Anzeige
Die EM im Internet und im TV (Foto: Probst)
Vier Tische live bei ETTU.tv / Eurosport 1+2 zeigen neuneinhalb Stunden live plus zwei Aufzeichnungen

EM in Warschau: Streaming und Eurosport-Termine

MS 21.06.2021

Warschau. Acht Sender sowie das Livestreaming der ETTU werden für bewegte Bilder aus Warschau sorgen. Eurosport bietet von Freitag bis Sonntag in fünf Live-Übertragungen insgesamt rund neuneinhalb Stunden Tischtennis an, außerdem sind zwei jeweils zweistündige Aufzeichnungen vorgesehen. ORF (Österreich) und SVT (Schweden) senden zusammenfassende Berichte, Live-Ausstrahlungen sind in Rumänien, Tschechien, der Slowakei, den USA sowie in Malaysia und Brunei geplant.

Livestreaming: ETTU streamt vier Tische

An allen Turniertagen produziert die Europäische Tischtennis-Union Livebilder von den Spielen an den Tischen 1 bis 4. Der Livestream ist auf ETTU-TV zu sehen.

Zu den EM-Livestreams


TV-Termine: Eurosport überträgt aus Warschau

Eurosport 1 und der Pay-TV-Ableger Eurosport 2 übertragen an drei EM-Tagen live und zeitversetzt. Beginn ist Freitag, der 25. Juni.

25. Juni
12.15-13.15 Uhr, live: Eurosport 1 (Halbfinale Mixed)
20.55-22.00 Uhr, live: Eurosport 1 (Finale Mixed)

26. Juni
16.00-19.30 Uhr, live: Eurosport 2 (Halbfinale Damen-/Herren-Doppel, Viertelfinale Damen-Einzel)
22.30-00.30 Uhr, Aufzeichnung: Eurosport 1 (Viertelfinale Herren-Einzel)

27. Juni
10.30-12.30 Uhr, live: Eurosport 2 (Halbfinale Damen-Einzel)
17.00-19.00 Uhr, live: Eurosport 2 (Finale Damen- und Herren-Einzel)
19.00-20.00 Uhr, Aufzeichnung: Eurosport 2 (Finale Damen- und Herren-Doppel)

ARD und ZDF

ARD und ZDF haben diesmal u. a. wegen der Fußball-EM keine festen Sendezeiten vorgesehen. Die öffentlich-rechtlichen Sender werden, abhängig vom Verlauf der EM aus deutscher Sicht, kurzfristig Beiträge als zusammenfassende Nachrichten ins Programm nehmen.

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
EM 18.09.2022

U21-EM: Silbermedaillengewinnerin Franziska Schreiner schrammt hauchdünn am Titel vorbei

Die Nachfolgerin von Annett Kaufmann als Europameisterin der Altersklasse U21 heißt Elena Zaharia. In Cluj-Napoca unterlag die Langstädterin Franziska Schreiner Rumäniens Lokalmatadorin in einem dramatischen Finale knapp in sieben Sätzen.
weiterlesen...
EM 18.09.2022

U21-EM: Franziska Schreiner greift um 15.20 Uhr nach Gold

Franziska Schreiner setzt in Cluj-Napoca ihre Reise fort. Die 20 Jahre alte Langstädterin besiegte im Halbfinale der U21-Europameisterschaften Frankreichs Favoritin Prithika Pavade mit 4:3.
weiterlesen...
EM 17.09.2022

U21-EM: Schreiner gewinnt deutsches Duell gegen Klee und steht erneut im Halbfinale

Franziska Schreiner hat bei den U21-Europameisterschaften zum zweiten Mal das Halbfinale im Einzel erreicht.
weiterlesen...
EM 17.09.2022

U21-EM: Deutsches Viertelfinal-Duell Sophia Klee gegen Franziska Schreiner

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat schon vor der Austragung der Viertelfinalbegnungen bei den U21-Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) einen Medaillengewinn im Einzel sicher.
weiterlesen...
EM 16.09.2022

U21-EM: Schreiner, Griesel, Klee und Stumper im Achtelfinale

Mit vier Athleten wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Samstag im Achtelfinale der U21-Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) vertreten sein.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum