Anzeige
Gesund und munter: Kilian Filus (Foto: privat)
"Nach zwei Mädels vervollständigt unser Sohn Kilian Sebastian nun unsere Familie"

Herzlichen Glückwunsch, Familie Filus!

SH 01.03.2020

Florstadt. Ruwen Filus ist zum dritten Mal Vater geworden. Am 6. Februar brachte seine Frau Verena Sohn Kilian Sebastian zur Welt: 51 Zentimeter, 3190 Gramm. "Nach zwei Mädels vervollständigt unser Sohn nun unsere Familie", sagte der Mixed-Europameister von 2018.

Zu Jahresbeginn war es ruhig um Ruwen Filus. Die German Open ließ der Publikumsliebling mit dem modernen Abwehrspiel ausfallen, weil er seine älteste Tochter Marie begleitete, die sich einem größeren OP-Termin unterziehen musste. "Im Verlauf der Operation ist es zu schweren Komplikationen gekommen. 30 Tage lag ich mit ihr im Krankenhaus", so Filus. Seit Dienstag erst ist die Familie wieder komplett im heimischen Florstadt, und der Weltranglisten-38. ist wieder ins Training eingestiegen. In Chemnitz müssen die Fans noch auf ihn verzichten.

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Podcast 20.09.2021

Neue Folge Ping, Pong & Prause: "Wenn es nicht brennt, hat es nichts gebracht"

In der ersten post-olympischen Folge ist der frisch gebackene Deutsche Meister Benedikt Duda bei Ping, Pong & Prause zu Gast. Er erzählt, was ihm dieser Titel bedeutet, warum mit Olympia ein Traum in Erfüllung gegangen ist und wie der Spätstarter so eine Karriere hinlegen konnte. Tipps gibt es außerdem von ihm aus erster Hand zum Thema Fitness und Beinarbeit. Viel Spaß beim Hören!
weiterlesen...
DM 23.08.2021

Nationale Elite jagt in Bremen die Titelverteidiger Walther und Mittelham

Die Vorbereitungen sind auf der Zielgeraden: Nach der pandemiebedingten Absage für den traditionellen Termin im März treffen sich Deutschlands Tischtennis-Asse am kommenden Wochenende (28./29. August), um in der ÖVB-Arena Bremen bei den 89. Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren die Gewinner in fünf Wettbewerben zu ermitteln. Unter den Favoriten sind die Titelverteidiger von Chemnitz 2020, Nina Mittelham und Ricardo Walther. Fans können ihre Stars in Bremen erstmals auch wieder live vor Ort bewundern. Tickets sind online erhältlich.
weiterlesen...
DM 20.08.2021

Immer gut für Überraschungen: Deutsche Meisterschaften

„Boll blamiert sich gegen Oberligaspieler“, titelte die Rheinische Post. Es war der 30. März 2008, und da war sie wieder, eine dieser großen Überraschungen, für die Deutsche Meisterschaften bekannt sind. Der damals 30-jährige Lei Yang, heute Honorartrainer beim DTTB, hatte im Olympia-Jahr in Hamburg nach Jörg Roßkopf auch Timo Boll gestoppt, der damit seinen neunten Einzel-Titel verpasste. DTTB-Chronist Winfried Stöckmann hat die DM 2008 nachgezeichnet. Wer wohl der neuen Favoritenschreck bei Damen und Herren in Bremen am 28. und 29. August wird?
weiterlesen...
Tokio 2020 DM 12.08.2021

Benedikt Duda: Tokio, Bremen, ... - Paris?

Am letzten Wochenende im August (28./29.) bei der DM in Bremen will Benne Duda nach dem Meistertitel im Einzel greifen.
weiterlesen...
DM Jugend-EM 11.08.2021

Annett Kaufmann: "Eine Medaille bei Olympischen Spielen wäre mein Traum"

Annett Kaufmann krönte sich Ende Juli und Anfang August bei den Europameisterschaften der Altersklasse U15 in Varazdin mit den Goldmedaillen im Einzel, Doppel und mit der Mannschaft,
weiterlesen...
Jugend-EM DM 10.08.2021

Kay Stumper: "Die Goldmedaille habe ich meinem Bruder geschenkt"

Kay Stumper darf sich freuen. Der Neu-Ulmer, der im OKtober seinen 19. Geburtstag feiert, ist der erste deutsche Jugend-Europameister seit Patrick Franziska.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH