Anzeige
Mit dem Tischbelegungsplaner behalten Sie den Überblick (Foto: Wolfgang Schleiff)
Was Sie von Restaurant- oder Kino-Reservierungen bzw. Tennis-Klubs ggf. schon kennen, gibt es ab der kommenden Woche auch für den Tischtennissport

Kostenloses Tischbuchungssystem ab Anfang Juni

SH 29.05.2020

Düsseldorf. Ein für Tischtennis-Vereine und -Abteilungen kostenloser Online-Tischbelegungsplan über click-TT von der myTischtennis GmbH, dem DTTB und den Landesverbänden ist in Arbeit und wird Anfang Juni zur Verfügung stehen. Bei diesem Planer kann der Verein die Anzahl der Tische, die Trainingstage und bestimmte Zeitfenster voreinstellen. Auch Freitext-Felder für individuelle Mitglieder-Informationen sind vorgesehen, etwa „Tische 1 bis 4 in Halle X. Tische 5 bis 8 in Halle Y“ oder die Vorgabe der maximalen Buchungsmöglichkeit pro Mitglied innerhalb einer Woche. Interessierte Spieler/innen buchen die für sie passenden Stunden. Damit können die Klubs gewährleisten, dass nicht mehr Aktive gleichzeitig in der Halle sind als Tische zur Verfügung stehen. 

Der/die jeweils als Vereinsvertreter bei myTischtennis Vorsitzende bzw. Abteilungsleiter/in erhält automatisch die Admin-Rechte des Planers, wird per E-Mail über Buchungen informiert und kann diese stornieren, ändern oder neu anlegen. Buchen kann man ohne Login. Man gibt lediglich Vorname und Name an sowie eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, über die man für Rückfragen erreichbar ist. Den Admin kann jeder Verein aber auch ändern lassen.

Der Planer gewährleistet ebenfalls die entsprechende Dokumentation über die Kontaktpersonen an den einzelnen Trainingstagen. So können Auszüge z.B. den Gesundheitsbehörden auf Anfrage übermittelt werden.

Sobald der Online-Tischbelegungsplan fertiggestellt ist, werden die Vereins- bzw. Abteilungschefs darüber per E-Mail via click-TT/myTischtennis informiert. Bis dahin können Sie z.B. folgende Excel-Tabelle verwenden: einen einfachen Tischbelegungsplan.

Links

Zu den click-TT-Seiten auf myTischtennis

Downloads (zur freien Verwendung)

Chronologie der Meldungen zu COVID-19 auf der DTTB-Website

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 12.10.2021

"Tinder" fürs Ehrenamt

Der TTVN nutzt seit Kurzem die App "Letsact", die potenzielle Freiwillige mit Organisationen, Vereinen und Verbänden verkuppelt. Beim TTVN-Vereins- und Trainerkongress in Hannover wurden Konzept und Möglichkeiten vorgestellt.
weiterlesen...
Mein Sport 13.09.2021

Breitensportpreis 2021: Bewerbungen bis 15. Januar möglich

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht mit leichten Modifizierungen in seine nächsten Runden. Die Änderungen betreffen allerdings lediglich den derzeitigen sowie den künftigen Aktionszeitraum, nicht die Preise.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 09.09.2021

Jung und Parkinson

Teil 3 der kleinen Reihe zu Parkinson und Tischtennis. Kathrin Wersing aus dem westfälischen Münster war 40, als sie die Diagnose bekam. Heute leitet sie eine TT-Gruppe und macht Betroffenen mit einem Podcast Hoffnung. Auch das Fernsehen ist schon auf sie aufmerksam geworden.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 08.09.2021

"Schrott"-Künstler Gebhardt am Start bei Parkinson-WM

Einer der Teilnehmer an der Parkinson-WM ist Frank Gebhardt aus dem oberfränkischen Oberickelsheim. Als der 51-jährige gelernte Automechaniker vor 13 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt, hat er nicht resigniert, sondern seine handwerklichen Fähigkeiten und seine Kreativität zum Anfertigen von Kunstwerken genutzt. Die Besonderheit: Es ist Kunst aus Schrott und banalen Alltagsgegenständen.
weiterlesen...
Mein Sport 07.09.2021

Deutschland-Premiere der Parkinson-WM in Berlin

Ab Donnerstag treffen 150 Spielerinnen und Spieler aus 27 Nationen bei der zweiten Parkinson-WM aufeinander, die ihre Deutschland-Premiere im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin feiert. Gespielt wird in drei Kategorien mit Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie dem Mixed-Wettbewerb. Ums Gewinnen geht es auch, aber eher am Rande
weiterlesen...
Mein Sport 19.07.2021

DOSB mit Soforthilfe für Hochwasser geschädigte Vereine

Der DOSB stellt umgehend eine Soforthilfe von 100.000 Euro als Basishilfe zur Verfügung zu stellen, um von Hochwasserschäden betroffene Vereine zu unterstützen. „Massive Vernichtungen und Beschädigungen von Sport- und Vereinsanlagen bedrohen die bereits durch die Corona-Pandemie geschwächten Vereine nun zusätzlich in ihrer Existenz", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH