Anzeige
Stefan Fegerl (Foto: BeLa Sportfoto)
Nachwuchs im Hause Apolonia und Fegerl

Doppelte Vaterfreuden in der TTBL

TTBL Sport GmbH 12.12.2017

Da rückten die Siege am 10. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) in den Hintergrund: Saarbrückens Tiago Apolonia und Düsseldorfs Stefan Fegerl sind in der vergangenen Woche jeweils Vater eines Sohnes geworden. Während der Portugiese erstmals Nachwuchs bekam, sind die Fegerls bereits zu viert.

Zum Artikel auf den Seiten der Tischtennis Bundesliga (TTBL).

weitere Artikel aus der Rubrik
Topsport TTBL 04.08.2022

TTCLM: Düsseldorf und Saarbrücken gegen alte Bekannte

Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken TT dürfen sich in der kommenden Saison der Champions League (TTCLM) als topgesetzte Teams aus der Tischtennis Bundesliga (TTBL) nach Freilosen für die erste Stufe in der zweiten Stufe auf Traditionsduelle mit alten Bekannten freuen. Für das neue Starensemble des TTC Neu-Ulm beginnt die Titelmission in der europäischen Königsklasse ebenso schon bei einem Ausscheidungsturnier der ersten Stufe in Osteuropa wie für Champions-League-Rückkehrer Post SV Mühlhausen.
weiterlesen...
TTBL 02.08.2022

„Drachentöter“ Patrick Franziska: „Jetzt kann ich Timo einen Spruch drücken“

Patrick Franziska hat beim WTT-Champions-Turnier in Budapest durch seinen Überraschungscoup gegen Chinas Olympiasieger Ma Long für einen der lautesten Paukenschläge des Tischtennis-Sommers gesorgt. Im Interview spricht der 30-Jährige über die Bedeutung seines Erfolgs, aber auch über seine Erwartungen für die Heim-EM in München, die Mannschafts-WM in Chengdu sowie die Ziele mit Vizemeister 1. FC Saarbrücken TT in der kommenden Saison der Tischtennis Bundesliga (TTBL).
weiterlesen...
TTBL 30.07.2022

Pokal-Achtelfinale gelost: Neu-Ulm startet Titelmission in Bremen, Saarbrücken empfängt Bergneustadt

Für den Titelverteidiger beginnt die neue Saison im Deutschen Tischtennis-Pokal mit einem Heimspiel: Im Achtelfinale empfängt der 1. FC Saarbrücken TT den TTC Schwalbe Bergneustadt. Die Titelmission des TTC Neu-Ulm startet unterdessen mit einem Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen. Die vier Vorrunden-Sieger dürfen sich jeweils auf ein Duell mit einem Team aus der Tischtennis Bundesliga (TTBL) freuen.
weiterlesen...
TTBL 29.07.2022

Start am 28. August: TTBL terminiert die ersten vier Spieltage der Saison 2022/23

Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) kehrt Ende August aus der Sommerpause zurück: Der Startschuss für die Saison 2022/23 fällt mit dem 1. Spieltag am 28. und 29. August. Am Sonntag stehen vier Partien an, darunter das TTBL-Debüt des 1. FSV Mainz 05. Abgeschlossen wird der Spieltag mit zwei Partien am Montagabend, dann greift auch Titelverteidiger Borussia Düsseldorf ins Geschehen ein.
weiterlesen...
TTBL 22.07.2022

„Die TTBL wird etwas mit uns machen“: Mainz-Sportchef Kasica ist voller Vorfreude

Beim FSV Mainz 05 fiebern Mannschaft und Management dem Debüt in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) entgegen. Im Interview schildert der Sportliche Leiter Tomasz Kasica die Unterschiede seines Klubs zu früheren Aufsteigern, spricht über die Zielsetzungen und beschreibt die Verbindungen zu den Bundesliga-Fußballern des Vereins.
weiterlesen...
TTBL 15.07.2022

„Enormes Potenzial“: Was Alexander Walkenhorst mit dem TTBL-Livestream plant

Der Jungunternehmer will und soll nicht weniger als den Übergang der TTBL und damit auch des Tischtennis-Sports in Deutschland in ein neues Zeitalter der Berichterstattung in die Wege leiten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum