlin eastside) Sabine Winter (TSV Schwabhausen), Yuan Wan (SV DJK Kolbermoor), Franziska Schreiner (TSV Langstadt)
Betreuung: Tamara Boros (Damen-Bundestrainerin), Lars Hielscher (Cheftrainer Düsseldorf), Zhu Xiaoyong (Bundesstützpunkttrainer)
Physiotherapeut: Peter Heckert (Olympiastützpunkt Hessen)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 30.05.2024

WTT Champions Chonqqing: Achtelfinaleinzug - Timo Bolls letzte Reise in China geht weiter

Timo Boll hat die erste Etappe seines internationalen Abschieds auf Raten erfolgreich bewältigt. Bei seinem letzten Turnierauftritt in China zog der 43 Jahre alte Düsseldorfer mit einem 3:1-Erfolg über den Dänen Jonathan Groth in das Achtelfinale ein.
weiterlesen...
World Tour 29.05.2024

WTT Contender Mendoza: Nur Schreiner schafft Sprung ins Hauptfeld

Beim mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Mendoza (27. Mai bis 2. Juni) hat nur Franziska Schreiner den Sprung aus der Qualifikation in die erste Hauptrunde geschafft.
weiterlesen...
World Tour 29.05.2024

WTT Champions Chongqing: Timo Boll startet gegen den Dänen Groth

Seit dem angekündigten Karriereende von Timo Boll ist das am Donnerstag in Chongqing (China) beginnende, mit 800.000 Dollar dotierte WTT Champions noch stärker in den Blickpunkt gerückt.
weiterlesen...
World Tour 29.05.2024

WTT Contender Mendoza: Ricardo Walther gewinnt Auftakteinzel

Ricardo Walther hat beim mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Mendoza (27. Mai bis 2. Juni) sein Auftaktspiel gewonnen.
weiterlesen...
World Tour 27.05.2024

WTT Contender Mendoza: Schreiner mit mühelosem Auftaktsieg

Zum Auftakt des mit mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Mendoza (27. Mai bis 2. Juni) hat Qualifikantin Franziska Schreiner ihr erstes Vorrundenspiel mühelos gewonnen.
weiterlesen...
World Tour 25.05.2024

WTT Contender Rio: Starke dritte Plätze für Steffen Mengel und Xiaona Shan

Steffen Mengel und Xiaona Shan beenden den mit 80.000 Dollar dotierten WTT Contender Rio de Janeiro (20. bis 26. Mai) mit ausgezeichneten dritten Plätzen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum