Anzeige
Jungen Athleten wie Gerrit Engemann ermöglicht die Feeder-Serie Spielpraxis (Foto: Fuhrmann)
Insgesamt drei Turniere in Düsseldorf in den Monaten Dezember und Januar

DTTB und Borussia Düsseldorf richten im Dezember zwei WTT Feeder aus

MS 11.11.2021

Frankfurt. Erstmals seit Pandemiebeginn wird im Dezember wieder internationales Turnier-Tischtennis in Deutschland zu sehen sein. Mehr als 22 Monate nach der Ausrichtung der German Open in Magdeburg werden im Dezember zwei Turniere des ITTF-Veranstalters World Table Tennis (WTT) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) und Gastgeber Borussia Düsseldorf ausgetragen. Die beiden Veranstaltungen, denen eine dritte im Januar folgen wird, bilden den Auftakt zur neuen Kategorie WTT Feeder.

Die WTT Feeder sollen vor allem jungen Spielern Wettkampfmöglichkeiten gegen internationale Konkurrenten bieten. Auch Spielern, die aus diversen Gründen, beispielsweise Verletzungspausen, wieder den Einstieg auf internationales Spitzenniveau suchen, bieten die Feeder eine Plattform.

Drei Großveranstaltungen mit bis zu 256 Teilnehmern

Namentlich werden die drei Veranstaltungen als WTT Feeder Düsseldorf I, II und III vom 6. bis zum 11. Dezember, vom 20. bis 23. Dezember und vom 10. bis 15. Januar über die Bühne gehen. Ursprünglich sollte die Feeder-Serie erst ab 2022 in das internationale WTT-Turniersystem integriert werden, mit der Vergabe nach Düsseldorf erfolgt nun jedoch der Start vorzeitig. Gespielt werden die Großveranstaltungen, bei denen bis zu 256 Teilnehmer (maximal acht pro Nation) zugelassen werden, mit den Konkurrenzen Einzel, Doppel und Mixed. Für die drei Feeder ist außerdem ein Preisgeld in Höhe von jeweils 20.000 Dollar ausgelobt. 

Ausgerichtet werden die drei Turniere im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf-Grafenberg in enger Zusammenarbeit von World Table Tennis, dem Deutschen Tischtennis-Bund und Gastgeber Borussia Düsseldorf. Schon die Verkündung der Ausrichtung sorgte in der Zentrale des DTTB für einen regen internationalen Mailverkehr mit u.a. ersten Interessensbekundigungen aus China und Österreich. 

Wieder internationales Turnier-Tischtennis in Deutschland

Für DTTB-Generalsekretär Matthias Vatheuer sind die Feeder als Rückkehr zum internationalen Turnier-Tischtennis in Deutschland ein erster Schritt in die richtige Richtung: "Wir freuen uns, zusammen mit unserem langjährigen Partner Borussia Düsseldorf und WTT internationale Turniere zu organisieren, die vielen Spielern nach langer pandemiebedingter Turnierpause wieder wichtige Wettkampfpraxis ermöglicht. Wir hoffen, dass wir den deutschen Fans aber bald auch wieder regelmäßig Top-Events erster Gütekategorie anbieten können."

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 09.12.2021

WTT-Feeder in Düsseldorf: Die Spiele der Deutschen am Donnerstag

Sieben Partien mit deutscher Beteiligung stehen am dritten und vorletzten Tag des WTT Feeders auf dem Programm im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf.
weiterlesen...
World Tour 08.12.2021

DTTB-Asse haben bei der Feeder-Premiere bereits vier Medaillen sicher

Es war ein Großkampftag im Deutschen Tischtennis-Zentrum. Bei der Premiere des WTT-Feeder-Turniers in Düsseldorf griffen am zweiten Turniertag auch ertmals die Gesetzten ein.
weiterlesen...
World Tour 07.12.2021

Fan und Sun gewinnen allererste WTT Cup Finals in Singapur

Etwas Tröstliches hat das ja: Wenn man schon in der ersten Runde verliert, dann wenigstens gegen die späteren Turniersieger. So ist es für Patrick Franziska und Petrissa Solja, die einzigen deutschen Vertreter bei den WTT Cup Finals in Singapur, gekommen. Chinas Fan Zhendong und Sun Yingsha sicherten sich die Titel bei dem erstmals ausgetragenen Jahres-Endspiel der WTT-Serie, dem Nachfolger-Turnier der Grand Finals für die 16 Jahresbesten im Herren- und Damen-Einzel.
weiterlesen...
World Tour 07.12.2021

WTT Feeder in Düsseldorf: Die Spiele der Deutschen am Mittwoch

19 Partien mit deutscher Beteiligung stehen am zweiten Tag des WTT Feeders auf dem Programm im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf.
weiterlesen...
World Tour 07.12.2021

Perfekter Einstand für Gastgeber Deutschland bei Feeder-Weltpremiere

Geschichtsbücher aufgeklappt, hier kommt das nächste Kapitel: Nach fast zwei Jahren Pause ist der internationale Tischtennis-Zirkus zurück in Deutschland! Der WTT Feeder in Düsseldorf ist sportlich und organisatorisch rundum erfolgreich gestartet. Bei den sieben Siegen in neun Partien gegen Kontrahenten aus dem Ausland am Dienstag zeigte sich auch Deutschlands U15-Nachwuchs in guter Form. Am Mittwoch, wenn die Gesetzten um die Team-Europameister Sabine Winter und Benedikt Duda ins Turnier eingreifen, stehen mindestens 19 Partien mit deutscher Beteiligung auf dem Programm.
weiterlesen...
World Tour 07.12.2021

WTT Feeder in Düsseldorf: Die Spiele der Deutschen am Dienstag

Am ersten Tag der Weltpremiere der WTT-Feeder-Reihe sind am Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf gleich zwei gemischte Doppel, zwei Damen-Duos, ein Herr und sechs Damen im Einsatz in den Erstrundenspielen in der Staufenhalle.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH