War das knapp: Die Borussen feiern im Heimspiel einen Sieg (Foto: Geiger)
Für Ovtcharovs Orenburg ist im Rückspiel aber noch alles drin

Champions League: Düsseldorf legt im Hinspiel vor

TTBL / SH 13.05.2018

Düsseldorf. Borussia Düsseldorf geht nach einem knappen 3:2-Heimerfolg gegen den TTC Fakel Gazprom Orenburg mit Spitzenspieler Dimitrij Ovtcharov im ersten Finale der Champions League mit einem minimalen Vorsprung ins Rückspiel am kommenden Freitag. Matchwinner gegen den russischen Titelverteidiger ist mit zwei Punkten Borussias Spitzenspieler Timo Boll.

Für den Siegpunkt sorgte Schwedens Kristian Karlsson mit einem unerwartet glatten 3:0 über Ovtcharov, der allerdings schon bei der Team-WM mit Hüftproblemen zu kämpfen hatte. Karlsson hatte zuvor bereits gegen Jun Mizutani seinen zweiten Einzelsieg auf dem Schläger, konnte aber seinen Matchball im fünften Durchgang beim Stand von 11:10 nicht nutzen.

Es war so spannend, da kamen auch die anwesenden Promis ins Schwitzen: unter anderem die drei Präsidenten Thomas Weikert (ITTF), Ronald Kramer (ETTU), Michael Geiger (DTTB) sowie ARAG-Chef Paul-Otto Faßbender und NRWs ehemalige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

Die Ergebnisse in der Übersicht

Borussia Düsseldorf - TTC Fakel Gazprom Orenburg 3:2
Timo Boll - Dimitrij Ovtcharov 3:1 (7,8,-10,6)
Kristian Karlsson - Jun Mizutani 2:3 (-8,8,-10,9,-12)
Anton Källberg - Vladimir Samsonov 1:3 (-6,-3,7,-6)
Boll - Mizutani 3:1 (11,8,-5,3)
Karlsson - Ovtcharov 3:1 (8,4,8)

Zum ausführlichen Nachbericht auf TTBL.de

Die Champions League auf der ETTU-Website mit allen Ergebnissen

Zur Website von Borussia Düsseldorf

 

 

 

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Ligen 02.04.2020

Corona-Krise: Fragen und Antworten zur Regelung für den Mannschaftsspielbetrieb

Was waren die Leitmotive für die Beteiligten an der Suche nach einer Lösung nach dem Aussetzen der Saison? Wer war an der Ausarbeitung der Vorschläge beteiligt? Warum kam es zu der Entscheidung für den Abbruch der Saison Mitte März und die Übernahme der März-Tabelle als Abschlusstabelle? Antworten auf diese und noch mehr Fragen.
weiterlesen...
Ligen 02.04.2020

Relegation in DTTB-Ligen: Aufstieg für die Zweiten, Verbleib für die Tabellenachten

Nach dem Abbruch der Saison 2019/2020 und der Wertung des Stands von Mitte März als Abschlusstabelle in den deutschen Ligen hat der DTTB nun auch eine Regelung für die Mannschaften festgelegt, die sich in den Bundesspielklassen (Oberligen bis 1. Bundesliga bei Damen und Herren mit Ausnahme der TTBL) auf den Relegationsplätzen befinden.
weiterlesen...
Ligen 01.04.2020

Saison 2019/20 ist abgebrochen, Abschlusstabelle ist die von Mitte März

Auch wenn es das Datum nahelegt: Es handelt sich bei dieser Meldung nicht um einen Aprilscherz! Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga (Ausnahme: TTBL) inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet. Abschlusstabelle ist die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit, auf DTTB-Ebene war das der 13. März.
weiterlesen...
Ligen 24.03.2020

Corona-Update: Verbände arbeiten mit Hochdruck an bundesweiter Lösung für Mannschaftsspielbetrieb

Nachdem der Spielbetrieb wegen des Coronavirus bundesweit ruht, arbeiten der DTTB und seine 18 Landesverbände mit Hochdruck an einer bundeseinheitlichen Lösung für den Abschluss der Saison. Es geht um die Entwicklung und Prüfung möglicher Szenarien und Auswirkungen, um ein System zu finden, das in allen Spielklassen der Landesverbände sowie der Bundesspielklassen einheitlich angewandt werden kann, also von der untersten Kreisklasse bis zur 1. Bundesliga.
weiterlesen...
Champions League Damen 16.02.2020

eastside trotz 2:3 gegen Cartagena im Halbfinale

Etwas überraschend hat der ttc berlin eastside am Freitagabend das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League in der Frauensporthalle im Freizeitforum Marzahn gegen Cartagena mit 2:3 verloren. Die erste Niederlage des Hauptstadtklubs in dieser Saison überhaupt. Aufgrund des glasklaren 3:0-Hinspiel-Erfolgs in Spanien war der Einzug ins Halbfinale jedoch kein echtes Problem.
weiterlesen...
Champions League Damen 14.02.2020

eastside will Halbfinal-Ticket endgültig lösen

Am Valentins-Wochenende müssen sich die Spielerinnen des ttc berlin eastside voll auf ihre Arbeit konzentrieren, da man sowohl in Europas Königsklasse als auch in der Bundesliga gefordert ist. Zunächst soll am Freitagabend im Rückspiel gegen Cartagena der Einzug ins Halbfinale der Champions League klar gemacht werden. Das Ticket ist nach dem klaren Hinspielsieg mehr als nur zur Hälfte gelöst. Zwei Tage später kommt es in der Bundesliga zum Duell gegen den TSV Langstadt.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH