Machte Lust auf mehr, der erste Online-Kongress der Deutschen Tischtennis-Akademie
Deutsche Tischtennis-Akademie plant nach der erfolgreichen Premiere mit weiteren Online-Events

Erfolgreicher Online-Kongress: Premiere mit 1000 Teilnehmern

MS 22.06.2020

Frankfurt/Main. Es war eine bemerkenswerte Premiere, die nach fünf Veranstaltungstagen mit zehn Web-Seminaren am Freitagabend mit einer konstruktiven, virtuellen Podiumsdiskussion ihr Ende fand. Der Erfolg des ersten Online-Kongresses der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) spiegelt sich in den Teilnehmerzahlen wider. An die 1000 „Kümmerer“ verfolgten online die Vorträge der Dozenten zum Thema „Tischtennis in Coronazeiten – Mach Deinen Verein fit“ mit zahlreichen Projektideen und Hilfestellungen für den praktischen Vereinsalltag während und nach der Covid-19-Pandemie.

1000 Teilnehmer: Erwartungen der Organisatoren übertroffen

René Stork und Daniel Ringleb, die zusammen mit Jugendbildungsreferent Markus Schürmann den Kern des Organisationsteams des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für die Planung und Umsetzung Online-Kongresses bildeten, stand angesichts der positiven Resonanz und des gut angenommenen Angebots nach erfolgreicher Umsetzung des Projekts zurecht ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht geschrieben. "Der Online-Kongress hat unsere Erwartungen noch übertroffen. Wir hatten auf guten Zuspruch gehofft. Aber nahezu 1000 Teilnehmer über die gesamte Woche hinweg, das ist schon eine wirklich großartige Zahl", bilanziert Stork.

Der Koordinator für Sportentwicklung & Bildung sowie Forschung ergänzt: "Das Format ist sehr gut angekommen. Und ich denke wir dürfen feststellen, dass es uns in enger Zusammenarbeit mit den Dozenten gelungen ist, Themen rund um die Corona-Pandemie zu finden, die den Vereinen wichtig waren." Das Fazit von Daniel Ringleb, Referent für Bildung & Forschung, fällt ebenfalls positiv aus: "Sehr erfreulich war, dass die Teilnehmer, die sich in den kostenlosen Web-Seminaren zugeschaltet haben, immer bis zum Ende dabeigeblieben sind und auch fast alles angemeldeten Personen am Web-Seminar teilgenommen haben. Das unterstreicht die Qualität des Angebots. Natürlich haben wir bei der Premiere auch ein paar Dinge festgestellt und notiert, die wir bei künftigen Wiederholungen verbessern möchten und werden. Aber das waren vor allem Kleinigkeiten im technischen Bereich."

Hochaktuelle Themen rund um "Covid-19"

Es waren hochaktuelle Themen, welche den genannten „Kümmerern“ (Trainer*innen, junge Engagierte, Vereinsmitarbeiter*innen etc.) an allen fünf Tagen angeboten wurden. Tipps für den Aufbau einer Jugendabteilung lieferte Norbert Weyers, Referent des Westdeutschen TTV für Vereinsentwicklung und Breitensport sowie autorisierter Vereinsberater des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen. Nina Tschimpke, beim TTV Niedersachsen Projektleiterin Mini- Athleten sowie Ergotherapeutin mit Schwerpunkt Pädiatrie, erläuterte an praktischen Beispielen alles Wichtige für den Anfängerbereich, von der Ballgewöhnung bis zu den ersten Übungsformen am Tisch. Am Dienstag eröffnete DTTB-Generalsekretär Matthias Vatheuer den zweiten Kongresstag und machte in seinem Vortrag den Vereinen Mut, mit maßgeschneiderten Konzepten schnell wieder die Hallen zu öffnen. Sabrina Hommel, Leiterin des DTTB-Mädchencamps und B-Lizenz-Trainerin, referierte anschließend über die besten Möglichkeiten, Mädchen für Tischtennis zu begeistern sowie über die Vorteile von Mädchen-Trainingsgruppen.

Christopher Dohrn, Sportentwickler im Hamburger TTV und BFD-Einsatzstellenleiter erklärte, von A wie Auswärtsfahrten bis Z wie Zusatzaktionen, die Bedeutung und die Aufgabenfelder eines Bundesfreiwilligendienstlers im Verein. Das Dozenten-Duo Doris Simon (DTTB-Ressortleiterin Gesundheitssport) und Markus Senft (Sportwissenschaftler und Referent für Sportentwicklung im TT Baden-Württemberg) BaWü machte den Aufbau einer Hobby- und Freizeitsportgruppe "FiTTer 50+" im Verein zu seinem Thema. DTTB-Kommunikationsreferent Benedikt Probst legte am Donnerstag den Vereinsvertretern seine wichtigsten 10 Gebote für erfolgreiche Social-Media-Aktivitäten ans Herz. Ebenso interessant wie systematisch wurde es bei Falk Linnepe. Der B-Lizenz-Trainer und Gymnasiallehrer referierte über die vier Stufen, um ein kooperatives Kinder- und Jugendtraining einzuführen. Das finale Web-Seminar beschäftigte sich mit einem durch die Pandemie noch verstärkten Trend: Der Sportwissenschaftler und DTTB-Mitarbeiter des Bereiches Sportentwicklung gab den Vereinen hilfreiche Tipps, um den stetig wachsenden, nicht organisierten Bereich des Outdoor-Tischtennissports zur eigenen Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung zu nutzen. In der virtuellen Podiumsdiskussion wurde abschließend der Bogen zu allen Themen gespannt. Mit einer wichtigen Kernaussage: Ehrenamt und Wertschätzung sind zwei enorm wichtige Pfeiler unserer Vereinskultur.

Deutsche Tischtennis-Akademie: Weitere Web-Seminare folgen

Fazit: Das gesamte Team der DTTB-Sportentwicklung sorgte zusammen mit der bienenfleissigen Unterstützung von BFD-lerin Lena Müller für einen rundum gelungenen, ersten Online-Kongress, der Lust macht auf mehr. Nachfragen nach einer jährlichen Einrichtung des Kongresses und künftigen, regelmäßigen Web-Seminar-Angeboten wurden bereits an die Organisatoren herangetragen. René Stork zeigte sich schon unmittelbar nach der Premiere für Fortsetzungen aufgeschlossen: "Aufgrund des großen Erfolgs besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das nicht der letzte Online-Kongress der Deutschen Tischtennis-Akademie gewesen ist. Bis dahin werden wir in regelmäßigen Abständen weitere interessante Web-Seminare für Trainer, Vereinsvertreter und junge Engagierte anbieten."

Arne Klindt, der Vizepräsident Sportentwicklung des DTTB, freute sich über die gelungene Premiere: "Ich freue mich über den Erfolg meiner Idee. Der Online-Kongress war eine schnelle Antwort der DTTA auf die Herausforderungen und Fragen, die unsere Vereine in diesen Wochen und über die Pandemie hinaus beschäftigen. Wer schnell und aktiv agiert, kann mit kreativen Maßnahmen jetzt Mitglieder gewinnen, unter anderem aus dem Freizeitspielerbereich. Herzlichen Dank an alle Referenten und Teilnehmer!" 

Wer nicht live beim Online-Konkress dabei sein konnte oder sich diesen noch einmal anschauen möchte, der findet sämtliche Web-Seminare abrufbar als Videoaufzeichnung auf YouTube. Eine Übersicht finden Sie nachstehend sowie auf  tischtennis.de .


Online-Kongress: Alle Web-Seminare zur Ansicht auf YouTube

Wir starten nochmal durch – Tipps zum Neuaufbau einer Jugendabteilung (15.6.)
Dozent: Norbert Weyers (WTTV)
Link Trailer: https://youtu.be/Qs-frvJD1Fw
Link komplettes Video: https://youtu.be/fcYu0XoFYgg

Zielgruppe Vorschulkinder – Heranführung an Tischtennis mit Spiel und Spaß (15.6.)

Dozentin: Nina Tschimpke (TTVN)
Link Trailer: https://youtu.be/26qZAw4bmdo
Link komplettes Video: https://youtu.be/suVbGbGstzM

Das COVID 19-Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport - Rahmenbedingungen für den Wiedereinstieg (16.6.)
Dozent: Matthias Vatheuer (DTTB)
Link Trailer: https://youtu.be/XFU3nckrdIE
Link komplettes Video: https://youtu.be/xTrrSK4dEfQ

Ideen & Aktionen zur Förderung des Mädchen- und Frauensports im Verein (16.6.)
Dozentin: Sabrina Hommel (DTTB)
Link Trailer: https://youtu.be/sYzzEA4Mu30
Link komplettes Video: https://youtu.be/tl8CeNb2T_c

Bundesfreiwilligendienst - Tatkräftige Unterstützung für die Vereinsarbeit (17.6.)
Dozent: Christopher Dohrn (HaTTV)
Link Trailer: https://youtu.be/f57bSsirNnw
Link komplettes Video: https://youtu.be/HY9uVMAo7ow

Freizeitsport Tischtennis boomt – Konzept FiTTer 50+ als neuen Weg in den Verein?! (17.6.)

Dozenten: Doris Simon (DTTB) und Markus Senft (TTBW)
Link Trailer: fhttps://youtu.be/LQA1VGHPdYY
Link komplettes Video: https://youtu.be/OR5-Q3lwMMQ

Social Media und Öffentlichkeitsarbeit - Aktuell und nachhaltig (18.6.)
Dozent: Benedikt Probst (DTTB)
Link Trailer: https://youtu.be/THvJ2pv6KxE
Link komplettes Video: https://youtu.be/hVl1sIQIm2Q

Kooperative und projektbezogene Vereinsarbeit mit Kindern und Jugendlichen (18.6.)
Dozent: Falk Linnepe (WTTV)
Link Trailer: https://youtu.be/v5ae3IKXtOI
Link komplettes Video: https://youtu.be/ngGdIKUAsi4

Outdoor-Spieler*innen als neue Zielgruppe – Jetzt den Stein ins Rollen bringen (19.6.)
Dozent: Gabriel Eckhardt (DTTB)
Link Trailer: https://youtu.be/ejVy-00t7WY
Link komplettes Video: https://youtu.be/8-8oLTmsrfk

Wie wichtig ist Wertschätzung und Anerkennung im Verein wirklich? (19.6.)
Interaktive Podiumsdiskussion
Link Trailer: https://youtu.be/3X-QNrKy0HU
Link komplettes Video: https://youtu.be/pGmV-q7AZgE

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 10.07.2020

SCW Göttingen: Freude am Training verdrängt anfängliche Skepsis

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Der SCW Göttingen.
weiterlesen...
Mein Sport 07.07.2020

TTG Buxtehude: Zurück-an-die-Tische-AG sorgt für offene Hallen

Covid-19 hat die Welt verändert. Davon betroffen ist auch der Sport. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte der Vereine öffnen sich in Deutschland auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, deren Hallen bereits wieder geöffnet sind. Heute: Die TTG Buxtehude.
weiterlesen...
Mein Sport 03.07.2020

Hamburgs offene Hallen: TT-Spaß ohne Bürokratie

Sommerzeit, Ferienzeit, Reisezeit. Für viele. Aber nicht für alle. Für die Stadt Hamburg ist dies der Grund, daheimgebliebenen Kindern und Jugendlichen zahlreiche Freizeitaktivitäten anzubieten, darunter selbstverständlich auch Tischtennis, das kostenlos in Eimsbüttel angeboten wird.
weiterlesen...
Mein Sport 01.07.2020

In Schwarza: Freitags Konzept eingereicht, montags wieder trainiert

Covid-19 hat die Welt verändert. Davon betroffen ist auch der Sport. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte der Vereine öffnen sich in Deutschland auch nach dem Lockdown keine Hallen.
weiterlesen...
Mein Sport 28.06.2020

Breitensportpreis 2020: Sechs Gewinner gesucht

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht 2020 in ein weiteres Jahr. Der DTTB vergibt auch 2020 in Kooperation mit den Tischtennisfirmen Butterfly, DONIC und Joola an insgesamt sechs besonders aktive Vereine Auszeichnungen im Gesamtwert von 3.000 Euro, darunter die beiden Sonderpreise für besonderes Engagement im Mädchentischtennis und Inklusion.
weiterlesen...
Mein Sport 18.06.2020

Online-Kongress: Mehr als 700 Teilnehmer an den ersten 3 Tagen

Vor den beiden letzten Web-Seminar-Tagen des ersten Online-Kongresses der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) am heutigen Donnerstag und am morgigen Freitag ist die Zwischenbilanz überaus erfreulich. Neben dem großen Interesse an den ersten sechs Vorträgen gehen zahlreiche Anfragen nach den Video-Aufzeichnungen der Online-Seminare ein.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH