Anzeige
Hand in Hand
Mentale Gesundheit im Sport: Online-Fortbildungen und -Workshops im Januar

Munich 2022: Hand in Hand - because you matter!

12.01.2022

München. Munich 2022 und die Future Class of 22 bringt Kindern und Jugendlichen in Zeiten der Pandemie Freude an der Bewegung und die Werte des Sports näher. Im Rahmen eines Workshops im Sportunterricht, Vereinstraining sowie auch digital setzt sich die Community spielerisch und aktiv mit der Thematik mentaler Gesundheit auseinander.

Wer Interesse hat, meldet sich für einen der Online-Workshops bzw. eine der Online-Fortbildungen an oder führt diesen selbst mit Deiner Sportgruppe durch. Die Workshop-Unterlagen und weitere Informationen findet ihr unter https://www.munich2022.com/de/mentale-gesundheit. Ein Workshop für Kinder und Jugendliche findet am 27 und 30. Januar statt, eine Online-Fortbildung für Lehrer und Trainer am 18. Januar.

Im Sportalltag steht in der Regel die physische Komponente in Form der Fitness im Vordergrund, jedoch auch die mentale Gesundheit sollte gleichermaßen Beachtung finden. Zum 1. Januar 2022 ist nun das fünfte Projekt der Initiative Count & Last mit Unterstützung der Deutschen Sportjugend im DOSB gestartet. In diesem Monat liegt der Fokus noch bis 31. Januar auf mentaler Gesundheit im Sport. Die psychische Gesundheit wird dabei mit all ihren Facetten in den Vordergrund gerückt. Es geht um Respekt für sich selbst und dem Gegenüber sowie dem Definieren persönlicher Werte und Glaubenssätze.

Weitere Infos findet ihr unter https://www.munich2022.com/de/mentale-gesundheit.

Der Überblick über das Angebot

Die Future Class of 22
Initiative von:
@munich2022 mit @deutschesportjugend
#munich2022 #mentalhealth #futureclassof22

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 24.01.2022

TTC Förste: Mit Anti-Rassismus-Logo gegen Fremdenfeindlichkeit

Rassismus und Diskriminierung sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Dass jeder von uns etwas dagegen unternehmen kann, belegen unzählige Beispiele, auch im Sport. Der Tischtennisclub Förste rückte jüngst mit seiner vorbildlichen Initiative „Nicht in meinem Namen! Wir gegen Rassismus“ in den Blickpunkt.
weiterlesen...
Mein Sport 17.01.2022

Schnuppertag Para Tischtennis im Februar in Düsseldorf

Nach den erfolgreichen Vorgängerveranstaltungen heißt es auch im neuen Jahr wieder: Ran an die Tische beim Schnuppertag Para Tischtennis!
weiterlesen...
Spiel mit! Mein Sport Frei.Zeit.Tischtennis! 06.12.2021

App an den Tisch: Neue Spiele im Pool und Herzchen für die Favoriten

Seit ein paar Monaten wird der Spielepool der App ‚Spiel Tischtennis‘ nach neuen Ideen durchstöbert. Die steigenden Downloadzahlen zeigen, dass unsere App sich immer größerer Beliebtheit erfreut.
weiterlesen...
2. Bundesliga Herren Mein Sport 16.11.2021

Mit mehr Mitgliedern zum Erfolg

Beim TTC indeland Jülich steigen in den vergangenen zwei Jahren die Mitgliederzahlen; die Corona-Pandemie hat den Trend nicht stoppen können. Davon profitiert der ganze Verein – von den Bambinis bis zur ersten Herren-Mannschaft, die in der 2. Bundesliga aufschlägt.
weiterlesen...
Mein Sport 12.10.2021

"Tinder" fürs Ehrenamt

Der TTVN nutzt seit Kurzem die App "Letsact", die potenzielle Freiwillige mit Organisationen, Vereinen und Verbänden verkuppelt. Beim TTVN-Vereins- und Trainerkongress in Hannover wurden Konzept und Möglichkeiten vorgestellt.
weiterlesen...
Mein Sport 13.09.2021

Breitensportpreis 2021: Bewerbungen bis 15. Januar möglich

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht mit leichten Modifizierungen in seine nächsten Runden. Die Änderungen betreffen allerdings lediglich den derzeitigen sowie den künftigen Aktionszeitraum, nicht die Preise.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum