Anzeige
JTFO & JTFP: Tischtennis-Auftakt mit dem Tag der Schulen / 64 Schulteams suchen ab morgen ihre Bundessieger

"Jugend trainiert" sucht in Berlin die besten Schulen

06.05.2019

Berlin/Frankfurt. Beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ suchen die besten Tischtennis-Schulteams aus 16 Bundesländern am Mittwoch und Donnerstag im Horst-Korber-Sportzentrum ihre Siegerinnen und Sieger des Schuljahres 2018/2019. "Jugend trainiert" ist seit heute im Gange: Am Eröffnungstag ist Tischtennis mit dem Tag der Schulen für rund 400 Berliner Jugendliche vertreten.

Rund 3.000 Sportlerinnen und Sportler und deren Betreuerinnen und Betreuer werden vom 7. bis 11. Mai in Berlin bei "Jugend trainiert für Olympia" (JTFO) zu den Finals der sechs olympischen Sportarten Tischtennis, Badminton, Basketball, Gerätturnen, Handball und Volleyball sowie bei "Jugend trainiert für Paralympics" (JTFP) zu den Endrunden der paralympischen Disziplinen Para-Tischtennis, Goalball und Rollstuhlbasketball zum Frühjahr-Ausgabe von "Jugend trainiert" in der Bundeshauptstadt erwartet. Zwei weitere Ausgaben, dann mit anderen Sportarten, folgen im Herbst und Winter 2019. 

Tag der Schulen mit 400 Jugendlichen

Im Rahmen von "Jugend trainiert" findet auch 2019 am Dienstag der Tag der Schulen statt, bei dem selbstverständlich auch das Schnuppermobil des DTTB mit Teamer Alexander Murek präsent sein wird. Rund 400 Berliner Jugendliche können das Tischtennis-Sportabzeichen ablegen, bei dem Kontroll-, Geschicklichkeits-, Effet-, Platzierungs- und Balanceübungen absolviert werden müssen. Und anschließend, oder alternativ, sich an zahlreichen Spielstationen wie beispielsweise Tischtennis-Roboter, Mini- und Midi-Tischen, Rundlauf, Schlaggeschwindigkeitsmessung und Ballmalerei vergnügen. "Wir freuen uns auf den Tag der Schulen in Berlin. Gestern hatten wir unseren Aufbautag, am Dienstagvormittag erwarten wir dann im Horst-Korber-Sportzentrum einen großen Andrang", sagt Marita Bugenhagen, die Leiterin des Referats Breitensport, die zusammen mit ihrer DTTB-Kollegin Janine Kötz und 20 Mitarbeitern des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) beim Tag der Schulen einen reibungslosen Ablauf garantiert.

20 BFD-ler aus ganz Deutschland im Einsatz

Die BFD-ler aus dem gesamten Bundesgebiet besuchen in Berlin zudem die von Daniel Hofmann, dem DTTB-Referenten für Freiwilligendienste geleiteten Bildungstage. Außerdem übernehmen sie beim Bundesfinale Tischtennis von "Jugend trainiert" die Spielleitung. Insgesamt 64 Mannschaften, die sich bei den jeweiligen Landesentscheiden durchgesetzt hatten, kämpfen bei JTFO in der Max-Schmeling-Halle um den Titel des Bundessiegers. Jeweils 16 Teams in zwei Altersklassen bei Mädchen und Jungen treten zunächst in Gruppen, dann in den K.-o.- und Platzierungsrunden gegeneinander an. Parallel zum JTFO-Bundesfinale steigt das Bundesfinale "Jugend trainiert für Paralympics", wo zehn Teams um den Titel spielen. Die Vorrunde wird am Mittwoch beginnen, die Endrunde 24 Stunden später am Donnerstag ausgetragen. Die Endspiele von JTFP und JTFO finden am Donnerstag statt. 

Paten für die Sportart Tischtennis bei "Jugend trainiert" sind Timo Boll und Nina Mittelham, die mit dem Städtischen Lessing-Gymnasium Düsseldorf, der Partnerschule des DTTB, selbst in Berlin am Start war und überzeugt ist: "Jugend trainiert ist eine tolle Möglichkeit, den sportlichen Wettbewerb in einem schulischen Umfeld zu erleben. Es ist gut für die persönliche Entwicklung, Sport und Spiel mit einer Zielsetzung zu verbinden - das ist ein wichtiger Lernprozess."

JTFO & JTFP: Der größte Schulsportwettbewerb der Welt

Seit nunmehr 1969 ist "Jugend trainiert für Olympia" aus dem Schulsport nicht mehr fortzudenken und hat sich in bisher 48 Auflagen zum größten Schulsportwettbewerb der Welt entwickelt. Im Schuljahr 2019/2020 feiert "Jugend trainiert" bereits sein 50-jähriges Jubiläum. Tischtennis ist seit 1981 Bestandteil von JTFO, 2012 wurde "Jugend trainiert" um JTFP  erweitert.

Die Teilnehmerzahlen von JTFO und JTFP sind mehr als beeindruckend und gelebte Inklusion: Jahr für Jahr nehmen an beiden Veranstaltungen bundesweit rund 800.000 Schülerinnen und Schüler teil. In drei Bundesfinals werden die besten Schulteams aus 16 Bundesländern und damit die Bundessiegerinnen und Bundessieger ermittelt. Mit Tischtennis sowie Badminton, Basketball, Gerätturnen, Handball und Volleyball sind sechs olympische Sportarten integriert in das Frühjahrs-Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia". Tischtennis ist zudem Bestandteil des Pendants "Jugend trainiert für die Paralympics", in dem Goalball und Rollstuhlbsketball zwei weitere paralympische Sportarten vertreten sind. 


Links
Facebook: www.facebook.com/jugendtrainiert/
Instagram: www.instagram.com/jugendtrainiert/
YouTube: www.youtube.com/user/JTFOBerlin/
Twitter: www.twitter.com/jtfojtfp
tt.de: https://www.tischtennis.de/spielmit/jugend-trainiert-fuer-olympia.html

Ergebnisse
www.jugendtrainiert.com
www.sport-pol-online.de/jtfo

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport Young Stars 10.05.2022

Trau Dich, engagier Dich: Werde MiTTmischer in Frankfurt

Du bist zwischen 13 und 15 Jahren alt, tischtennisbegeistert und möchtest deinen Verein unterstützen? Du hast Lust, Verantwortung und Engagement kennenzulernen und auszuleben?
weiterlesen...
Mein Sport 22.04.2022

Deutsch-französische Fortbildung „Bewegte Sprachanimation" im Juni

Nach zwei Jahren, in denen Austausche mit Frankreich gar nicht oder nur virtuell erfolgen konnten, können alle Interessierten an deutsch-französischen Begegnungen, wieder an einer Maßnahme in Frankreich teilnehmen.
weiterlesen...
Mein Sport 22.04.2022

STC: Schon über 1.000 Teams / Noch bis Dienstag melden

Die Auslosung ist am 2./3. Mai, der Start der 1. Runde am 7. Mai. Gespielt werden kann dann ganz flexibel bis zum 31. Juli 2022. Das Turnier endet in diesem Jahr mit der Premiere des Bundesfinals Anfang September.
weiterlesen...
Mein Sport 18.03.2022

DTTB ruft zu Spenden für die Ukraine auf

ITTF Foundation und DOSB/Sporthilfe sammeln Spenden für ukrainische Sportlerinnen und Sportler. Es gibt darüber hinaus viele private Projekte der Solidarität.
weiterlesen...
Mein Sport 03.03.2022

Aufholen nach Corona: Geförderte Aktionsprogramme für Vereine

Der DTTB und seine Landesverbände wollen mit Aktiionsprogrammen die Kinder und Jugendlichen nach der Pandemie wieder in Bewegung bringen.
weiterlesen...
Mein Sport 03.03.2022

World Table Tennis Day: Ab in die Startlöcher, auch für den Frieden

Das Datum rückt immer näher: Zum achten Mal bereits ruft der Weltverband ITTF am 6. April die gesamte Welt zum Tischtennisspiel auf.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum