Ein Thema des Seminars war Krafttraining mit Kinder und Jugendlichen (Foto: Wünsche)

Kraft und Kommunikation: BFDler absolvieren Seminar in Wetzlar

Annika Wünsche / FL 02.04.2013

Frankfurt/Wetzlar. In der Woche vom 18. bis 22. März 2013 absolvierten die Bundesfreiwilligen des Deutschen Tischtennis-Bundes gemeinsam ihre Seminartage im Bildungszentrum Wetzlar.

Diese fünf Tage in Wetzlar standen ganz unter dem Thema der „Kommunikation“. Für alle Teilnehmer sollten sämtliche Aspekte der unterschiedlichsten Formen, sich zu verständigen, im Vordergrund stehen. Themenkomplexe waren beispielsweise Sprache und Kommunikation als Baustein jeder gesellschaftlichen Organisationsform oder auch Ausdrucksmöglichkeiten im Kommunikationsprozess. Man beschäftigte sich mit der Fragestellung, was Kommunikation eigentlich bedeutet. Auch über unterschiedliche Kommunikationsregeln und -methoden wurde sich ausgetauscht.

Sportliche Teil kam nicht zu kurz

Aber auch der Sport sollte nicht zu kurz kommen. So stand eine praktische Einheit, organisiert durch den DTTB, mit dem Referenten Frieder Steen zum Thema „Kräftigung und Stabilisierung bei Kinder und Jugendlichen“, auf dem Plan. Zusätzlich begleitete die Referentin für Freiwilligendienste, Karina Franz, die Bundesfreiwilligen aus ganz Deutschland am ersten Tag des Seminars.

Die Bundesfreiwilligen nutzten die gemeinsame Zeit in Wetzlar auch zum Austausch über ihre Arbeit in den Verbänden und Vereinen. Die nächsten gemeinsamen Bildungstage werden sie im Juli absolvieren.

Weitere Informationen für Menschen, die sich ein Jahr ehrenamtlich engagieren möchten oder Vereine und Einsatzstellen, die einen Bundesfreiwilligen beschäftigen möchten, finden weitere Informationen unter www.tischtennis.de/bfd. Auskunft gibt auch die Referentin für Freiwilligendienste und Sportentwicklung, Karina Franz (E-Mail: franz.dttb@tischtennis.de; Tel. 069 695019-25).

Die Gruppe der BFDler in Wetzlar (Foto: Wünsche)

 

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
BFD 07.02.2020

DTTB sucht eine/n Bundesfreiwillige/n für das DTTI in Düsseldorf

Du magst Tischtennis, machst Abi und weißt noch nicht, wie es danach weitergehen soll? Du interessierst dich für Tischtennis oder Sport und willst hautnah dabei sein? Wie wäre dann es mit einem Jahr Bundesfreiwilligendienst beim DTTB? Das Tischtennis-Internat in Düsseldorf sucht noch Unterstützung!
weiterlesen...
BFD 30.07.2019

Ein Jahr voller Erfahrungen

So langsam neigt sich das BFD-Jahr 2018/2019 dem Ende entgegen. 45 Bundesfreiwillige haben ihren Dienst im Sommer 2018 begonnen und werden nun ein Jahr später ihren Bundesfreiwilligendienst beenden.
weiterlesen...
BFD 07.08.2017

BFD-Stelle beim DTTB zu besetzen

Ihr seid gerade mit der Schule fertig und wisst noch nicht, was ihr machen wollt, bzw. sucht noch eine spannende BFD-Stelle? Spannung und Abwechslung bietet der Bundesfreiwilligendienst im Tischtennis, außerdem ist er für junge Menschen ein perfekter Einstieg in das Berufsleben. Beim DTTB erleben Bundesfreiwillige die Stars und den Sport hautnah, etwa bei den German Open oder den Deutschen Meisterschaften - außerdem lernen Sie jede Menge neue junge Menschen kennen. Ab 1. September hat der DTTB noch eine Stelle zu besetzen - bewerbt euch jetzt.
weiterlesen...
BFD 15.05.2017

BFD im Tischtennis – jetzt auf freie Stellen bewerben!

Abi gemacht oder deine Ausbildung beendet und keinen Plan wie es weiter geht? Oder einfach Lust auf ein Jahr Tischtennis pur? Der Bundesfreiwilligendienst im Tischtennis ist abwechslungsreich und spannend und bietet für junge Menschen einen perfekten Einstieg in das Berufsleben. Es gibt noch freie Stellen für das BFD-Jahr 2017/2018. Auch der DTTB sucht wieder Unterstützung ab dem 1. September.
weiterlesen...
BFD 15.07.2015

Ein Jahr Tischtennis: Bundesweit gibt es noch freie BFD-Stellen

Ihr seid ein Stück weit Tischtennis-verrückt, wollt Vereine oder Verbände unterstützen, könnt gut mit Kindern umgehen und habt ein Jahr Zeit? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) für euch eine Alternative. Beim BFD könnt ihr Tischtennis und soziales Engagement miteinander verbinden. Aktuell sind deutschlandweit noch einige Stellen ausgeschrieben.
weiterlesen...
BFD 04.07.2014

Lust auf ein Jahr Tischtennis? 14 BFD-Stellen zu besetzen

Ihr habt den Schulabschluss in der Tasche, aber noch keinen richtigen Plan, wie es danach weitergehen soll? Wie wäre es mit einem Tischtennis-Jahr und sozialem Engagement? Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) macht es möglich. Bundesweit 14 Vereine und Verbände suchen derzeit eine(n) Bundesfreiwillige(n). Lars Schlögel, aktuell BFDler beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB), berichtet von seinen Erfahrungen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH