Ran an die Talentförderung! (Foto: DTTB, Frink)
Bewerbungen um den nationalen Preis sind bis 31. März 2020 möglich

Jetzt bewerben: 5.000 Euro für vorbildliche Talentförderung

DOSB / SH 30.01.2020

Frankfurt/Main. Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten.

Nachhaltige Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Die Auszeichnung belohnt Vereine, die sich für konsequente Nachwuchsarbeit einsetzen und diese fördern. „Ihre Wurzeln haben erfolgreiche Leistungssportler/innen in den Vereinen, in denen Talente erkannt und gefördert und Sportlerpersönlichkeiten geprägt werden. Diesen Einsatz von Trainer/innen, Betreuer/innen und Eltern zu würdigen, damit talentierte Athlet/innen ihre optimale Leistungsfähigkeit entfalten können, ist uns als DOSB ein echtes Anliegen.

Wir sind stolz, gemeinsam mit einem starken Partner wie der Commerzbank das 'Grüne Band' zu einem wichtigen Baustein im deutschen Nachwuchsleistungssport etabliert zu haben und dies permanent gemeinsam weiterzuentwickeln“, sagt die DOSB-Vorstandsvorsitzende Veronika Rücker.

Bewerbungen bis 31. März 2020 möglich

Die 50 Sieger-Vereine erhalten im Herbst 2020 entweder bei einer individuellen Verleihung in ihrer Stadt oder auf der Deutschlandtour des Grünen Bandes ihren Preis. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. März 2020. Alle Vereine, die sich in der Nachwuchsarbeit engagieren, sind aufgerufen, das Online-Bewerbungsformular auszufüllen und sich zu bewerben.

Zum Bewerbungsformular auf der DOSB-Website

Das "Grüne Band" im Internet

weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 04.03.2021

Sommer-Team-Cup: Ihre Meinung ist gefragt!

Die Idee: Bei diesem Wettbewerb treten Dreier-Teams gegeneinander an, die vereinsübergreifend gebildet werden können. Diese Mannschaften werden nach regionalen Gesichtspunkten in Vierergruppen eingeteilt, die in zwei Einfachrunden gegeneinander spielen werden. Stimmen Sie darüber ab, wie die beiden Leistungsklassen eingeteilt werden sollen!
weiterlesen...
Mein Sport 03.03.2021

Noch bis Ende März ums Grüne Band bewerben: 5.000 Euro für vorbildliche Nachwuchsarbeit im Verein

„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 35 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2021 werden wieder insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit mit einem Pokal und dem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro ausgezeichnet.
weiterlesen...
Mein Sport 08.02.2021

KIKA-Doku: "Tischtennis macht mich glücklich"

"Ich muss nicht der Beste sein, aber ich würde mich freuen, wenn ich später mal ein guter Spieler werde." Das sagt der tischtennisverrückte Adrian. Ein Team des Kinderkanals hat den elfjährigen Kölner auf seinem Weg zu den Westdeutschen Meisterschaften begleitet.
weiterlesen...
Jugend 04.02.2021

Jugendressort beschließt Turniertermine fürs Frühjahr

Die Entwicklung des Pandemiegeschehens lässt nach wie vor wenig Raum für gesicherte Termine. Getroffene Entscheidungen müssen deshalb regelmäßig auf den Prüfstand. Das Ressort Jugendsport des DTTB hat sich mit den bislang angesetzten Veranstaltungsterminen beschäftigt und Anpassungen vorgenomme.
weiterlesen...
Mein Sport 22.01.2021

Clickball: Blizzard Sabine im Anmarsch auf Ping-Pong-Masters

Die zweimalige Doppel-Europameisterin Sabine Winter gibt am Wochenende ihr Sandpapierschläger-Debüt beim Tischtennis-Ableger Clickball und geht wie Alex Flemming beim Ping-Pong-Masters in England an den Start.
weiterlesen...
Mein Sport 22.01.2021

Kostenloses Web-Seminar "Home Workout" zum Mitmachen

Das zweite Web-Seminar im Jahr 2021 der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) findet am Montag, 1. Februar, als Praxisveranstaltung zum Mitmachen statt. Das Thema des von Daniel Ringleb, DTTB-Referent für Bildung und Forschung, angeleiteten Web-Seminars lautet "Home Workout - tischtennisspezifisches Athletiktraining".
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH