Die neue Co-Bundestrainerin Ela Madejska, hier mit ihrem ehemaligen Schützling, Polens Paralympics-Gewinnerin Natalia Partyka
Die neue Co-Bundestrainerin ist für den Nachwuchs zuständig

Ela Madejska verstärkt das Trainerteam der Para-Nationalmannschaft

Sonja Scholten 10.01.2019

Seit 1. Januar hat das Trainerteam des deutschen Para-Tischtennis Verstärkung. Ela Madejska trat zu Beginn des jahres ihren neuen Job als Co-Bundestrainerin beim Deutschen Behindertensportverband an. Die 62-jährige gebürtige Warschauerin lebt in Hamburg und ist ab sofort für den Nachwuchs im deutschen Para-Tischtennis zuständig.

Bis Ende 2018 war Madejska 16 Jahre lang Polens Cheftrainerin im Para-Tischtennis und in dieser Zeit maßgeblich für die großen Erfolge ihrer Nation verantwortlich. 2016 schafften es die polnischen Athleten bei den Paralympischen Spielen in Rio hinter China auf den zweiten Platz des Medaillenspiegels.

Für den Job im Nachwuchsbereich ist Madejska prädestiniert: Sie entdeckte in Polen viele junge Talente wie zum Beispiel Natalia Partyka, die nicht nur bei den Paralympics bereits fünfmal Gold gewann, sondern auch 2008, 2012 und 2016 bei den Olympischen Spielen antrat. Zudem war die passionierte Trainerin vor ihrem Job im polnischen Para-TT auch als Jugendnationaltrainerin im olympischen Sport tätig.

Bundestrainer Volker Ziegler ist überzeugt, dass es für die Stelle keine bessere Besetzung gibt: „Die Verpflichtung von Ela ist meiner Ansicht nach ein logischer Schritt in der weiteren Professionalisierung des Paralympischen Tischtennis. Sie zeigt uns einen neuen Blickwinkel auf die Sichtung und Förderung von Talenten, wovon wir nur profitieren können.“ Auch Bundesstützpunkttrainer Hannes Doesseler glaubt an Madejska: „Ela ist eine sehr erfahrene Kraft, die wir von vielen Turnieren kennen. Sie wird uns mit ihrem Fachwissen definitiv voranbringen und wir freuen uns sehr, sie in unserem internationalen Trainerteam begrüßen zu dürfen.“

weitere Artikel aus der Rubrik
Para-TT 22.05.2020

„Ich habe halt ein Bein, das man abnehmen kann"

In Corona-Zeiten greift Yannik Rüddenklau auch mal zur Bratpfanne statt zum Tischtennisschläger und spielt auf dem Wohnzimmertisch über ein aus Konservendosen aufgebautes Netz. Doch sein wirkliches Ziel: Die Teilnahme an den Paralympics – vielleicht schon Tokio 2021, spätestens aber drei Jahre später in Paris.
weiterlesen...
Para-TT 14.04.2020

Deutschlands Paralympics-Asse: Von "schnell abgehakt" bis "tiefes Loch"

Viel wurde und wird über die Folgen der Olympia-Verschiebung diskutiert. Doch neben Timo Boll und Co. ist auch die Para-Nationalmannschaft betroffen. Einige Halbprofis, die sich komplett auf die Paralympics fokussiert hatten, müssen jetzt Job, Sponsoren und Training komplett neu gestalten.
weiterlesen...
Para-TT 08.04.2020

Warum die Corona-Krise Menschen mit Handicap gleich doppelt trifft

Die Corona-Krise inklusive der Ausgangsbeschränkungen betrifft die gesamte Gesellschaft und damit auch ganzheitlich den Tischtennissport. Fast alle müssen auf ihr geliebtes Hobby verzichten. Für die zahlreichen Behindertensportler in Tischtennis-Deutschland hat das noch weitere Konsequenzen. Denn: „Tischtennis ist dann nicht nur Hobby, sondern erfüllt auch einen gesundheitlichen Part.“
weiterlesen...
Para-TT 13.01.2020

Para-TT: Talentsuche in Coswig

Der TTV Radebeul und der Sächsische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (SBV) laden am Sonntag, 9. Februar 2020, von 10.45 bis 16 Uhr gemeinsam zu einen Talent-Tag im Para-Tischtennis nach Coswig ein.
weiterlesen...
Para-TT 25.12.2019

Trainer im Para-Tischtennis: „Letztlich geht es um Tischtennis“

Inklusion im Sport: So gut funktioniert gemeinsames Training mit und ohne Handicap. Sonja Scholten hat den Trainern Melissa Dorfmann und Hannes Doesseler bei der Arbeit über die Schulter geguckt.
weiterlesen...
Para-TT 12.12.2019

ITTF Star Awards: Schmidberger ist „Para-Spieler des Jahres“

Der für Borussia Düsseldorf in der Rollstuhl-Bundesliga aktive Viechtacher gewann in diesem Jahr den Europameisterschaftstitel im Einzel und im Team sowie drei ITTF-Para-Turniere. Daneben führte die aktuelle Nummer zwei der Welt für mehrere Monate das internationale Ranking an.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH