Anzeige
Fünf Vereine, ein Tag, das Maskottchen: guter Zuspruch im Weser-Park (Foto: FTTB)
Letzte Aktion des DM-Countdowns: FTTB-Werbeaktion - fünf Bremer Vereine präsentieren Tischtennis im Einkaufszentrum

Frei.Zeit.Tischtennis!: Kleiner Ball in großer Stadt

SH / FTTB 27.08.2021

Bremen. Weil es wettersicherer ist, hat der Fachverband Tischtennis Bremen (FTTB) als Gastgeber der Deutschen Meisterschaften das schnellste Rückschlagspiel der Welt nicht draußen in der Freien Hansestadt, sondern in einem Einkaufszentrum stattfinden lassen. Der „Tag der Tischtennisvereine“ sollte Lust auf die Sportart generell und auf die DM am Wochenende in der ÖVB-Arena machen.

Fünf Bremer Vereine, SV Werder Bremen, ATSV Sebaldsbrück, TSV Osterholz-Tenever, TV Bremen Walle 1875 und TV Oberneuland, sowie Tischtennis-Maskottchen Rackedino waren am Gelingen der Aktion beteiligt. „Unsere Hauptaufgabe liegt darin, Kinder und Jugendliche wieder zurück in die Halle zu bekommen“, erläuterte Initiator Karsten Hansen als für den Jugendsport zuständiger FTTB-Vizepräsident gegenüber dem „Weser-Kurier“. Entsprechend brachten die Vereine unter anderem ihre Nachwuchsspieler mit, um vor Ort für ihren Sport zu werben.

An mehreren Tischen in Bremens erster Shopping-Adresse, so die Eigenwerbung des Weser-Parks im Südosten der Stadt, konnten Passantinnen und Passanten Tischtennis ausprobieren – mit oder ganz ohne Anleitung. „Die Resonanz vor Ort von allen beteiligten und den Gästen war durchweg positiv auch das Center-Management war sehr zufrieden mit unserem Auftritt“, bilanziert Karsten Hansen. Und noch jemand freute sich besonders. Bei der „Challenge“ des Tages brachte es der kleine Darwin, von Hause aus eigentlich Hockey-Spieler, auf unglaubliche 1.100 Ballkontakte mit dem Schläger und gewann den ersten Preis.

Hintergrund

Bevor am Samstag und Sonntag Deutschlands Elite die Bühne bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen (28./29. August) gehört, richten sich zum Ende des Sommers die Blicke in dieser Woche zusätzlich auf den Wiedereinstieg für Vereine zur neuen Saison in Pandemiezeiten.

tischtennis.de zeigt gelungene Beispiele der neuen Sportentwicklungskampagne Frei.Zeit.Tischtennis!, die in Bremen und anderen Städten in Deutschland stattgefunden haben. Die Aktionen sollen Vereinsmacherinnen und -macher zu eigenen Aktivitäten inspirieren.

Vereine erhalten Set Frei.Zeit.Tischtennis! zum attraktiven Preis

Interessierte Vereine, die sich an der Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis! beteiligen, erhalten zum attraktiven Vorzugspreis von 125 Euro plus Versandkosten ein umfangreiches Materialpaket. Das Set Frei.Zeit.Tischtennis! von JOOLA beinhaltet 10 Tischtennis-Schläger, die individuell aus Outdoor- und Indoor-Schlägern zusammengestellt werden können, 60 Tischtennisbälle, 12 Outdoor-Bälle, 12 farbige Bälle, Markierungsfelder und 1 Rucksack zum Transport der Materialien.

Weitere Information zur Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis!

Kontakt DTTB: Gabriel Eckhardt
E-Mail: eckhardt.dttb@tischtennis.de

Mehr Infos dazu auf den Unterseiten zur Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis

Links

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Frei.Zeit.Tischtennis! 17.09.2021

Attraktive Preise beim Wettbewerb 'Frei.Zeit.Tischtennis! – Wir machen mit!' zu gewinnen

Attraktive Preisewinken bei unserem Kampagnen-Wettbewerb ‚Frei.Zeit.Tischtennis! – Wir machen mit!‘. Mitmachen ist ganz einfach, Sie können sogar Ihre eigenen Aktionen entwickeln.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 01.09.2021

DM: Nico Zorn, der Mann mit dem besten Platz in der Halle

Schiedsrichter sind unverzichtbar im Sport, ganz besonders die guten und kompetenten. Das gilt umso mehr für Topevents wie die Deutschen Meisterschaften in Bremen, bei denen Nico Zorn am vergangenen Wochenende im Einsatz war.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 31.08.2021

DM: Rolf Bussemers Leidenschaft gehört Tischtennis und der Küche

Was wären Großveranstaltungen ohne die Volunteers. Damit diese auch motiviert ihren ehrenamtlichen Dienst tun können, benötigen sie auch gute Verpflegung. Und dafür sorgt hier bei den Deutschen Meisterschaften zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen Rolf Bussemer.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 30.08.2021

DM: Ilona Söfftge, der ruhende Pol im Volunteer-Büro

Der zentrale Anlaufpunkt für die einsatzfreudigen Ehrenamtlichen bei den Deutschen Meisterschaften war das Volunteer-Büro. Hier sitzt Ilona Söfftge, die nicht mehr bei DTTB-Veranstaltungen fortzudenken ist.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 29.08.2021

Video-Highlights: Das war die DM 2021 in Bremen

Überraschungen, Spannung, hochklassige Ballwechsel, glückliche Gewinner beim ersten ebenso wie beim sechsten Titel - das alles zeigen die beiden Highlight-Videos der 89. Nationalen Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren in der ÖVB-Arena Bremen.
weiterlesen...
DM Damen/Herren 29.08.2021

Begeisternder Sport und Zuschauerzahl mit Luft nach oben

Anderthalb Jahre Corona haben die DM auch in der vorpandemischen TT-Hochburg Bremen Zuschauer gekostet. DTTB-Präsident Michael Geiger ist sicher, dass die Zuschauerzahlen vergangener Jahre bald wieder erreicht werden. Sportdirektor Richard Prause unterstrich in der sportlichen Bilanz die Deutsche Meisterschaften „der spannenden und hochinteressanten Geschichten“ mit vielen Überraschungen und Youngsters, die sich in den Mittelpunkt gespielt haben.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH