Anzeige
Ausrichter gesucht (Foto: ITTF)
Bewerbungsschluss 29. Oktober / Termin: 4. und 5. April / Zuschuss bis zu 1.000 Euro

DTTB sucht Ausrichter für den Deutschland-Pokal der Jugend 2020

Carina Beck / SH 19.10.2019

Frankfurt/Main. Der Deutsche Tischtennis-Bund sucht kurzfristig für die laufende Saison einen Ausrichter für den Deutschland-Pokal der Jugend 18. Bewerbungsschluss ist der 29. Oktober 2019. Gespielt wird dieser Wettbewerb am 4. und 5. April 2020. Ausgetragen wird das Turnier an 24 Tischen über zwei Tage. Die Boxengröße sollte 6 x 12 Meter betragen. Die Wettbewerbe Jungen 18 und Mädchen 18 können jeweils auch in unterschiedlichen Hallen zu zwölf Tischen durchgeführt werden, ggf. von verschiedenen Vereinen organisiert.

Startberechtigt ist jeweils eine Mannschaft pro DTTB-Mitgliedsverband, von denen es 20 gibt. Dieser Wettbewerb ist für die teilnehmenden Teams aus den Verbänden einer der Höhepunkte der Saison, vor allem da er der einzige Wettbewerb für Mannschaften auf dieser Ebene ist. Hier ist Teamgeist gefragt, die gegenseitige Unterstützung im Spiel und außerhalb der Box. Dies ist es, was den Deutschland-Pokal auszeichnet. Gute Stimmung in der Halle ist also programmiert.

Rund 200 Teilnehmer und Betreuer, bis zu 1.000 Euro Zuschuss für Ihren Verein

Für Ihre Kalkulation: Die Zahl der Spielerinnen, Spieler und Betreuer beträgt ca. 200 Personen. Der DTTB zahlt dem Ausrichter einen Organisationskostenzuschuss von 500 Euro pro Wettbewerb; für Jungen und Mädchen zusammen also 1.000 Euro.

Bewerbungen, unter Einbeziehung Ihres Mitgliedsverbandes, senden Sie bitte an DTTB-Jugendsekretärin Carina Beck, die Ihnen auch für weitere Fragen und das Zusenden der Checkliste mit allen Details zur Veranstaltung zur Verfügung steht.

Tel: 069 69501924
E-Mail: beck.dttb@tischtennis.de

Alles zum Deutschland-Pokal auf tischtennis.de

weitere Artikel aus der Rubrik
Jugend-WM Jugend 05.12.2021

JWM: Die Spiele der Deutschen am Sonntag

Der JWM-Sonntag steht fast ausschließlich im Zeiten der Einzelkonkurrenzen in den Kategorien U19 und U15. Am Abend stehen die Halbfinals im gemischten Doppel an. Mia Griesel kann die sichere Bronzemedaille im Mixed veredeln, trifft jedoch auf die japanischen Turnierfavoriten.
weiterlesen...
Jugend 16.11.2021

„Mit dem Geld lässt sich schon etwas anstellen“

Auf die Frage, warum ein Verein unbedingt ein nationales Turnier organisieren sollte, hat Chef-Organisator Florian Stögmüller vom TTC Straubing gleich vier Antworten: Finanzspritze, Reputation, Kontakte und Teambuilding. Im Interview spricht der Top-48-Macher über die Chancen, aber auch über schlechte Erfahrungen.
weiterlesen...
Jugend 08.10.2021

DTTB-Sichtung Mannschaft: Durchführung im dritten Anlauf

Am kommenden Wochenende findet im rheinland-pfälzischen Nassau unter strengen Hygieneauflagen, darunter die 3-G-Regelung, die Sichtung des DTTB in der Kategorie Mannschaft statt. Damit wird die Sichtung, die traditionell normalwerweise für Anfang Januar terminiert ist, nach zwei pandemiebedingen Verschiebungen im Jahr 2021 doch noch durchgeführt.
weiterlesen...
Jugend 06.07.2021

DTTB-Sichtung: Nachwuchstalente meistern Neustart

In der vergangenen Woche kamen von Dienstag bis Freitag im thüringischen Bad Blankenburg die größten Talente der Jahrgänge 2010 und 2011 aus ganz Deutschland zusammen, um auf sich aufmerksam zu machen.
weiterlesen...
Jugend 28.06.2021

DTTB-Sichtung Einzel: Nationale Talente erstmals wieder am Tisch

Ab Dienstag findet im thüringischen Bad Blankenburg unter strengen Hygieneauflagen und ohne Zuschauer die Sichtung des DTTB in der Kategorie Einzel statt.
weiterlesen...
Jugend 14.05.2021

WTT Youth Series: Silber für Noah Hersel und Bronze für Kay Stumper

Silber für Noah Hersel und Bronze für Kay Stumper, so lautet die Zwischenbilanz für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) bei der Premiere der neuen WTT Youth Series in Vila Real im Norden Portugals.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum