Anzeige
Aktionstag beim ESV Neustadt/Holstein
18 Vereine gewinnen beim Kampagnen-Wettbewerb Frei.Zeit.Tischtennis! - Wir machen mit!

Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis!: Aktionstage zahlen sich aus

GE / MS 07.02.2022

Frankfurt/Main. Am 1. Juli fiel der Startschuss zur Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis!. Ein halbes Jahr später ist die Zwischenbilanz überaus erfreulich. Deutschlandweit beteiligen sich zahlreiche Vereine mit den unterschiedlichsten Aktionen an der Kampagne. Aus gutem Grund: Die Möglichkeiten und die daraus resultierenden Chancen im Freizeitbereich sind nahezu grenzenlos. Ob für Kinder oder Erwachsene, draußen oder drinnen, mitten in der Stadt oder auf dem eigenen Vereinsgelände – Frei.Zeit.Tischtennis! ist in kein Format gepresst, ist Tischtennis und Spaß pur, ein Schmelztiegel der Kreativität. Begleitet wurde das erste halbe Jahr von Frei.Zeit.Tischtennis! durch den Kampagnen-Wettbewerb „Wir machen mit“. Bis Ende Dezember durften mit eigenen Aktionen umgesetzte Ideen eingereicht werden. Inzwischen stehen die 18 Gewinner der freizeitsportorientierten Sachpreise fest, die von Kampagnen-Sponsor JOOLA zur Verfügung gestellt wurden.

Die Türen des ESV Neustadt/Holstein stehen für jeden offen

Doch wie sahen die initiierten Aktionen aus? Ein schönes Beispiel ist das des ESV Neustadt/Holstein. Die Schleswig-Holsteiner begeisterten im vergangenen September im Rahmen der Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis! mit einem Tag der offenen Tür Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Egal ob Einzelperson, Paare oder Familien – jeder mit Spaß an Bewegung und Geselligkeit war herzlich eingeladen. Auf diese Art und Weise ergab sich ein sportlich-geselliger bunter Mix von Generationen, Geschlechtern, tischtennisinteressierten Sportbegeisterten und Vereinsmitgliedern. Der Vorteil dieser Aktion: Potenzielle Neuzugänge lernen ohne Umweg die Halle sowie einen Teil der Vereinsmitglieder kennen. Außerdem nachahmenswert: Die Holsteiner verfügten schon vor dem Tag der offenen Tür über eine Freizeitgruppe. Somit konnte neugierigen Interessenten sofort am Aktionstag ein passendes Vereinsangebot präsentiert werden.

Mit dem Ferienpass zu Ihrem Vereinsangebot

Die Aktion des ESV Neustadt/Holstein Frei.Zeit.Tischtennis! ist jedoch nur eine von vielen Angebotsmöglichkeiten, denn Frei.Zeit.Tischtennis! kennt aufgrund seiner Vielfalt keine Grenzen. Ob Indoor oder Outdoor, die Veranstaltungen können über das gesamte Jahr hinweg stattfinden. Allerdings ist es durchaus empfehlenswert, für zusätzliche öffentliche Aufmerksamkeit zumindest auch die Verbindung zu regionalen Veranstaltungen in Erwägung zu ziehen.

So nutzen beispielsweise im vergangenen Sommer nicht wenige Vereine die Ferien-Angebote in ihrer Stadt, um ihr eigenes Frei.Zeit.Tischtennis!-Angebot noch besser zu kommunizieren. In vielen Kommunen konnten Kinder einen Ferienpass erwerben, mit dem sie Zugang zu verschiedenen Veranstaltungen der Bereiche Kultur, Wissenschaft und eben Sport erhielten, darunter Frei.Zeit.Tischtennis! Durch die Werbemaßnahmen für das Ferienangebot der jeweiligen Stadt war eine hohe Anzahl der Teilnehmer fast schon garantiert. Die Tischtennis-Angebote umfassten Spiele und Wettbewerbe mit mehreren Kindern an einem Tisch sowie spaßige Bewegungsspiele abseits des Tisches. Auch die Übungen des TT-Sportabzeichens kamen zum Einsatz. Nicht wenige dieser Kids interessierten sich anschließend auch für das Vereinstraining und wurden zu neuen Mitgliedern. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Derartige Aktionen initiieren eine fruchtbare Kooperation zwischen Verein und Kommune, die oftmals in eine regelmäßige Zusammenarbeit mündet, positive Auswirkungen auf das Netzwerk und die Mitgliederzahlen inklusive.

Lassen Sie Ihre Aktion finanziell bezuschussen

Haben Sie mit Ihrem Verein schon einen Aktionstag im Rahmen der Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis! ins Auge gefasst? Vergessen Sie auf keinen Fall für eine mögliche finanzielle Unterstützung Rücksprache mit Ihrem zuständigen Landessportbund (LSB) sowie, abhängig vom Zeitpunkt der Veranstaltung, auch mit der Deutschen Sportjugend (dsj) zu halten. Die Landessportbünde unterstützen Aktionen teilweise mit Zuschüssen. Außerdem fördert die Deutsche Sportjugend im Mai und September 2022 Aktionstage mit einer an die Teilnehmerzahl und Länge der Veranstaltung geknüpften Förderung.
Also: Wann wird in Ihrem Verein Frei.Zeit.Tischtennis! gespielt?

Ihr direkter Draht zum DTTB

Wenn auch Ihr Verein Lust hat, aktiv an der Kampagne Frei.Zeit.Tischtennis! teilzunehmen und noch Fragen offen sind, so wenden Sie sich gerne direkt an unseren Mitarbeiter im Bereich Sportentwicklung Gabriel Eckhardt (E-Mail: eckhardt.dttb@tischtennis.de).

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Frei.Zeit.Tischtennis! 14.12.2023

Teamturnier für Freizeitsportler: TTG Horbach sorgt für Spaß und neue Mitglieder

Die TTG Horbach lädt die Hobbyteams aus allen Orten der Gemeinde zu einem Dreiermannschaftsturnier ein.
weiterlesen...
Aktionen Frei.Zeit.Tischtennis! 21.11.2023

Breitensportpreis 2023: Mitglieder, Preise und Anerkennung gewinnen

Das Jahresende nähert sich und dabei werden die letzten Vorbereitungen getroffen: Weihnachtsgeschenke kaufen, Silvesterparty vorbereiten und - last, but not least - sich für die Bewerbung zum Breitensportpreis startklar machen.
weiterlesen...
Aktionen Frei.Zeit.Tischtennis! Spiel mit! 29.09.2023

Tischtennis im Unterricht sorgt beim TB Dilsberg für neue Mitglieder

Ist Ihr Verein schon auf dem besten Weg, mit der Durchführung von vier Breitensportaktionen einer der sechs Gewinner des Breitensportpreises 2023 zu werden?
weiterlesen...
Frei.Zeit.Tischtennis! 27.07.2023

Aktion starten, den Verein präsentieren, neue Mitglieder gewinnen

Zusammengefasst lautet die Erfolgsformel von Frei.Zeit.Tischtennis!: Eine Aktion starten, den Verein präsentieren, neue Mitglieder gewinnen.
weiterlesen...
Frei.Zeit.Tischtennis! 01.06.2023

Formel-1-Star Vettel enthusiastisch am Tisch beim SpoBis in Düsseldorf

Beruflich engagiert sich der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel zukünftig im Segelsport als Miteigentümer eines Teams. Seine Leidenschaft am Boden hat beim Sportkongress SpoBis in Düsseldorf allerdings eindeutig dem Tischtennissport gehört. Am Stand des Deutschen Tischtennis-Bundes und der Tischtennis Marketing Gesellschaft spielte der viermalige F1-Weltmeister zusammen mit dem Steuermann seiner Segel-Crew, Erik Heil, mit großem Enthusiasmus rund eine Stunde am normal großen und am Minitisch.
weiterlesen...
Frei.Zeit.Tischtennis! 11.05.2023

Schmidt Max im Outdoor-TV-Duell mit Speedy Fetzner: Das Runde muss aufs Eckige

Ist Ihnen Schmidt Max schon ein Begriff? Falls nein, dann erhalten Sie an diesem Sonntag um 18.45 Uhr die ideale Gelegenheit, Ihre Wissenslücke ein für alle Mal zu schließen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum