Anzeige
#metoo und #coachdonttouchme: Engagement gegen sexualisierte Gewalt

Juniorbotschafter/in "Safe Sport" gesucht

dsj / SH 25.04.2018

Ob #metoo oder #coachdonttouchme – ob Missbrauchsskandal im englischen Fußball oder im US-Turnen. Der Schutz von jungen Sportlerinnen und Sportlern vor sexualisierter Gewalt ist hoch aktuell und bleibt ein wichtiges Thema für Sportverbände und -vereine.

Unter dem Titel "Wie nah ist zu nah? Sexualisierte Gewalt im Sport zum Thema machen!" lädt die Deutsche Sportjugend zusammen mit der Deutschen Fechterjugend junge Engagierte aus Sportverbänden und -vereinen zwischen 18 und 26 Jahren zum Seminar für Juniorbotschafter/innen "Safe Sport" ein. Gemeinsam mit Gleichaltrigen, Expert/innen aus Verbänden und Beratungsstellen werden Fragen zu Nähe und Distanz im Sport diskutiert und sich über eigene Projekte für eine Kultur der Aufmerksamkeit im Verband/Verein ausgetauscht.

Termin: 15. bis 17. Juni 2018 (Freitag bis Sonntag)
Ort: Haus der Athleten und Leistungszentrum Fechten am Olympiastützpunkt Rheinland in Bonn
Anmeldeschluss: 23. Mai 2018

"Unser Juniorbotschafter/innen-System gibt jungen Menschen eine Stimme", betont der dsj-Vorsitzende Jan Holze. "Wir bestärken und begleiten sie dabei gesellschaftsrelevante Themen des Kinder- und Jugendsports für sich zu entdecken und mit zu entwickeln. Sie sind wichtige Akteure für die Gestaltung einer Kultur der Aufmerksamkeit und gegen sexualisierte Gewalt  in Sportverbänden und -vereinen."

Es wird um folgende Fragen gehen:

  • Was wissen wir über sexualisierte Gewalt im Sport?
  • Auf was kann und muss ich im Training mit Kindern und Jugendlichen achten?
  • Was tue ich, wenn sich mir jemand anvertraut?
  • Wie gehe ich an was alle angeht?

Mit einer Einführung in die Kunst des Fechtens wird für das sportliche Wohlbefinden und die Verbindung von Theorie und Praxis gesorgt. Darüber hinaus gibt es genug Raum für Fragen und Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.https://dsj.meetingmasters.de/JuBoSafeSport?request_locale=de

Weitere Informationen und Registrierung auf der dsj-Website

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Young Stars 13.09.2021

Trau Dich - Engagier Dich: Workshop für junge Motivierte am 1. November in Duisburg

Du bist 13 bis 15 Jahre alt und tischtennisbegeistert? Du hast Leidenschaft für Deinen Verein? Dich interessieren Verantwortung und Engagement und in Dir steckt EngagementTTemperment für Tischtennis?
weiterlesen...
Young Stars 30.08.2021

Trau Dich - Engagier Dich: Workshop für junge Motivierte am 19. September in Dillingen

Du bist 13 bis 15 Jahre alt und tischtennisbegeistert? Du hast Leidenschaft für Deinen Verein? Dich interessieren Verantwortung und Engagement und in Dir steckt EngagementTTemperment für Tischtennis?
weiterlesen...
Young Stars 15.07.2021

Fortbildungsseminar Zeit- und Stressmanagement

Junge Tischtennisspieler:innen im Alter von 16 und 26 Jahren können beim Fortbildungsseminar intensiv in das wichtige Thema 'Zeit- und Stressmanagement' eintauchen.
weiterlesen...
Young Stars 02.07.2021

Premiere der Jugendleiter-Ausbildung: Anmeldungen bis 19. Juli

Erfolgreiche Jugendarbeit ist ohne engagierte Jugendleiterinnen und Jugendleiter undenkbar. Junge Engagierte sind in jedem Verein ein unverzichtbares Potenzial, umso bedeutender ist deren Förderung und Qualifizierung. Im Kontext des Projekts „Einstieg als Kümmerer“ wird die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) deshalb 2021 erstmalig eine Jugendleiter:in-Ausbildung Tischtennis anbieten.
weiterlesen...
Young Stars 19.06.2021

Noch bis Montag anmelden: Jugendcamp für 13- bis 17-Jährige in Hamburg

Die Inzidenzwerte sind vielversprechend und sinken weiter. Genau der richtige Zeitpunkt, um sich für die Teilnahme an dem von Butterfly gesponsorten Jugendcamp der Deutschen Tischtennis-Jugend (DTTJ) in Hamburg anzumelden, für das noch freie Plätze vorhanden sind.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH