Anzeige
Spaß hatten die Mädels, beim Tischtennis und in den Pausen (Foto: DTTB)
DTTJ: Nach mehr als einem Jahr endlich wieder Mädchencamp, Trainerinnen-Ausbildung und Just-for-Girls-Weekend

In Ihlow und Frankfurt: Mädchen-Events ein voller Erfolg

19.08.2021

Ihlow/Frankfurt. Über ein Jahr lang hat die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) pandemiebedingt auf Präsenzveranstaltungen verzichten müssten. Mitte Juli und Anfang August war es endlich wieder soweit, und das gleich mit mit einem Doppelschlag für das weibliche Geschlecht: So reisten am ersten Sonntag im August 19 Mädchen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren aus ganz Deutschland zum einwöchigen, vom Tischtennis-Hersteller Butterfly unterstützten Tischtennis-Mädchencamp in Ihlow, das parallel zur Just-for-Girls-Trainerausbildung stattfand. Zuvor hatte Mitte Juli drei Tage lang das Girls Weekend 16 Mädchen nach Frankfurt am Main gelockt.

In Ihlow nicht nur bei Sportspielen ausgepowert

Beim Tischtennis-Mädchencamp in Ihlow in Ostfriesland standen zahlreiche Tischtennis Trainingseinheiten auf dem Programm, die zum Teil von den Teilnehmerinnen an der parallel stattfindenden Trainerausbildung durchgeführt wurden. Gespannt wurden auch die Mannschaftsspiele der DTTB-Teams bei Olympia verfolgt und bejubelt.

Neben den begeistert durchgeführten Tischtennis-Einheiten konnten sich die Mädchen bei verschiedensten Sportspielen zum Teambuilding oder zur Geschicklichkeit auspowern, dank bestem Wetter auch oft unter freiem Himmel. Eine Herausforderung an das Geschick der Teilnehmerinnen war die „mobile Murmelbahn“, bei der alle Mädchen mit viel Spaß und Ehrgeiz dabei waren. Für viel Spaß sorgten zudem das Teamspiel „Mein Huhn heißt Henriette“. Spätestens bei der Einheit Step-Aerobic zu Musik der 90er Jahre sind alle ins Schwitzen gekommen.

Mitwochs steht in Ihlow schon traditionell der sportliche Ausflug zur Klosterstätte Ihlow auf dem Programm, bei dem diee Mädchen in Kleingruppen beim Geocaching ihre Survival-Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten. Alle haben bei bester Laune ‚überlebt‘ und im Anschluss den Bikini im See vor der Haustür ausprobiert, Beachvolleyball oder Wikingerschach gespielt. Das Highlight am Ende der Woche war die TV-Show, in der die Erlebnisse der gesamten Woche auf verschiedenste Weisen in unterschiedlichen TV-Genres von den Mädchen vorgestellt wurden.

Neun Mädchen parallel als Trainerinnen ausgebildet

Parallel fand erneut die Just-for-Girls-Trainerinnenausbildung statt. Neun Mädchen aus sechs verschiedenen Mitgliedsverbänden ließen sich vom Dozenten Chris in die Inhalte der STARTTER und der Kinder- und Jugendtrainerausbildung einweisen und erhielten nach Abschluss der Woche ihr Zertifikat.

Wie gehen ich mit 5-9-Jährige um, wie sollte eine Trainerin sein, was versteckt sich hinter dem Rückschlagbaukasten, was brauchen Kinder? - das waren nur einige der interessanten Themen, mit denen sich die 14- bis 18-jährigen beschäftigten. Die Teilnehmerinnen führten unter anderem zwei Trainingseinheiten mit den Mädchen aus dem Camp durch und sammelten viel Praxis als Trainerin. Viele Aktivitäten der Ausbildungsgruppe wurde mit dem Camp zusammen durchgeführt, beispielsweise der Ausflug zur Klosterstätte zum Geocaching.

16 Mädchen beim Girls Weekend 2021 am Start

Beim Girls Weekend in der Sport- und Bildungsstätte in Frankfurt am Main insgesamt 16 Mädchen aus Bayern, Baden-Württemberg und Hessen teil. Das Wochenende startete für die Mädels zwischen 9 und 13 Jahren nach einer kurzen Begrüßung mit zwei kleinen Kennenlernspielen, bei denen sich diese erstmals etwas näher kennen lernen konnten. Nach dem Abendessen ging es in die Sporthalle. Die erste Trainingseinheit mit einem Abschlussspiel wurde von den drei Trainerinnen Jacqueline, Céline und Katharina umgesetzt.

Am Samstag ging es gleich nach dem Frühstück in die Sporthalle. Nach einem kleinen Wakeup-Spiel fand eine Tischtenniseinheit statt. Nach der Mittagspause ging es wieder gestärkt in die Sporthalle, um sich dort bei einer koordinativen Fitnesseinheit und Intervalltraining endgültig auszupowern. Der Abend klang gemütlich mit dem Knüpfen von Freundschaftsarmbändern aus.

Am Sonntagmorgen fand die letzte Trainingseinheit statt. Das Wochenende wurde mit dem Abschlussspiel Nudelball und einer kleinen Feedbackrunde beendet. Nach dem Mittagessen wurden die Teilnehmerinnen abgeholt, im Gepäck neue Freundschaften, einen tollen Just-for-Girls-Beutel und ein Just-for-Girls-Trikot.

Alle drei Veranstaltungen sollen auch 2022 wieder stattfinden
Alle drei Veranstaltungen werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Auch für 2022 sollen wieder drei Just-for-Girls-Veranstaltungen (Girls Weekend, Mädchencamp, Trainerausbildung) stattfinden. Die Termine werden frühzeitig auf www.young-stars.de veröffentlicht.

Mädchen & Frauen (Homepage DTTB)

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mädchen & Frauen 29.07.2021

Doppelschlag in Ihlow

Nur rund ein Viertel der Mitglieder in Tischtennis-Vereinen und -Abteilungen sind Mädchen und Frauen. Dabei kann unser Sport doch perfekt von allen Geschlechtern von Kindesbeinen bis ins hohe Alter gespielt werden!
weiterlesen...
Mädchen & Frauen 06.06.2021

Cooler Mädelshaufen, diesmal digital

Nichts ist, wie es ist, dafür sorgt auch im Tischtennis derzeit (noch) Corona. Ursprünglich als Präsenzveranstaltung geplant, absolvierten 18 Teilnehmerinnen Ende Mai den ersten Teil der StarTTer-Trainerinnenausbildung JUST FOR GIRLS deshalb digital.
weiterlesen...
1. Bundesliga Damen Mädchen & Frauen 01.04.2021

SWR-Umfrage: Spitzensportlerinnen im Schatten der Männer

Eine exklusive Umfrage des SWR mit 719 Top-Sportlerinnen verschiedener Sportarten zeigt, dass von Gleichberechtigung im Spitzensport meist noch keine Rede sein kann. Es ist die erste Umfrage in Deutschland, die Sportlerinnen zu Themen wie Familienplanung, Training und Sexismus befragt hat.
weiterlesen...
Mädchen & Frauen 25.02.2021

Girls Weekend in Frankfurt: Aktion pur nur für Mädchen

Die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) plant voraus. Neben den beiden Jugendcamps in Hamburg lockt im Sommer auch ein Angebot speziell für Mädchen im Alter von 9 bis 12 Jahren: Vom 16. bis 18. Juli bietet die DTTJ in der Sportschule und Bildungsstätte des LSB Hessen in Frankfurt am Main eine neue Auflage des 'Girls Weekend' an.
weiterlesen...
World Tour Aktionen Mädchen & Frauen 12.02.2020

Breitensportpreis 2019 in Magdeburg verliehen

Sechs Vereine haben den Breitensportpreis erhalten, Vertreter von drei Klubs waren bei den German Open persönlich vor Ort, um die Ehrung entgegen zu nehmen. Sonderpreise gab es diesmal für Aktionen zur Förderung von "Inklusion" und "Mädchen-Tischtennis".
weiterlesen...
Mädchen & Frauen Young Stars 15.05.2018

STARTTER – Dein Start in die Trainerausbildung

Mit STARTTER spricht die Deutsche Tischtennis-Jugend Spielerinnen oder Vereinstrainerinnen an, die auf der Schwelle zu einer Trainertätigkeit stehen bzw. bereits tätig sind und eine Lizenz erwerben möchten. Bei der Fortbildung stehen ein altersgemäßes, koordinatives und spaßbetontes Üben für Kinder und Jugendliche ohne Tischtenniserfahrung im Mittelpunkt. Anmeldeschluss ist der 1. Juni, die Teilnahme ist kostenlos.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH