Viel Schweiß, viele Lehrgänge - wie hier in Nancy
Vorbereitungslehrgänge in Nancy, Düsseldorf, Frankfurt, Heidelberg, Böblingen und Hannover

Jugend-EM: Vorbereitung ist in vollem Gange

15.06.2019

Frankfurt. Die Jugend-Europameisterschaften, die vom 6. bis 17 Juli  in Ostrava ausgetragen werden, werfen ihre Schatten weit voraus. So ist seit dieser Woche die Endphase der Vorbereitung in vollem Gange: Die Nachwuchsnationalmannschaften des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bereiten sich bis Anfang Juli mit Lehrgängen in Frankreich und Deutschland auf die Titelkämpfe in Tschechien vor.

Mädchen trainieren mit der der equipe tricole

Beispiel Mädchen-Mannschaft: Das zu den Medaillenkandidaten zählende Team von Bundestrainerin Dana Weber absolviert in dieser Woche noch bis zum Sonntag seinen Auftakt-Lehrgang zusammen mit Frankreichs Nationalmannschaften in Nancy, Lehrgang zwei erfolgt dann im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf. Weber über das gemeinsame Trainingslager mit der l'equipe tricole, das am Sonntag zu Ende geht: "Das ist ein sehr guter Auftakt-Lehrgang für uns. Wir absolvieren drei Einheiten pro Tag in einer Gruppe mit insgesamt 24 Spielerinnen, darunter Frankreichs Mädchen und Schülerinnen sowie auch drei Mitglieder des Damen-Nationalkaders. Eine sehr gute Mischung, die im Training viele interessante Konstellationen ermöglicht."

Dritter Lehrgang traditionell in Düsseldorf

Webers Kolleginnen Eva Jeler (Bundestrainerin Schüler) und Lara Broich (Bundestrainerin Schülerinnen) arbeiten mit ihren Schützlingen zunächst zweimal in Heidelberg beziehungsweise in Böblingen und Hannover am Feinschliff für die Titelkämpfe, Jungen-Bundestrainer Zhu Xiaoyong wechselt mit seine Spielern nach dem Auftakt in Frankfurt zum zweiten Lehrgang wie Weber ins DTTZ. "Der dritte, abschließende Lehrgang direkt vor der Jugend-EM findet dann traditionell immer mit allen EM-Mannschaften gemeinsam in Düsseldorf statt", erläutert Nachwuchs-Cheftrainerin Eva Jeler.

Das deutsche Aufgebot für die Titelkämpfe wird in der zweiten Juni-Hälfte bekanntgegeben.

Die Auslosung für die Jugend-EM

Bei der Jugend-EM in Ostrava treffen die deutschen Nationalmannschaften in den Vorrundengruppen auf folgende Teams:
Jungen-Mannschaft, Gruppe B: Frankreich, Deutschland, Slowakei, Rumänien
Mädchen-Mannschaft, Gruppe C: Deutschland, Tschechien, Türkei, Niederland
Schüler-Mannschaft, Gruppe D: Belgien, Deutschland, Polen, Ukraine
Schülerinnen-Mannschaft, Gruppe D: Kroatien, Deutschland, Tschechien, Litauen

Zur kompletten Auslosung auf der ETTU-Website

weitere Artikel aus der Rubrik
Internationale Turniere 14.11.2019

Jugend-WM: Acht DTTB-Talente reisen nach Thailand

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat sein Aufgebot für die Jugend-Weltmeisterschaften in Thailand nominiert. Jeweils vier Mädchen und Jungen werden vom 24. November bis 1. Dezember in Korat in den Wettbewerben Mannschaft, Einzel, Doppel und Mixed an den Start gehen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 10.11.2019

Hungarian Open: Bronze für Stumper/Wetzel und Kaufmann/Stortz

Wenige Wochen vor Beginn der Jugend-Weltmeisterschaften in Korat (Thailand, 24.11. bis 1.12.) erbrachte der Formtest für Deutschlands Mädchen und Jungen bei den Hungarian Open in Szombathely noch einmal wichtige Ansatzpunkte für das Vorbereitungstraining in den kommenden Wochen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 05.11.2019

15 DTTB-Talente in Ungarn auf Medaillenjagd

Mit einem Aufgebot von 15 Talenten geht der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bei den Hungarian Junior and Cadet Open in Szombathely an den Start.
weiterlesen...
Internationale Turniere 03.11.2019

Slovak Cadet Open: Drei Medaillen für den DTTB-Nachwuchs

Deutschlands Nachwuchs nimmt von den Slovak Junior and Cadet Open in Nitra drei Medaillen mit nach Hause. Zweimal Silber im Team-Wettbewerb und eine Bronzemedaille im Doppel lautete die Ausbeute.
weiterlesen...
Internationale Turniere 31.10.2019

12 DTTB-Talente in der Slowakei am Start

Bei den am Mittwoch beginnenden Slovak Junior and Cadet Open in Nitra gehen in den Schüler- und Schülerinnen-Konkurrenzen insgesamt zwölf DTTB-Talente an den Start.
weiterlesen...
Internationale Turniere 30.09.2019

Jele Stortz und Mia Griesel räumen in Serbien ab

Bei den Serbia Junior and Cadet Open in Zrenjanin war der DTTB mit nur zwei Spielerinnen vertreten. Die lohnende Ausbeute für Mia Griesel (TSV Lunestedt) und Jele Stortz (DJK Offenburg): Internationale Erfahrung, reichlich Selbstvertrauen sowie der Gewinn von Gold, Silber und Bronze in den drei Schülerinnenkonkurrenzen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH