Gold im Doppel für Mia Griesel und Jele Stortz (Foto: ITTF)
Gold, Silber und Bronze bei den Schülerinnen für die deutschen Starterinnen

Jele Stortz und Mia Griesel räumen in Serbien ab

30.09.2019

Zrenjanin. Bei den Serbia Junior and Cadet Open in Zrenjanin war der Deutsche Tischtennis-Bund mit nur zwei Spielerinnen vertreten. Die lohnende Ausbeute für Mia Griesel (TSV Lunestedt) und Jele Stortz (DJK Offenburg): Internationale Erfahrung, reichlich Selbstvertrauen sowie der Gewinn von Gold, Silber und Bronze in den drei Schülerinnenkonkurrenzen.

Gold im Doppel, Silber im Team, Bronze im Einzel

Eine feine Bronzemedaille sicherte sich Jele Stortz im Schülerinnen-Einzel. Die Baden-Württembergerrin musste erst beim Kampf um den Einzug in das Endspiel ihrer dritten russischen Gegnerin in Folge, Svetlana Dmitrienko, den Vortritt lassen. Zuvor hatte Stortz Maria Bordiugovskaia sowie Karina Iusopova ausgeschaltet. Mia Griesel musste sich hingegen nach einem vorausgegangenen Erfolg über Anastasiia Melnik (Russland) im Achtelfinale Giulia Takahasi, der jüngeren Schwester der brasilianischen Weltklassespielerin Bruna Takahashi, beugen.

Schadlos hielten sich die DTTB-Talente dafür im Doppel und nahmen nach starken Leistungen die Goldmedaille mit nach Hause. Im Endspiel setzten sich Griesel/Stortz ohne Satzverlust gegen das Duo Bordiugovskaia/Iusopova durch. Vorausgegangen war ein Halbfinalsieg über die Slowakinnen Sara Bilkovicova/Dominika Wiltschkova.

Auch im Team-Wettbewerb war der Titelgewinn möglich, am Ende allerdings setzte sich im Finale Brasilien mit 3:1 gegen Deutschland durch. Einzig Mia Griesel gelang hier gegen Takahashi, der sie in der Einzelkonkurrenz unterlag, ein Punktgewinn zum 1:1-Zwischenstand. Allerdings waren auch bei den 2:3-Niederlagen von Jele Stortz gegen Laura Watanabe im Auftakteinzel sowie im Doppel gegen Takahashi/Watanabe Siege zum Greifen nahe. Im Halbfinale hatte sich das DTTB-Team knapp gegen Kasachstan behauptet.


Das Aufgebot des DTTB in Serbien (24. bis 28. September)

Schülerinnen und Mädchen
Mia Griesel (TSV Lunestedt), Jele Stortz (DJK Offenburg)

Alle Ergebnisse der Serbia Junior and Cadet Open

weitere Artikel aus der Rubrik
Internationale Turniere 23.02.2020

Sieben Medaillen für DTTB-Talente in Schweden

Mit insgesamt sieben Medaillen kehrten die 22 Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von ihrem doppelten Einsatz in Schweden zurück. Zweimal Edelmetall gab es bei den Swedish Open, fünfmal war der DTTB beim traditionellen Safir Cup erfolgreich.
weiterlesen...
Internationale Turniere 19.02.2020

DTTB-Talente in Schweden gleich doppelt im Einsatz

Kaum ist das DTTB Top 12 der Jugend und Schüler vom vergangenen Wochenende in Bergheim Vergangenheit, wartet auf Deutschlands beste Nachwuchsspieler von heute bis Sonntag ein Großeinsatz in Schweden.
weiterlesen...
Internationale Turniere 01.12.2019

Jugend-WM: Drei Individual-Titel für Japan, zwei für China

Die Jugend-Weltmeisterschaften in Korat (Thailand) endeten, Teamwettkonkurrenzen eingeschlossen, mit insgesamt vier Goldmedaillen für China und drei für Japan, das durch die starken Vorstellungen seiner Mädchen in den Individualwettbewerben allerdings drei von fünf Titeln gewann.
weiterlesen...
Internationale Turniere 30.11.2019

Jugend-WM: Sophia Klee als letzte Deutsche ausgeschieden

Die Jugend-Weltmeisterschaften in Korat (Thailand) sind für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) seit dem Vormittag endgültig beendet. Als letzte deutsche Teilnehmerin unterlag Sophia Klee in der Runde der besten 32 der Italienerin Jamila Laurenti in vier Sätzen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 28.11.2019

Jugend-WM: Schreiner, Klee und Fadeev mit Hauptfeld-Chancen

Bei den den Jugend-Weltmeisterschaften in Thailand ruhen nach dem ersten von eineinhalb Qualifikationstagen im Einzel die Hoffnungen auf das Erreichen der 32-köpfigen Hauptfelder auf den Schultern von Franziska Schreiner, Sophia Klee und Kirill Fadeev.
weiterlesen...
Internationale Turniere 27.11.2019

Jugend-WM: Mixed Stumper/Bondareva erreicht Achtelfinale

Das Duo Kay Stumper/Anastasia Bondareva hat bei den Jugend-Weltmeisterschaften in Thailand das Achtelfinale im Mixed erreicht und trifft nun am Freitag auf die an Position zwei gesetzten Chinesen Xiang Peng/Kuai Man.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH