Anzeige
Stehen im Viertelfinale: Petrissa Solja und Patrick Franziska (Foto: MS)
Qiu/Mittelham bezwingen Rumäniens Weltklasse-Duo Ionescu/Szocs nach 0:2-Rückstand aus

EM: Franziska/Solja und Qiu/Mittelham spielen im Mixed um Medaillen

MS 24.06.2021

Warschau. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) steht bei den Europameisterschaften 2020 in Warschau (22. bis 27. Juni) dicht vor seinen ersten Medaillengewinnen. Heute um 13.15 Uhr spielen im Mixed die Duos Patrick Franziska/Petrissa Solja und Dang Qiu/Nina Mittelham um den Einzug in das Halbfinale.

Für eine Turnierüberraschung sorgten Qiu/Mittelham gegen die an Position vier gesetzten Rumänen Ovidiu Ionescu/Bernadette Szocs. Die Deutschen gerieten gegen die European-Games-Finalisten zwar schnell mit 0:2 in Rückstand, hatten dann aber ihren Rhythmus gefunden und sicherten sich die folgenden drei Sätze mit 11:6, 11:5 und 11:5. Dang Qiu: "Wir hatten bereits einmal gegen die beiden klar verloren. Aber heute haben wir vieles besser gemacht als beim letzten Mal." Um 13.15 Uhr ist nun gegen die Türken Abdullah Yigenler/Ozge Yilmaz Edelmetall in greifbarer Nähe.

Die Titelaspiranten Patrick Franziska/Petrissa Solja landeten den erwarteten 3:0-Favoritensieg über die Kroaten Filip Zeljko/Mateja Jeger. Im Viertelfinale um 13.15 Uhr wartet nun das französische Duo mit Weltklassespieler Simon Gauzy und der Europe-Youth-Top-10-Siegerin Prithika Pavade auf die WM-Dritten. Patrick Franziska ist zuversichtlich: "Wir haben heute früh wieder gut gespielt und sind gut drauf."

DIE SPIELE DER DEUTSCHEN IM MIXED AM DONNERSTAG

Achtelfinale

Patrick Franziska/Petrissa Solja - Filip Zeljko/Mateja Jeger CRO 3:0 (6,5,5)
Dang Qiu/Nina Mittelham - Ovidiu Ionescu/Bernadette Szocs ROU 3:2 (-7,-5,6,5,5)
Viertelfinale
13.15 Uhr: Patrick Franziska/Petrissa Solja - Simon Gauzy/Prithika Pavade FRA
13.15 Uhr: Dang Qiu/Nina Mittelham - Abdullah Yigenler/Ozge Yilmaz TUR

 

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Tokio 2020 28.07.2021

Ovtcharov triumphiert im Calderano-Krimi

Dimitrij Ovtcharov hatte das Olympia-Viertelfinale eigentlich schon verloren. Mit 0:2 in Sätzen lag er zurück und mit 4:8 in Durchgang drei gegen einen Hugo Calderano, der zu diesem Zeitpunkt einfach keine Fehler machte. Doch dann kam alles anders.
weiterlesen...
Tokio 2020 28.07.2021

Olympia aktuell: Ovtcharov - Ma Long ab 9 Uhr deutscher Zeit

Dimitrij Ovtcharov ist nicht nur der letzte Deutsche im olympischen Einzelwettbewerb von Tokio, sondern auch der einzige Europäer. Bevor er am Mittwoch um 9 Uhr deutscher Zeit an den Tisch geht, wurde bei den Damen schon über die Finalistinnen entschieden. Das zweite Herren-Halbfinale, Fan Zhendong gegen Lin Yin Ju ist um 8 Uhr.
weiterlesen...
Tokio 2020 28.07.2021

Gut gespielt und doch verloren: Aus für Han Ying im Viertelfinale

Vier Sätze lange wehrte sich Han Ying im Viertelfinale der Olympischen Spiele in Tokio nach Leibeskräften, doch die Doppel-Weltmeisterin und aktuelle Weltranglistendritte Sun Yingsha aus China war eine Nummer zu groß.
weiterlesen...
Jugend-EM 28.07.2021

JEM: DTTB-Teams treffen im Achtelfinale auf die Türkei und Ungarn

Bei den 63. Jugend-Europameisterschaften stehen die heutigen Gegner der deutschen Teams fest.
weiterlesen...
Spiel mit! 27.07.2021

Schulsport-Stafette als Einstieg in „Tischtennis: Spiel mit!“

Die Ende Juli begonnene Reise der Schulsport-Stafette geht durch alle Bundesländer! Für die Zwischenstopps müssen die Teilnehmer den Meldeschluss beachten.
weiterlesen...
Jugend-EM 27.07.2021

JEM: DTTB-Schülerinnen spazieren durch die Vorrunde

Mit starken Leistungen am Eröffnungstag sind Deutschlands Schülerinnen und Schüler in das Achtelfinale der U15-Jugend-Europameisterschaften in Varazdin eingezogen, das am Mittwoch um 17 Uhr (Mädchen) und 19.30 Uhr (Jungen) ausgetragen wird.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH