Nachrichten aufs Handy: So erfahren Sie schnell, was die Tischtennis-Welt bewegt

Kostenloser WhatsApp-Newsletter für Tischtennis-Fans

SH 24.04.2019

Frankfurt/Budapest. Pünktlich zu den Weltmeisterschaften in Budapest (21. bis 28. April) ist der Deutsche Tischtennis-Bund mit einem WhatsApp-Newsletter für Tischtennis-Fans am Start. Dort bekommen Sie Nachrichten, die Spiele der Deutschen mit Ansetzungen und Ergebnissen, Links zu Videos und Co. direkt auf Ihr Handy. So wissen Sie, was am Tag wichtig wird oder war. Und das Beste: Für Sie als Nutzer ist dieser Service kostenlos.

Hinweise zum Datenschutz

Sie erhalten unsere Informationen nur, wenn Sie den WhatsApp-Newsletter ausdrücklich bestellen. Damit ist die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung gegeben, siehe Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b.

Sie können sich jederzeit abmelden. Schicken Sie dazu eine Nachricht mit „Stopp“ per WhatsApp an uns unter der Mobilnummer +4917687920198.

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem mobilen Endgerät installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf die der DTTB keinen Einfluss hat. Diese beinhalten unter anderem, dass die WhatsApp Inc. Zugriff auf Telefonnummern und die auf dem Mobilgerät gespeicherten Kontakte erhält. Ebenso werden Daten auf Servern von WhatsApp Inc. gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Mehr dazu erfahren Sie bei den „Rechtlichen Hinweisen“ von WhatsApp.

Der DTTB haftet nicht für Schäden, die der WhatsApp-Plattform durch Ihre Nutzung entstehen.

Welche Daten vom DTTB gespeichert werden:

Der DTTB arbeitet zur Bereitstellung des WhatsApp-Newsletters mit dem österreichischen Dienstleister websms zusammen.

websms
Klosterwiesgasse 101b/Ge01
8010 Graz
Österreich

Telefon, Deutschland: +49 800 400 4114
Telefon, Österreich: +43 316 81 33 80
Fax, Deutschland: +49 89 9040 6159 068
Internet: www.websms.com

Folgende Daten werden im websms-Rechenzentrum gespeichert:

  • Ihre Rufnummer, mit der Sie sich bei unserem WhatsApp-Dienst angemeldet haben.
  • Ihr Nutzername, den Sie sich bei WhatsApp gegeben haben. Abhängig von Ihrer Wahl kann dieser Ihren Vor- und Nachnamen beinhalten.
  • Nachrichten, die Sie dem DTTB über WhatsApp senden.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die WhatsApp-Kommunikation mit Ihnen. Wir bzw. websms geben diese Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter.

Alle durch websms gespeicherten Daten werden in Europa verarbeitet und gehostet und unterliegen daher dem EU-Datenschutz.

Zur websms-Datenschutzerklärung

Zur Datenschutzerkärung des DTTB

Sie sehen unten kein Fenster, in das Sie Ihre Mobilnummer eintragen können? Dann kann Ihr Browser keine sogenannten iFrames anzeigen, also keine in die bestehende Seite eingebetteten externen Inhalte. Macht nichts, Sie können die Seite, bei der Sie Ihre Nummer eingeben und die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung bestätigen müssen, um loszulegen, über diesen Link aufrufen.

Links WM 2019


Aktuelle WM-Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
WM 07.04.2020

Team-WM auf Ende September verlegt

Der Weltverband ITTF hat ein neues Datum für die diesjährigen Mannschafts-Weltmeisterschaften in Busan mitgeteilt. Termin für das Top-Turnier im südkoreanischenn Busan soll nun vom 27. September bis 4. Oktober sein.
weiterlesen...
WM 25.02.2020

Corona-Virus: Team-WM in Südkorea verschoben

Der Weltverband ITTF hat nach einem Krisentreffen mit dem südkoreanischen Tischtennis-Verband um Präsident und 2004-Olympiasieger Ryu Seung-min und den örtlichen Behörden in Busan beschlossen, die vom 22. bis 29. März stattfindenden Mannschafts-Weltmeisterschaften zu verschieben. Möglicher Ersatztermin an selber Stelle ist der 21. bis 28. Juni.
weiterlesen...
WM 17.02.2020

Deutschland auf dem Weg zur Heim-WM 2023

Die ITTF hat sich am Wochenende beim Inspektionsbesuch vom Konzept der Individual-Weltmeisterschaften 2023 in Düsseldorf überzeugt. Die Besucher vom Weltverband "waren beeindruckt von den Möglichkeiten im ISS DOME, wie toll wir unsere Sportart präsentieren könnten und hielten unser Konzept für schlüssig", sagte DTTB-Präsident Michael Geiger.
weiterlesen...
WM 31.01.2020

Join the show: Deutschland startet WM-Kampagne für 2023

Während der German Open in Magdeburg ist die Kampagnen-Website zur Bewerbung um die WM 2023 online gegangen. Unter anderem Werbung auf den LED-Banden in den Centercourts der GETEC-Arena beim ersten Platinum-Turnier der ITTF World Tour in diesem Jahr sorgt für die internationale Verbreitung und hohe Aufmerksamkeit. Deutschlands Konkurrenten: Australien mit Melbourne und Südafrika mit Durban.
weiterlesen...
WM 06.12.2019

Australien und Südafrika bewerben sich neben Deutschland für WM 2023

Neben Deutschland bewerben sich Südafrika und Australien um die Tischtennis-Individual Weltmeisterschaften 2023. Das gab der Weltverband ITTF heute bekannt. Die Entscheidung fällt Ende März beim Annual General Meeting (AGM) in Südkorea.
weiterlesen...
WM 15.10.2019

Deutschland konkurriert mit Australien, Kuwait und Südafrika um WM 2023

Deutschland hat im Falle einer Bewerbung um die Weltmeisterschaften 2023 ernstzunehmende Konkurrenz. „Das motiviert uns. Wir haben schon 2017 in Düsseldorf mit unserem begeisterungsfähigen Publikum gezeigt, wie Tischtennis-Weltmeisterschaften bestens organisiert und präsentiert werden können“, sagt DTTB-Präsident Geiger.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH