Anzeige
Foto: Deutsche Schulsportstiftung/Jugend trainiert
Kreative Videos von daheim gesucht / Sieger gewinnen Klassenreise nach Berlin

Finale Daheim von "Jugend trainiert für Olympia": Schickt eure Videos!

15.04.2020

Auch wenn das Frühjahrs-Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin aufgrund des Coronavirus im Mai nicht stattfinden kann, versucht die Deutsche Schulsportstiftung das Beste aus der Situation zu machen und veranstalten in Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Deutsche Bahn das „Finale Daheim“.

Gesucht sind Videos, in dem eine Sportart aus dem Frühjahrsfinale z.B. im Garten oder Wohnzimmer umsetzt. Tischtennis auf dem Sofatisch, Badminton über den Gartenzaun oder Rollstuhlbasketball auf Müllkörbe – Kreativität ist gefragt. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland ab 14 Jahren. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie der Instagramseite @jugendtrainiert ein Video per Direktnachricht sendet.

Bis zum 3. Mai 2020 werden jede Woche die drei besten Videos mit einem Preis aus dem DB-Shop prämiert und die Wochensieger bestimmt. Zum großen Finale wählen die User danach per Abstimmung den Gesamtsieger aus den Wochensiegern aus. Für den Gewinner wird aus der virtuellen Berlin-Reise eine echte: Für die ganze Schulklasse geht es mit der Deutschen Bahn für fünf Tage in die Hauptstadt!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Hier geht es zu Website von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
JTFO 05.05.2022

Bundesfinale JTFO und JTFP: "Es ist einfach voll cool, hier zu sein"

Nach zwei intensiven Turniertagen sind die Tischtenniswettbewerbe bei den Frühjahrsfinals von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics in Berlin am Donnerstag zu Ende gegangen. Mit dem Lessing-Gymnasium Düsseldorf, dem Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach am Neckar, dem Gymnasium Schwarzenbek-Europaschule und dem Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg gab es alte und neue Sieger beim Bundesfinale, das wegen der Pandemie-Zwangspause nach fast drei Jahren endlich wieder ausgetragen werden konnte.
weiterlesen...
JTFO 04.05.2022

58 Schul-Teams beim Bundesfinale von JTFO und JTFP in Berlin am Start

Rund 400 Kinder spielen in Berlin am Mittwoch und Donnerstag um Titel und Platzierungen in den Tischtennis-Wettbewerben bei Jugend trainiert für Olympia & Paralympics. Die Freude der Mädchen und Jungen in den insgesamt 58 teilnehmenden Mannschaften ist in diesem Jahr besonders groß, weil es wegen der Pandemie das erste Frühjahrsfinale seit fast drei Jahren des sonst jährlich stattfindenden Schul-Events ist.
weiterlesen...
Mein Sport Spiel mit! JTFO 10.05.2019

JTFO & JTFP: Fünf Bundessieger in Berlin gekürt

Noch bis Samstag ist es mit zahlreichen Attraktionen in Gange, das Frühjahr-Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“, der sportliche Teil für Tischtennis ist jedoch beendet, nachdem seit Donnerstag die fünf Bundessieger gekürt sind.
weiterlesen...
Mein Sport Spiel mit! JTFO 08.05.2019

400 Jugendliche beim Tag der Schulen in Berlin

Der Auftakt ist gemacht: Am Eröffnungstag des Bundesfinales von "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ besuchten am Dienstag rund 400 Berliner Jugendliche den Tag der Schulen, zu dem der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ins Horst-Korber-Sportzentrum geladen hatte.
weiterlesen...
Jobs JTFO 06.02.2018

Deutsche Schulsportstiftung sucht Mitarbeiter für JTFO

Jeder tischtennisbegeisterte Schüler kennt die Bilder vom Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" aus Berlin. Jetzt gründet die Deutsche Schulsportstiftung eine hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle in Berlin und sucht dafür ab sofort drei neue Mitarbeiter.
weiterlesen...
Auswahlturniere JTFO 07.05.2017

JtfO: Titel für NRW, Hessen, Bayern und das Saarland

Beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in Berlin sicherten sich Anfang Mai Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern und dem Saarland die vier Titel. Die erfolgreichsten Schulen mit jeweils zwei Medaillen kamen aus Frankfurt und Hannover, blieben aber ohne Gold.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum