Instagram-Posts von Maze und Bayley
Dänemarks Tischtennis-Ikone kam bis in Woche sechs / Der Brite rührt Publikum und Jury

Let's dance: Maze draußen, Bayley rührt zu Tränen

SH 21.10.2019

Kopenhagen/London. Was als eine Ulk-Wette unter guten Freunden - mit Box-Weltmeister Mikkel Kessler - begonnen hatte, weckte am Ende doch stärker seinen Sportlerehrgeiz, als er gedacht hatte. Für Dänemarks Tischtennis-Ikone Michael Maze war in Woche sechs der dänischen Version der Fernseh-Show "Let's Dance" Schluss.

"Natürlich wäre ich gerne weitergekommen, aber ich wusste, dass es irgendwann zu Ende ist", sagte Maze nach der Show im Interview mit dem übertragenden Sender TV2 und fügte hinzu. "Persönlich hätte ich es nicht besser machen als heute." Der Cha-Cha-Cha war der letzte Tanz des Einzel-Europameisters von 2009 mit seiner Profi-Partnerin Mie Moltke nach intensiven Wochen des Trainings und der Show-Auftritte.

Englands Bayley tanzt sich in die Herzen von Jury und Zuschauern

Der Brite Willl Bayley ist bei der BBC und "Strictly Come Dancing" weiter im Rennen, vielleicht nach diesem Wochenende bei Zuschauern und Jury so hoch im Kurs wie nie. Für den "Einspieler" vor ihrem Tanz in der Rubrik "Contemporary" zur Musik "7 Years" von Lukas Graham hatten Bayley und seine Partnerin Janette Manrara das Great Ormond Street Hospital besucht, das Krankenhaus, in dem Bayley als 7-Jähriger an seiner Krebserkrankung behandelt worden war.

Der Tanz am Abend war zudem auch technisch einer der besten, den das Paar bislang gezeigt hat und erhielt 32 von 40 Punkten. Jurorin Motsi Mabuse, den deutschen Zuschauern auch aus der RTL-Version als Jury-Mitglied bekannt, war sprachlos und zu Tränen gerührt. Jury-Kollegin Shiley Ballas kommentierte: "Du hast uns inspiriert. Du gibst dem ganzen Land damit Hoffnung, und davon abgesehen, war es eine großartige Nummer, die ihr wundervoll interpretiert habt." In den Sozialen Medien feierten die Fans den Auftritt. Bayley antwortete via Instagram: "Nochmals vielen Dank für die Wahnsinnsreaktion auf den Tanz am Samstag. Das bedeutet mir einfach alles!"

Links

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories 31.10.2019

Slum Ping Pong: Mit Tischtennis helfen

Schon seit mehreren Jahren unterstützt Nationalspielerin Sabine Winter das Hilfsprojekt Slum Ping Pong (SPP) in Uganda. Zunächst ermöglichte es den Kids in Kampala Tischtennis zu spielen, mittlerweile werden durch die Spenden auch Schul- oder Arztbesuche ermöglicht. Gemeinsam mit Dimitrij Ovtcharov verkauft Sabine Winter original Trikots, deren Erlöse zu hundert Prozent in Slum Ping Pong fließen.
weiterlesen...
World Tour Stars & Stories 14.10.2019

Ihr Weg zum Profi: Franzi Schreiners Woche bei den German Open

Franziska Schreiners erster Auftritt in der ganz großen Damen-Welt war nach 20 Minuten beendet. Genossen hat die 17-jährige die German Open trotzdem. Und ist aus dem Staunen am Anfang nicht mehr herausgekommen. Ein Erlebnisbericht aus Bremen.
weiterlesen...
Stars & Stories 02.09.2019

Zurück zur Schule: Sabine Winter wird dual

Die zweifache Doppel-Europameisterin muss eine langjährige Schulterverletzung auskurieren. Zu diesem Zweck wird sie ihre Trainingsumfänge für die nächsten zehn Monate reduzieren. Die so frei werdende Zeit nutzt sie fürs Fachabitur.
weiterlesen...
Stars & Stories 25.08.2019

Road to Tokyo - Teil 2: Die zweite Heimat

Die European Games sind vorbei - die neue Saison steht vor der Tür. Wir haben Patrick Franziska in Saarbrücken besucht und mit ihm über seine zweite Heimat, seine Erfolge gegen die Chinesen und die European Games gesprochen.
weiterlesen...
Stars & Stories 21.08.2019

Walzerkönig und Salsero: Michael Maze im dänischen "Let's Dance"

Dänemarks Sportler des Jahres von 2005 ist einer von insgesamt zwölf in Dänemark bekannten Persönlichkeiten, die sich in der Sendung jeweils an der Seite von Profitänzern in verschiedenen Tänzen miteinander messen. Vor zwei Wochen hatte der englische Paralympicssieger Will Bayley seine Teilnahme an "Strictly Come Dancing" in der britischen BBC bekannt gegeben.
weiterlesen...
Stars & Stories Ligen aus aller Welt 16.08.2019

Sabines Vlog-Teil 6: Bye, Bye Delhi

Für Sabine heißt es nach drei Wochen Delhi wieder ab nach Deutschland. Davor nimmt sie uns aber noch einmal mit auf Sightseeing. Außerdem haben wir ein paar Outtakes für euch!
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH