Anzeige

Future Cup: Nachwuchs aus Hessen und Niedersachsen startet erfolgreich ins Jahr 2017

ms 16.01.2017

Nassau. Auch im Jahr 2017 blieben beim Future Cup in Nassau die Titel in den Reihen der Favoriten. Bei den Schülerinnen C setzte sich der TTV Niedersachsen im Endspiel vor dem Gewinner von 2015, dem Hessischen TTV, durch. Bei den Schülern C holte sich Hessen aber schadlos und sicherte sich den Sieg vor den Gastgebern aus dem Rheinland. Sowohl bei den Schülerinnen als auch bei den Schülern wurden jeweils die Mannschaften Baden-Württembergs Dritter vor den Teams vom Bayerischen TTV.  Erfolgreichster Verband wurde Hessen mit Gold und Silber vor Baden-Württemberg mit zweimal Bronze.

Im Rheinland standen standen den Teilnehmern auch bei der sechsten Auflage des Future Cups unter der Regie des Ausrichters Nassau exzellente Bedingungen zur Verfügung. Seit der Turnierpremiere im Jahr 2012 trifft sich der Schüler-C-Nachwuchs der Verbände immer im Januar, wobei Spielpraxis im Mittelpunkt der Veranstaltung steht. Deshalb werden alle Begegnungen der Dreier-Mannschaften stets mit der maximalen Anzahl von fünf Matches ausgetragen.

Die Endspiele sowie die beiden Begegnungen um Platz drei endeten jeweils mit 3:2. Die Turniersieger Niedersachsen und Hessen waren die einzigen Mannschaften, die in sämtlichen Begegnungen ungeschlagen blieben. Bei den Schülern gingen 14, bei den Schülerinnen insgesamt 12 Mannschaften an den Start.

Alle Ergebnisse der Schüler und Schülerinnen

Die Teilnehmerliste

6. FUTURE CUP - DIE SIEGER UND PLATZIERTEN

Schülerinnen C

1. TTV Niedersachsen

2. Hessischer TTV

3. TT Baden-Württtemberg

4. Bayerischer TTV

Schüler C

Die erfolgreichen Schüler beim Future Cup1. Hessischer TTV

2. TTV Rheinland

3. TT Baden-Württtemberg

4. Bayerischer TTV

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Future & Talent Cup 13.10.2021

Niedersachen und Baden-Württemberg gewinnen Sichtung Mannschaft

Am vergangenen Wochenende kamen im rheinland-pfälzischen Nassau die Auswahlteams der Landesverbände mit ihren größten Nachwuchstalenten des Jahrgangs 2009 und jünger zusammen, um die in diesem Jahr pandemiebedingt bereits zweimal verschobene DTTB-Sichtung in der Kategorie Mannschaft nun doch noch auszuspielen.
weiterlesen...
Future & Talent Cup 09.01.2020

DTTB-Sichtung Mannschaft: Treffen der Talente

Am kommenden Wochenende findet ist das rheinlandpfälzische Nassau Schauplatz der Sichtung des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in der Kategorie Mannschaft.
weiterlesen...
Future & Talent Cup 02.06.2019

Talente auf den Spuren von Boll und Co.

Der Talent Cup des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), das jährliche Treffen der besten Mädchen und Jungen unter zwölf Jahren im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf, fand am ersten Juni-Wochenende seine Sieger des Jahres 2019.
weiterlesen...
Future & Talent Cup 14.01.2019

Future Cup: Titel für Baden-Württemberg und Hessen

Beim Future Cup in Riestedt spielten am Wochenende Deutschlands Toptalente der Jahrgänge 2007 und jünger in Riestedt (Sachsen-Anhalt) um die nationalen Titel. Die Goldmedaillen gingen an Hessen (Schülerinnen) und Baden-Württemberg (Schüler).
weiterlesen...
Future & Talent Cup 11.01.2019

Future Cup: Talente kämpfen in Riestedt um Titel

Der Future Cup des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für Deutschlands Top-Talente des Jahrgangs 2007 und jünger wird am Samstag und Sonntag in Riestedt bei Sangerhausen ausgetragen. Ausrichter der ersten Bundesveranstaltung 2019 für den Nachwuchs ist der TTV Sachsen-Anhalt, lokaler Durchführer der SV Alemania Riestedt.
weiterlesen...
Future & Talent Cup 16.07.2018

DTTB sucht Ausrichter für den Future Cup 2020

Der Future Cup ist ein Wettbewerb für Auswahl-Mannschaften der 20 DTTB-Landesverbände mit den Jahrgängen 2008 und jünger analog zum Deutschlandpokal für ältere Schülerinnen, Schüler und Jugendliche. Termin ist das zweite Januar-Wochenende 2020.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH