Kamera läuft! (Foto: MS)
Livestreams von vier Tischen / 19 Stunden bei Eurosport, vor allem beim Pay-TV-Ableger

EM in Alicante: Livestream und TV-Termine

SH 21.09.2018

Alicante. Das Portal laola1.tv bietet von allen Turniertagen bei der Individual-EM im spanischen Alicante (18. bis 23. September) ein Livestreaming an vier Tischen an. Zusätzlich sind die im Anschluss Partien on-demand zu sehen.

Zu den EM-Livestreams

Eurosport 1 und der Pay-TV-Ableger Eurosport 2 übertragen insgesamt 19 Stunden live und zeitversetzt. Beginn ist am zweiten Hauptrunden-Tag, Freitag, 21. September.

Geplante TV-Termine

21. September
15:30 – 17:30 Uhr, live: Eurosport (Runde 32, Damen- und Herren-Einzel)
19:00 – 21:00 Uhr, live: Eurosport 2 (Runde 32, Herren-Einzel)
21:05 – 22:15 Uhr, live: Eurosport 2 (Finale, Mixed)

22. September
18:15 – 20:10 Uhr, live: Eurosport 1 (Viertelfinale, Damen-Einzel)
20:15 – 22:15 Uhr, live: Eurosport 2 (Viertelfinale, Herren-Einzel)

23. September
10:30 – 12:30 Uhr, live: Eurosport 2 (Halbfinale, Damen-Einzel)
12:30 – 14:30 Uhr, live: Eurosport 2 (Halbfinale, Herren-Einzel)
15:30 – 17:30 Uhr, live: Eurosport 2 (Finale, Damen- und Herren-Doppel)
17:30 – 19:30 Uhr, live: Eurosport 2 (Finale, Damen- und Herren-Einzel)
21:00 – 22:00 Uhr, Aufzeichnung: Eurosport 1 (Finale, Doppel)
22:00 – 23:00 Uhr, Aufzeichnung: Eurosport 1 (Finale, Einzel)

ARD und ZDF
17:10 Uhr am Samstag: ZDF-Sportreportage und -Sportstudio, Zusammenfassung (bei deutscher Finalbeteiligung)
18:00 Uhr am Sonntag: ARD-Sportschau, Zusammenfassung (bei deutscher Finalbeteiligung)

Es sind keine Live-Berichterstattungen bei ARD und ZDF geplant. Beiträge wird es voraussichtlich in den Sport-Regelsendungen wie „ARD-Sportschau“, „ZDF-Sportreportage“ und „ZDF-Sportstudio“ sowie in den Nachrichtensendungen „Tagesschau“, „heute“ und „Morgenmagazin“ geben. Der Umfang ist abhängig von den Erfolgen der Deutschen.

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
EM 10.03.2019

U21-EM: Glänzendes Silber für Gerrit Engemann!

Mit einer glänzenden Silbermedaille im Einzel für Gerrit Engemann gingen in Portugal am frühen Abend die U21-Europameisterschaften zu Ende. In Gondomar vor den Toren von Porto unterlag das Talent des Zweitbundesligisten TTC GW Bad Hamm in einem 3:4-Finalkrimi Griechenlands Jugend-Europameister Ioannis Sgouropulos mit 11:9, 4:11, 11:8, 9:11, 11:8, 10:12 und 9:11. Der Gewinn der Silbermedaille im Einzel ist der bislang größte Triumph in der jungen Karriere Engemanns.
weiterlesen...
EM 10.03.2019

U21-EM: Gerrit Engemann greift nach Gold

Gerrit Engemann steht im Finale der U21-Europameisterschaften in Gondomar. Die 19-jährige Nummer drei des TTC GW Bad Hamm besiegte im Duell um den Einzug in das Endspiel den Russen Vladimir Sidorenko nach einem 0:2-Rückstand mit 3:11,5:11, 11:4, 11:6, 11:8 und 11:9, der gestern im Viertelfinale Tobias Hippler (TuS Celle) ausgeschaltet hatte.
weiterlesen...
EM 09.03.2019

U21-EM: Gerrit Engemann hat Bronze sicher

Gerrit Engemann hat das Halbfinale der U21-Europameisterschaften in Gondomar erreicht. Das Talent des Zweitbundesligisten TTC GW Bad Hamm spielt am Sonntag um 13.30 Uhr deutscher Zeit in Portugal gegen den Russen Vladimir Sidorenko um den Einzug in das Endspiel, der in der Runde der besten Acht das erträumte deutsche Halbfinale gegen Tobias Hippler verhinderte. Für die 15-jährige Sophia Klee und die drei DTTB-Doppel bedeutete am Morgen das Achtelfinale die Endstation.
weiterlesen...
EM 08.03.2019

U21-EM: Engemann und Klee stürmen ins Achtelfinale

Bei den U21-Europameisterschaften in Gondomar (Portugal) haben Sophia Klee und Gerrit Engemann als Gruppensieger und Tobias Hippler als Zweiter seines Pools das Achtelfinale im Einzelwettbewerb erreicht. Nach zwei Vorrundenstufen mit Gruppenbegegnungen werden die Titel am Samstag und Sonntag im K.-o.-System ausgespielt. Im Doppel kämpfen zudem die DTTB-Duos Hippler/Nils Hohmeier und Klee/Anastasia Bondareva sowie Franziska Schreiner an der Seite der Russin Maria Malanina um den Einzug in das Viertelfinale.
weiterlesen...
EM 07.03.2019

U21-EM: Viermal als Zweiter in die Stufe 2

Mit fünf von sechs Spielern ist Deutschland am Freitag in der zweiten Gruppenstufe der U21-Europameisterschaften in Gondomar in den beiden Einzelwettbewerben vertreten. Ausgeschieden ist in Portugal allerdings Nils Hohmeier, der aber am Samstag mit Tobias Hippler ebenso im Doppel-Achtelfinale steht wie Sophia Klee/Anastasia Bondareva und Franziska Schreiner an der Seite der Russin Maria Malanina.
weiterlesen...
EM 06.03.2019

U21-EM, Auslosung: Hohmeier zum Auftakt gegen Europameister Sgouropoulos

Die Auslosung für die U21-Europameisterschaften ist vollzogen. Während Medaillenaspirant Tobias Hippler als einer der acht Topgesetzten in der ersten Stufe noch nicht eingreifen muss, spielen Nils Hohmeier, Gerrit Engemann, Sophia Klee, Anastasia Bondareva und Franziska Schreiner ab Donnerstag im Einzel um den Einzug in die zweite Gruppenstufe der besten 32.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH