Die Mountainbike-Gruppe der Herren am Mittwoch

DTTB-Teams legen in Formia und Hinterzarten die konditionelle Basis

FL 23.07.2015

Neu-Isenburg/Formia/Hinterzarten. Während Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll ihren Engagements in der chinesischen Super League nachgehen, hat für die anderen A- und B-Kaderathleten des DTTB die Vorbereitung auf die neue Saison bekommen. In Hinterzarten legen die Männer, in Formia im Olympiavorbereitungszentrum die Frauen die konditionellen Grundlagen.

Bundestrainerin Jie Schöpp hat in Italien die Spielerinnen Han Ying (Tarnobrzek/Polen), Irene Ivancan (Istanbul/Türkei), Shan Xiaona, Petrissa Solja (beide ttc berlin eastside), Sabine Winter (SV DJK Kolbermoor), Nina Mittelham (Tus Bad Driburg) und Anja Schuh (SV Böblingen) versammelt. Kristin Silbereisen ist zuhause geblieben, die 30-Jährige büffelt momentan für ihr Staatsexamen als Physiotherapeutin.


Erste Einheit des Tages um 6 Uhr


Wichtigste Person in Formia ist Athletiktrainer und Leistungsdiagnostiker Dr. Oliver Bloch vom Olympiastützpunkt Rheinland. Bloch hat ein straffes Wochenprogramm zusammengestellt, welches aus täglichen Ausdauer-, Kraft- und Athletikeinheiten besteht. Neben der Belastung macht die Hitze den Frauen zu schaffen, es herrschen momentan durchgehend 36 Grad Celsius. Früh aus den Federn heißt es darum für die Mädels. „Aufgrund der extremen Wetter- und Temperaturbedingungen starten wir die erste Einheit morgens um 6 Uhr. Dann gibt es Frühstück, um 12 Uhr findet die zweite Einheit statt, abends eine dritte“, berichtet Bloch. „Es ziehen alle sehr gut mit, trotz der Hitze und den extrem frühen Ausdauereinheiten“, so Bloch.

Athletiktraining der Damen in der Halle (Foto: Bloch)Nach dem Lehrgangs-Ende am Sonntag geht es für Han Ying, Shan Xiaona, Nina Mittelham und Sabine Winter zusammen mit Bundestrainerin Schöpp am 29./30. Juli weiter nach Tongzhou (China) zu einer zweiwöchigen Sondertrainingsmaßnahme. Die anderen DTTB-Damen bereiten sich im DTTZ in Düsseldorf weiter auf die neue Spielzeit vor.


Drei Schweden schwitzen mit dem Herrenteam


Hinterzarten im Hochschwarzwald ist schon seit einigen Jahren beliebter Ort für die Saisonvorbereitung der DTTB-Herren. Bundestrainer Jörg Roßkopf, Assistenz Zhu Xiaoyong und Konditionstrainer Ralph Färber vom Olympiastützpunkt Frankfurt haben für die Zeit von Montag bis Samstag einen Mix aus Tischtennis- und Athletik-Einheiten zusammengestellt. Der Tag beginnt um 8 Uhr mit dem Frühstück, von 9.30 Uhr stehen Aufwärmen, Tischtennis, Stabilitätsübungen und Sprünge an, Mittagessen ist dann um 12.40 Uhr. Nachmittags und abends finden weitere Einheiten statt, mit Tischtennis, Krafttraining und Laufen. Um 23 Uhr ist Bettruhe. Am Mittwoch schwangen sich die Asse für eine bergige 42-Kilometer-Tour auf die Mountainbikes. Der Mittwoch- und Freitagabend ist frei, am Freitagnachmittag wartet eine Überraschung auf die Nationalspieler. Welche ist noch nicht bekannt.


Karlsson: "Ich versuche zu überleben"


Die Damen-Gruppe mit Athletikcoach Oliver Bloch vor dem Olympiazentrum in FormiaIn Hinterzarten bereiten sich Patrick Baum (Caen TTC, Frankreich), Patrick Franziska (Borussia Düsseldorf), Steffen Mengel, Ricardo Walther, Benedikt Duda (alle TTC Schwalbe Bergneustadt), Bastian Steger (SV Werder Bremen), Ruwen Filus (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) sowie als Trainingspartner Lars Hielscher (Post SV Mühlhausen) und die drei schwedischen Nationalspieler Kristian Karlsson, Jens Lundquist und Jon Persson vor. „Konditionstraining mit dem deutschen Nationalteam. Sehr harte Einheiten, jetzt gehen wir Mountainbiken für ein paar Stunden. Ich versuche zu überleben“, postete Kristian Karlsson am Mittwoch auf seiner Facebook-Fanseite.

Die nächsten Lehrgänge für die DTTB-Herren finden vom 27. – 31. Juli im DTTZ in Düsseldorf und vom 3. – 6. August in der Werner Schlager Academy in Wien statt.

Weitere Video-Impressionen vom Lehrgang der Damen auf der DTTB-Youtube-Seite

Sabine Winter beim Athletiktraining in Formia

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Nationalteams 21.08.2020

Kaderspieler wählen Mittelham und Ovtcharov zu ihren Sprechern

Deutschlands Olympia- und Perspektivkader-Spielerinnen und -spieler haben Nina Mittelham und Dimitrij Ovtcharov zu ihren Aktivensprechern gewählt. Erstmals sind sie für zwei Jahre im Amt, nicht wie zuvor für nur eine Saison.
weiterlesen...
Nationalteams 05.08.2020

Sommer-Lehrgang: 10 Tage schwitzen für die Beinarbeit

Wenn am Freitag im ARAG CenterCourt das neunte Düsseldorf Masters beginnt, dann dürften die Mitglieder der deutschen Herren-Nationalmannschaft zumindest zum Auftakt noch etwas Müdigkeit in ihren Knochen verspüren. Denn erst heute endete der vorletzte Teil des ingesamt sechswöchigen Sommer-Lehrgangs.
weiterlesen...
Nationalteams 14.05.2020

Der „schwedische Weg“ lässt auch den Profis viele Freiheiten

Schweden geht im Gegensatz zum Großteil Europas deutlich freizügiger mit den Beschränkungen im Kampf gegen COVID-19 um. Weil jedoch Wettkämpfe trotzdem Mangelware sind, hat das schwedische Fernsehen eine Schaukampf-Reihe ins Leben gerufen.
weiterlesen...
Nationalteams 10.05.2020

Frankreich: Wettkämpfe bis September abgesagt, erste Lockerungen für Profis

Tour de France und French Open sind vorerst in den Herbst verlegt, und Sportministerin Roxana Maracineanu hat schon gesagt, dass es nicht das Ende der Welt sei, würden die beiden Vorzeige-Sport-Event in Deutschlands Nachbarland in diesem Jahr nicht stattfinden können. Der Sport habe angesichts der Pandemie in den Entscheidungen der Regierung "keine Priorität". Entsprechend ist auch der nationale Tischtennissport betroffen. Immerhin könnte es erste Lockerungen für die Topspieler geben.
weiterlesen...
Nationalteams 27.04.2020

Nachbar Niederlande: Topstars steigen am Mittwoch ins Training ein

Tischtennis-Deutschland verfolgt mit Spannung jede Verlautbarung von behördlicher Seite darüber, ob und wann die Hallen wieder öffnen könnten. Bis dahin steht der Trainings- und Wettkampfbetrieb still. Wie sieht es eigentlich in anderen Ländern aus? Achim Sialino, Direktor Tischtennis des niederländischen Nationalverbands NTTB, beschreibt die Lage in der Nachbarnation für Profis und Amateure.
weiterlesen...
Nationalteams 09.08.2019

Fit in die Olympia-Saison: Treppenläufe und Yoga für DTTB-Damen

Die Sommervorbereitung legt die Grundlagen für die neue Spielzeit. Tischtennistraining ist zunächst zweitrangig.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH