Anzeige
Kooperation Schule & Verein, auch bei der Schulsport-Stafette
Nächster Halt der Schulsport-Stafette: 6. bis 10. September 2021 in Bremen, Niedersachsen und dem Saarland

Schulsport-Stafette: Meldeschluss für Bremen, Niedersachsen und Saarland am 23. August

MS 16.08.2021

Frankfurt/Main. Die Reise der Schulsport-Stafette durch die Bundesländer geht weiter, die Übergabe des Staffel-Stabes steht unmittelbar bevor! Für den Zwischenstopp der Schulsport-Stafette vom 6. bis 10. September in Bremen, Niedersachsen und dem Saarland müssen die Teilnehmer unbedingt den Meldeschluss zwei Wochen vorher beachten, in diesem Fall ist es der 23. August! Registrierungen sind über die Webseite www.jugendtrainiert.com möglich. Anstelle des klassischen „Jugend-trainiert-Wettbewerbs“ bietet die 'Schulsport-Stafette' den Schülerinnen und Schülern in diesem Jahr in allen 16 Bundesländern in den ersten Wochen nach den Sommerferien ein umfangreiches Bewegungsangebot in Gestalt von Aktionswochen.

Tischtennis ist Teil der Schulsport-Stafette

Tischtennis ist mit der von Butterfly unterstützten DTTB-Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ ein fester Bestandteil der Schulsport-Stafette 2021. Aus gutem Grund: Kooperationen von „Schule und Verein“ zählen zu den erfolgreichen Projekten des Deutschen Tischtennis-Bundes.

Die Teilnahme für die Kooperationen an der Schulsport-Stafette ist zeitlich unterschiedlich gestaffelt in allen 16 Bundesländern. Der Startschuss fiel in der letzten Juli-Woche in Bayern, die letzte Aktionswoche geht am 26. September zu Ende. Registrierungen sind bis jeweils zwei Wochen vor Aktionswochen-Beginn über die Webseite www.jugendtrainiert.com möglich, auf der auch alle Termine noch einmal abrufbar sind.

Den Teilnehmern winken tolle Preise

Mitmachen können alte oder für die Schulsport-Stafette neu initiierte Kooperationen. Den Teilnehmer:innen an den Aktionswochen der Schulsport-Stafette 2021 winken attraktive Preise, darunter 5 I-Pong-Tisch sowie 50 Spiel-mit-Beutel mit vielfältigen Materialien. Außerdem unterstützt der DTTB die Landesverbände mit dem Einsatz des Schnuppermobils.

Besondere Situationen, besondere Lösungen

Besondere Situationen verlangen nach besonderen Lösungen. Dass diese möglich sind, beweist die Deutsche Schulsportstiftung (DSSS) als Träger des weltgrößten Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert Olympia & Paralympics“, der im neuen Schuljahr wieder regulär durchgeführt werden soll. Monatelange Schließungen von Bildungsstätten und Sporteinrichtungen seit dem späten Herbst und die ungewisse Entwicklung der Pandemie führten zwar gezwungenermaßen in diesem Jahr zur Absage von Frühjahrs- und Herbstfinale, als attraktives Alternativformat kreierte die Schulsportstiftung aber stattdessen als sportlichen Start in das neue Schuljahr die sogenannte „Schulsport-Stafette“. Schulen können innerhalb von Aktionswochen im Zeitraum vom 26. Juli und 26. September mit ihrer Beteiligung ein wichtiges Zeichen für die Notwendigkeit von Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter setzen.

„Solche Aktionen sind eine gute Gelegenheit“

Übrigens: Schon im letzten Jahr hatte die DSSS nach der ersten Corona-Welle mit dem Aktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“ am 30. September ein Zeichen für den Schulsport gesetzt. Auch hier unterstützen Tischtennisvereine die Schulen bei der Durchführung, darunter die TTG 1972 Horbach mit Markus Mohr. Der Fachbereichsleiter für Nachwuchsarbeit kann eine Teilnahme nur empfehlen: "Solche Aktionen sind eine gute Gelegenheit mit den Schulen vor Ort in Kontakt zu treten und anschließend die Zusammenarbeit durch verschiedene Arten von Kooperationen zu vertiefen."

Ihr Ansprechpartner beim DTTB

Sie sind interessiert und benötigen weitere Informationen über die „Tischtennis: Spiel mit!“ und die Kooperationen „Schule & Verein“, die mit vielfältigen Unterlagen, spannenden Ideen und günstigem Tischtennismaterial unterstützt werden? Fündig werden Sie auf der Homepage des Deutschen Tischtennis-Bundes, unter https://www.tischtennis.de/mein-sport/spiel-mit/aktuelles.html. Darüber hinaus erteilen Ihnen gerne Ihr Landesverband oder DTTB-Ansprechpartner Gabriel Eckhardt weitere Auskünfte, erreichbar via E-Mail unter eckhardt.dttb@tischtennis.de.

Links

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Spiel mit! 27.07.2021

Schulsport-Stafette als Einstieg in „Tischtennis: Spiel mit!“

Die Ende Juli begonnene Reise der Schulsport-Stafette geht durch alle Bundesländer! Für die Zwischenstopps müssen die Teilnehmer den Meldeschluss beachten.
weiterlesen...
Spiel mit! 15.06.2021

Butterfly neuer Partner der bundesweiten Kampagne ‚Spiel mit!‘

Der Deutsche Tischtennis-Bund und Tamasu Butterfly weiten ihre Partnerschaft aus. Der Tischtennisartikel-Hersteller fördert ab 1. Juli 2021 die erfolgreiche bundesweite Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“.
weiterlesen...
Spiel mit! 19.03.2021

TT: Spiel mit! Anmeldeschluss für Schul-Kooperationen aufgehoben

Durch die fortlaufende Rückkehr zum Präsenzunterricht hat die Öffnungsperspektive auch den Schulsport erreicht. Insbesondere kontaktfreier Sport mit Schülern, wenn auch erst Outdoor, darf vorranging ausgeübt werden.
weiterlesen...
Spiel mit! 02.10.2020

"Tischtennis: Spiel mit!": Anmeldeschluss ist jetzt der 15.11.

Viele Sportarten implizieren Unsicherheit. Doch eine erscheint in dieser Zeit als sicher, weil weitgehend risikofrei: Der Tischtennissport mit seinen vorgegeben 2,74 Meter Mindestabstand zwischen den Spielenden und seiner Kontaktfreiheit.
weiterlesen...
Spiel mit! 04.09.2020

Web-Seminar am 7.9.: Flexible Schul-Kooperationen trotz Corona

Der Beginn eines jeden neuen Schuljahres ist ein idealer Zeitpunkt für Kooperation von Schulen und Vereinen zu beginnen. Im Schuljahr 2020/21 sind klassische Schulaktionen zwar teilweise durch lokale Corona-Maßnahmen eingeschränkt oder unmöglich, doch Kooperationen sind trotzdem möglich. Denn die Kampagne „Tischtennis: Spiel mit“ wurde extra flexibler gestaltet und erweitert.
weiterlesen...
Spielen Spiel mit! 28.08.2020

Mitmachen am 30.9.: Schulaktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“

Deutschlands Lehreinrichtungen kehren mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 zu einem Stück neuer Normalität zurück. Unterricht steht trotz Covid-19 wieder auf der Tagesordnung. Bei der Rückkehr zum Schulsport oder zumindest zu einem eingeschränkten Sportangebot bieten sich Tischtennisvereinen verstärkt Chancen für Kooperationen mit Schulen. Eine ganz besondere Gelegenheit hierzu bietet am 30. September der bundesweite Aktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH