Anzeige
Auch 2021 soll wieder das Top 12 stattfinden (Foto: Schleiff)
Ressort Jugendsport stellt die Weichen für die Rückkehr zu den nationalen Topevents

Jugendturniere starten ab März mit dem Top 24

MS 05.12.2020

Frankfurt/Main. Das Ressort Jugendsport hat mit vorausschauenden Terminentscheidungen die Weichen für die Rückkehr zum Wettkampfsport im Nachwuchsbereich in der ersten Jahreshälfte 2021 gestellt. Das Ressort einigte sich in einer Videokonferenz unter Leitung von DTTB-Vizepräsident Ralf Tresselt auf die Austrung von insgesamt sieben Veranstaltungen. Der neu gestaltete Terminkalender wurde durch vier Verlegungen und zwei Absagen möglich. Die Vorschläge wurden vom DTTB-Präsidium bereits genehmigt und beschlossen.

Top 24 macht Mitte März den Auftakt

Aufgrund der angespannten Pandemiesituation und des aktuell noch bis in den Januar festgeschriebenen Lockdowns plant das Ressort erstmals wieder ab März mit der Ausrichtung von Veranstaltungen. Anstelle der Deutschen Meisterschaften Jugend 15 Mitte März werden nun die ursprünglich für den vergangenen November vorgesehenen Top-24-Turniere den Auftakt der Nachwuchswettbewerbe im Jahr 2021 machen. Das für Februar geplante Top-12-Bundesranglistenfinale wird unter der Voraussetzung der Austragung des Top 24 im April am ursprünglichen Datum der Deutschen Meisterschaften Jugend 18 nachgeholt.

Die nationalen Titelkämpfe der Jugend 15 und Jugend 18 werden aber nicht gecancelt, sondern nur verlegt: Sie nehmen die Plätze der komplett abgesagten Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend (Qualifikation und Endrunde) im Mai und Juni ein. Ebenfalls verschoben wurde die DTTB-Sichtung Mannschaft, die im Januar das Jahr hätte eröffnen sollen. Sie findet nun im März statt. Lediglich der Deutschlandpokal im April und die DTTB-Einzel-Sichtung im Mai werden an den lange festgelegten Terminen im April und Mai ausgetragen.

Die Entscheidung über die Termine und die Austragungen der Landesmeisterschaften sowie der Qualifikationen zu den Deutschen Meisterschaften Jugend 15 und 18 der Regionen 6 bis 8 bleibt den Verbänden überlassen.

Startberechtigung für das Top 24 vorausschauend geregelt

Die Startberechtigungen für das Top 24-Bundesranglistenturnier hatte bereits die Jugendwartetagung des DTTB vorausschauend für den Fall der später aufgrund der Pandemie eingetretenen Absage des Top 48 festgelegt. Startberechtigt sind zwölf Teilnehmer nach QTTR-Wert, außerdem erhält jede nicht durch einen QTTR-Wert berücksichtigte Region einen Platz. Das Ressort Jugendsport bestimmt über jeweils vier Verfügungsplätze, alle übrigen Startplätze werden durch das Ressort auf Antrag der Verbände vergeben.


Übersicht über die Termine der nationalen Jugendveranstaltungen 2021

Folgende Austragungsdaten, Turnierverlegungen und Absagen wurden durch das Ressort für das erste Halbjahr 2021 beschlossen.

JANUAR
09./10.: DTTB-Sichtung Mannschaft (verlegt auf März)

FEBRUAR
13./14.: Top 12 Bundesranglistenfinale (verlegt auf April)

MÄRZ
13./14.: Deutsche Einzelmeisterschaften Jugend 15 (verlegt auf Mai)
13./14.: Top 24 Jugend 15 und Jugend 18
(Hinweis: entweder an einem oder an zwei Austragungsorten)
27./28.: DTTB-Sichtung Mannschaft

APRIL
10./11.: Deutschlandpokal
24./25.: Deutsche Einzelmeisterschaften Jugend 18 (verlegt auf Juni)
24./25.: Top 12 Bundesranglistenfinale Jugend 15 und Jugend 18
(Hinweis: Voraussetzung für die Austragung ist die Durchführung der Top-24-Turniere. Sollten die Top-24-Turniere im März nicht möglich sein, so entfällt das Top 12 und es werden stattdessen im April die -Top-24-Turniere ausgetragen)

MAI
15./16.: DTTB-Sichtung Einzel in Düsseldorf
29./30.: Qualifikation Deutsche Jugend-Mannschaftsmeisterschaften Regionen 6 bis 8 (entfällt)
29./30.: Deutsche Einzelmeisterschaften Jugend 15

JUNI
19./20.: Endrunde Deutsche Jugend-Mannschaftsmeisterschaften (entfällt)
19./20.: Deutsche Einzelmeisterschaften Jugend 18

weitere Artikel aus der Rubrik
Jugend 23.04.2021

Corona-Pandemie: Top 24 sowie DM Jugend 15 und Jugend 18 abgesagt

Das DTTB Top 24 der Jugend 15 und Jugend 18, die Deutschen Meisterschaften der Jugend 15 und Jugend 18 sowie alle damit zusammenhängenen Qualifikationsveranstaltungen werden aufgrund des anhaltenden Pandemie-Geschehens ersatzlos gestrichen.
weiterlesen...
Jugend 11.03.2021

Jugendtermine: Deutschlandpokal abgesagt

Die Deutschlandpokalwettbewerbe der Jugend werden in diesem Jahr ersatzlos gestrichen. Dies beschloss in dieser Woche das DTTB-Präsidium auf Vorschlag des Ressorts Jugendsport mit Vizepräsident Ralf Tresselt an der Spitze.
weiterlesen...
Jugend 04.02.2021

Jugendressort beschließt Turniertermine fürs Frühjahr

Die Entwicklung des Pandemiegeschehens lässt nach wie vor wenig Raum für gesicherte Termine. Getroffene Entscheidungen müssen deshalb regelmäßig auf den Prüfstand. Das Ressort Jugendsport des DTTB hat sich mit den bislang angesetzten Veranstaltungsterminen beschäftigt und Anpassungen vorgenomme.
weiterlesen...
Jugend 11.10.2020

Europe Youth Top 10: Die Bilder des Schlusstages

Wie dicht häufig Jubel und Enttäuschung zusammen liegen, mussten beim Europe Youth Top 10 in Berlin am Schlusstag auch zahlreiche Nachwuchsasse erfahren. Freude pur bei den deutschen Siegern Kay Stumper und Annett Kaufmann, während in der Mädchen-Klasse sowohl Sophia Klee als auch Anastasia Bondareva knapp an einer Medaille vorbei schrammten. Sehenswerte Momente des Tages hielt unser Fotograf Marco Steinbrenner im Bild fest.
weiterlesen...
Jugend 08.05.2020

Coronakrise: Keine Jugend- und Schüler-DM in 2020

Lange hatte man sich die Möglichkeit einer verspäteten Austragung in der zweiten Jahreshälfte offen gehalten, jetzt wurden nach eingehender Prüfung auch die Deutschen Meisterschaften Jugend 18 und Jugend 15, besser bekannt als Deutsche Jugend- und Schülermeisterschaften, ersatzlos für das Jahr 2020 gestrichen.
weiterlesen...
Jugend 19.04.2020

Von Schattentraining bis Spielanalyse: Wie das Team um Bundestrainerin Broich die neuen Medien nutzt

Die Hallen sind wegen der Covid-19-Pandemie geschlossen, doch Lara Broich und Christian Löffler können ihre Kadermitglieder trotzdem auf Trab halten. Die Online-Lernumgebung edubreak ist neben Telefon, WhatsApp und E-Mail das wichtigste Kommunikationsmittel der Nachwuchs-Bundestrainerin und ihres Assistenztrainers.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH