Lust auf ein Jahr Tischtennis? Das Deutsche Tischtennis-Internat und Generalsekretariat des DTTB suchen noch Verstärkung ab September!

DTTB sucht eine/n Bundesfreiwillige/n für das DTTI in Düsseldorf

05.06.2019

Du magst Tischtennis, machst Abi und weißt noch nicht, wie es danach weitergehen soll? Du interessierst dich für Tischtennis oder Sport und willst hautnah dabei sein? Wie wäre dann es mit einem Jahr Bundesfreiwilligendienst beim DTTB? Das Tischtennis-Internat in Düsseldorf sucht noch Unterstützung!

BFD im Deutschen Tischtennis-Internat in Düsseldorf

Dein Einsatzort wäre das Deutsche Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf, das Mekka des Tischtennissports in Deutschland. Stars wie Dimitrij Ovtcharov oder Han Ying haben hier ihren Trainingsschwerpunkt, außerdem leben einige der größten Talente Deutschlands im ansässigen Tischtennis-Internat, gehen in Düsseldorf zur Schule und trainieren für ihren Traum vom Tischtennis-Profi.

Als Bundesfreiwillige/r würdest du das Team bestehend aus der Pädagogischen Leiterin und der Organisationsleiterin unterstützen und bei den täglichen Abläufen helfen. Arbeitsbeginn wäre der 1. August 2019

Wir erwarten:

•   Abitur, Fachhochschulreife oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Lehre

•   Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen im Verein oder Schule

·      Führerschein

•   Grundkenntnisse der EDV (MS-Office, Internet) und moderner Kommunikationsmedien

•   Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit

Bewerbungsunterlagen – gerne auch per E-Mail –an das Deutsche Tischtennis Internat Im DTTZ Sonja Scholten Ernst-Poensgen-Alle 58 40629 Düsseldorf E-Mail: scholten.internat@tischtennis.de Für Rückfragen stehen wir auch gerne telefonisch zur Verfügung (0211/542135-402).

Weitere BFD-Stellen deutschlandweit zu besetzen

Der Bundesfreiwilligendienst steht Männern wie Frauen jeden Alters nach Erfüllung der Schulpflicht offen. Der Einsatz dauert in der Regel zwölf Monate und ist grundsätzlich vergleichbar mit einer Vollzeitbeschäftigung. Alle Freiwilligen werden gesetzlich sozialversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld von 300,- Euro sowie exklusiv über den DTTB die Möglichkeit eines Wohngeldzuschusses von monatlich 120,- Euro. Außerdem erwerben die Freiwilligen eine Trainingslizenz im Rahmen der Bildungstage. In ganz Deutschland gibt es in Vereinen und Verbänden noch freie Stellen für BFD im Tischtennis. Hier geht es zur Online-Stellenbörse.

Weitere Infos auch auf www.young-stars.de

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
BFD 30.07.2019

Ein Jahr voller Erfahrungen

So langsam neigt sich das BFD-Jahr 2018/2019 dem Ende entgegen. 45 Bundesfreiwillige haben ihren Dienst im Sommer 2018 begonnen und werden nun ein Jahr später ihren Bundesfreiwilligendienst beenden.
weiterlesen...
BFD 07.08.2017

BFD-Stelle beim DTTB zu besetzen

Ihr seid gerade mit der Schule fertig und wisst noch nicht, was ihr machen wollt, bzw. sucht noch eine spannende BFD-Stelle? Spannung und Abwechslung bietet der Bundesfreiwilligendienst im Tischtennis, außerdem ist er für junge Menschen ein perfekter Einstieg in das Berufsleben. Beim DTTB erleben Bundesfreiwillige die Stars und den Sport hautnah, etwa bei den German Open oder den Deutschen Meisterschaften - außerdem lernen Sie jede Menge neue junge Menschen kennen. Ab 1. September hat der DTTB noch eine Stelle zu besetzen - bewerbt euch jetzt.
weiterlesen...
BFD 15.05.2017

BFD im Tischtennis – jetzt auf freie Stellen bewerben!

Abi gemacht oder deine Ausbildung beendet und keinen Plan wie es weiter geht? Oder einfach Lust auf ein Jahr Tischtennis pur? Der Bundesfreiwilligendienst im Tischtennis ist abwechslungsreich und spannend und bietet für junge Menschen einen perfekten Einstieg in das Berufsleben. Es gibt noch freie Stellen für das BFD-Jahr 2017/2018. Auch der DTTB sucht wieder Unterstützung ab dem 1. September.
weiterlesen...
BFD 15.07.2015

Ein Jahr Tischtennis: Bundesweit gibt es noch freie BFD-Stellen

Ihr seid ein Stück weit Tischtennis-verrückt, wollt Vereine oder Verbände unterstützen, könnt gut mit Kindern umgehen und habt ein Jahr Zeit? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) für euch eine Alternative. Beim BFD könnt ihr Tischtennis und soziales Engagement miteinander verbinden. Aktuell sind deutschlandweit noch einige Stellen ausgeschrieben.
weiterlesen...
BFD 04.07.2014

Lust auf ein Jahr Tischtennis? 14 BFD-Stellen zu besetzen

Ihr habt den Schulabschluss in der Tasche, aber noch keinen richtigen Plan, wie es danach weitergehen soll? Wie wäre es mit einem Tischtennis-Jahr und sozialem Engagement? Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) macht es möglich. Bundesweit 14 Vereine und Verbände suchen derzeit eine(n) Bundesfreiwillige(n). Lars Schlögel, aktuell BFDler beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB), berichtet von seinen Erfahrungen.
weiterlesen...
BFD 24.03.2014

Neue BFD-Stellen ab September zu besetzen

Lust auf ein Jahr Tischtennis? Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet Perspektiven für Vereine/Verbände und für motivierte, Tischtennis-affine (junge) Personen. Schon jetzt sind einige Stellen ausgeschrieben. Zum September suchen bislang der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB), das Deutsche Tischtennis-Internat, der SC Konstanz-Wollmatingen, der 1. FSV Mainz 05, der TTV Zell und der TTV Offenbach Bundesfreiwillige. Alle Stellenausschreibungen sind in der BFD-Stellenbörse auf der DTTB-Webseite zu finden.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH