Kämpft noch um eine Platzierung im Vorderfeld, aber nicht an der Spitze: Yuan Wan (Foto: ms)

Europe Youth Top 10: Für Dennis Klein ist nach zwei Tagen der Titel zum Greifen nahe

ms 17.10.2015

Buzau. Nach zwei von drei Turniertagen hat Dennis Klein beim Europe Youth Top Ten in Buzau alle Chancen auf den Titelgewinn. Der Saarbrücker führt nach sechs Runden mit 5:1 das Teilnehmerfeld alleine an und hat seine Platzierung am Sonntag selbst in der Hand. Im Mädchenfeld geht es für Yuan Wan mit einer 3:3-Bilanz am Sonntag zwar um keine Spitzenplatzierung, aber immerhin um eine Position in der vorderen Hälfte, die Alena Lemmer (1:5) diesmal wohl nicht erreichen wird.

Der von Jungen-Bundestrainer Klaus Schmittinger betreute Dennis Klein hat am Sonntag nur noch zwei anstelle der üblichen drei Einzel zu bestreiten, da der Franzose Can Akkuzu das Turnier kurzfristig abgesagt hatte. Klein, der heute ausgerechnet gegen den bislang insgesamt nur zweimal erfolgreichen Russen Konstantin Chernov seine bislang einzige Niederlage kassierte, spielt ein überaus konstantes Turnier. Der Titel ist zum Greifen nahe, da es derzeit mit dem Slowenen Darko Jorgic mit vier Siegen nur einen direkten Verfolger gibt, den Klein gestern bereits bezwingen konnte. Die beiden letzten Gegner des DTTB-Talents sind am Sonntag Franzosen, der ursprüngliche Mitfavorit Alexandre Cassin und Roman Ruiz. Cassin hat derzeit nur zwei Siege verbuchen können, Ruiz hingegen immerhin drei.

Ausgeglichen ist die Spitze bei den Mädchen, wo derzeit drei mit Bajor (Polen), Nikitchanka (Weißrussland) und Migot (Frankreich) drei Spielerinnen mit einer 5:1-Bilanz an der Spitze stehen. Die drei Nachplatzierten Yuan Wan, Diaconu (Rumänien) und Trigolos (WeißrusslandI weisen jeweils drei Siege und drei Niederlagen auf. Alena Lemmer hat nach zwei Tagen zusammen mit der Russin Malanina, gegen die es am Sonntag zum direkten Duell ko mit einem Sieg die rote Laterne inne.

Weitere Informationen:

Zum Live-Scoring des Turniers

Zum Ergebnisraster und Endstand bei den Jungen

Die Ergebnisse und Ansetzungen der Matches der Jungen

Zum Ergebnisraster und Endstand bei den Mädchen

Die Ergebnisse und Ansetzungen der Matches der Mächen

Zur Event-Webseite der ETTU

Zum Live-Streaming ausgesuchter Begegnungen auf LaOla-TV

 

Die Spiele der Deutschen

Freitag, 16. Oktober

Dennis Klein - Alexandru Manole ROU 4:2 (2,-6,-6,3,7,6)

Dennis Klein - Bence Majoros HUN 4:1 (10,11,6,-7,3)

Dennis Klein - Darko Jorgic SLO 4:0 (3,7,7,9)

zu den Ergebnissen im Jungen-Einzel

Wan Yuan - Alena Lemmer 4:0 (8,11,6,6)

Wan Yuan - Natalia Bajor POL 0:4 (-7.-9,-8,-6)

Alena Lemmer - Daria Chernova RUS 0:4 (-7,-7,-6,-8)

Wan Yuan - Adina Diaconu ROU 4:0 (2,5,7,5)

Alena Lemmer - Daria Trigolos BLR 4;2 (-3,-5,8,6,6,13)

zu den Ergebnissen im Mädchen-Einzel

Samstag, 17. Oktober

Dennis Klein - Aliaksandr Khanin BLR 4:2 (-11,-7,9,4,7,9)

Dennis Klein - Konstantin Chernov RUS 2:4 (-11,5,8,-7,-1,-9)

Dennis Klein - Andreas Levenko AUT 4:2 (11,-11,11,-10,8,8)

zu den Ergebnissen im Jungen-Einzel

Wan Yuan - Marie Migot FRA 2:4 (-7,-11,8,3,-14,-8)

Alena Lemmer - Alina Nikitchanka BLR 1:4 (-10,-9,-2,8,-6)

Wan Yuan - Daria Chernova RUS 1:4 (-10,4,-8,-5,-5)

Alena Lemmer - Lisa Lung BEL 2:4 (-11,5,9,-8,-5,-5)

Wan Yuan - Maria Malanina RUS 4:2 (8,3,-8,-7,13,5)

Alena Lemmer - Marie Migot FRA 1:4 (-10,-4,-12,6,-8)

zu den Ergebnissen im Mädchen-Einzel

Sonntag, 18. Oktober

Dennis Klein - Romain Ruiz FRA 11.10 Uhr

Dennis Klein - Alexandre Cassin FRA 18.20 Uhr

zu den Ergebnissen im Jungen-Einzel

zum Endstand bei den Jungen

Wan Yuan - Daria Trigolos BLR 12 Uhr

Alena Lemmer - Natalia Bajor POL 12 Uhr

Wan Yuan - Alina Nikitchanka BLR 15.30 Uhr

Alena Lemmer - Adina Diaconu ROU 15.30 Uhr

Wan Yuan - Lisa Lung BEL 18.50 Uhr

Alena Lemmer - Maria Malanina RUS 18.50 Uhr

zu den Ergebnissen im Mädchen-Einzel

zum Endstand bei den Mädchen

 

Die Teilnehmer am Europe Youth Top 10

Jungen

Alexandre Cassin FRA

Can Akkuzu FRA

Dennis Klein (1. FC Saaarbrücken TT)

Darko Jorgic SLO

Konstantin Chernov RUS

Aliaksandr Khanin BLR

Bence Majoros HUN

Alexandru Manole ROU

Romain Ruiz FRA

Andreas Levenko AUT

Mädchen

Adina Diaconu ROU

Natalia Bajor POL

Alena Lemmer (Tusem Essen)

Yuan Wan (TTG Bingen-Münster/Sarmsheim)

Maria Malanina RUS

Daria Chernova RUS

Alina Nikitchanka BLR

Daria Trigolos BLR

Marie Migot FRA

Lisa Lung BEL

Schüler und Schülerinnen

Keine deutsche Beteiligung

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Ranglistenturniere 04.06.2019

Weltrangliste im Juni: Verbesserungen für Boll, Ovtcharov und Franziska

Die drei deutschen Topspieler Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska verbessern sich in der neuen Juni-Weltrangliste des Weltverbandes ITTF leicht. Nina Mittelham und Dang Qiu erreichen Karrierebestmarken.
weiterlesen...
Ranglistenturniere 07.10.2018

Top 48: Tanja Krämer zum Dritten

Nach seinem zweiten Platz im Vorjahr hat Tobias Hippler (TuS 92 Celle) zum ersten Mal das Top 48-Bundesranglistenturnier gewonnen. In Waldfischbach setzte sich der Zweitligaspieler im Finale gegen Gerrit Engemann (TTC GW Bad Hamm) mit 4:3 durch. Den Damen-Titel holte sich zum dritten Mal in Serie Tanja Krämer nach einem 4:2-Erfolg im Busenbacher Vereinsduell gegen Jessica Göbel.
weiterlesen...
Ranglistenturniere 06.10.2018

Top 48: Favoriten geben sich keine Blöße

Am ersten Tag des Top 48-Bundesranglistenturniers der Damen und Herren in Waldfischbach blieben die großen Überraschungen aus. Die Topfavoriten bei den Damen und Herren haben sich souverän für das Achtelfinale qualifiziert.
weiterlesen...
Ranglistenturniere 05.10.2018

Top 48: Tanja Krämer und Alexander Flemming führen Setzungsliste an

Die Bruchwiesenhalle in Waldfischbach ist am Samstag und Sonntag Austragungsort des Bundesranglistenturniers 2018, bei dem sich 48 Sportler und 48 Sportlerinnen aus ganz Deutschland um die ersten nationalen Titel der Saison 2018/2019 bewerben. Das Bundesranglistenturnier ist die wichtigste nationale Veranstaltung nach den Deutschen Meisterschaften. Ausrichter des Turniers ist die SG Waldfischbach.
weiterlesen...
Ranglistenturniere 09.10.2017

Topfavoriten Ort und Krämer setzen sich durch

Mit zwei Favoritensiegen ging das Bundesranglistenturnier, welches vom SC Buschhausen in Duisburg durchgeführt wurde, zu Ende. Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Tanja Krämer (TV Busenbach), die jeweils an Position eins gesetzt waren, setzten sich souverän durch.
weiterlesen...
Ranglistenturniere 07.10.2017

TTBL-Duell bereits im Viertelfinale?

Wenn am Sonntag um 15 Uhr in Duisburg das Herren-Finale beim Bundesranglistenturnier beginnt, werden sich nicht die beiden Topfavoriten Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Dang Qiu (ASV Grünwettersbach) gegenüber stehen. So viel steht bereits nach dem ersten Tag fest.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH