#AuszeiTT: November-Challenge in Berlin
#AuszeiTT in Berlin: TuS Lichterfelde Berlin erweiterte im November das schon bestehende Online-Angebot

Lockdown aktiv: Lichterfelde und die große November-Challenge

Leon Schmoll/MS 10.12.2020

Frankfurt/Main. Der Lockdown im November war der Anlass für unseren Aufruf an Deutschlands Vereine, uns in einem Video oder in einem kurzen Text-Foto-Beitrag ihre Vereinsaktivitäten anschaulich zu präsentieren. Eine kleine Auswahl der Beiträge und Ideen, wie Klubs mit ihren Mitgliedern auch bei geschlossener Halle "am Ball bleiben", präsentieren wir in loser Folge auf tischtennis.de. Heute: Die Tischtennis-Abteilung des TuS Lichterfelde Berlin.

Inzwischen wurde der Lockdown zugunsten der Eindämmung der Corona-Pandemie bis in den Januar verlängert. Bis zum Ende des Lockdowns gilt deshalb: Sollten Sie und Ihr Verein - mit oder ohne Schläger - Tischtennis-Deutschland eine spannende, lustige, kreative Sportidee präsentieren wollen, dann freut sich DTTB-Breitensportreferentin Marita Bugenhagen (E-Mail: bugenhagen.dttb@tischtennis.de) auf Ihre Zusendung.

TuS Lichterfelde Berlin: #AuszeiTT - die November-Challenge

Beim TuS Lichterfelde Berlin ist Leon Schmoll im vollen Einsatz. Der Bundesfreiwilligendienstleistende des TuS stellt das Konzept seines Vereins vor: "Auch in Berlin sind die Hallen seit Anfang November geschlossen. Wir möchten natürlich den Kontakt zu unseren Mitgliedern halten und überlegten daher, wie wir ein reizvolles und abwechslungsreiches Programm, vor allem für die Kinder und Jugendlichen, schaffen können.

Online-Training hatten wir schon im ersten Lockdown angeboten und so wollten wir unser Angebot nun
erweitern. Es gibt Foto- und Videoaufgaben und eine Art auf den November aufgeteilte Schnitzeljagd (Escape-Home-Game), sodass unsere Mitglieder sich gut beschäftigen können und wir durchgehend mit ihnen in Kontakt stehen. Für die Teilnahme an den Aktionen gibt es Punkte, außerdem wochenweise sowie am Ende des Monats coole Preise.

Immer montags nach dem Online-Training werden die Aufgaben in einem Live-Meeting von mir vorgestellt, sodass gleich auch Rückfragen gestellt werden könen. Freitags gibt es die Wochenauswertung, ebenfalls in einem Live-Meeting. Als eine Art Talkrunde schauen wir uns mit den Jugendlichen zusammen ihre Lösungen an und küren dann auch die Wochensieger."

Wer zu den interessanten Aktionen, darunter auch ein Online-Programm für Erwachsene, mehr erfahren wer, der findet hier weitere Informationen zur November-Challenge und zum Tus-Programm AuszeiTT.

Links

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 15.01.2021

Web-Seminar Home Workout am 1.2. zum Mitmachen

Das zweite Web-Seminar im Jahr 2021 der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) findet am 1. Februar als Praxisveranstaltung zum Mitmachen statt. Das Thema des von Daniel Ringleb, DTTB-Referent für Bildung und Forschung, angeleiteten Web-Seminars lautet "Home Workout - tischtennisspezifisches Athletiktraining".
weiterlesen...
Mein Sport 15.12.2020

Web-Seminar mini-Meisterschaften am 4. Januar

Das erste Web-Seminar im Jahr 2021 der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) widmet sich am 4. Januar ausführlich dem Thema mini-Meisterschaften. Tim Lauer gibt zahlreiche "Tipps & Tricks zur Durchführung eines Ortentscheides" der mini-Meisterschaften auch in Zeiten der Pandemie - sobald die Hallen demnächst wieder geöffnet sind.
weiterlesen...
Mein Sport 14.12.2020

Termine 2021: Aus- und Fortbildung, Jugendcamps und Workshops

Nur noch wenige Tage sind es hin, dann beginnt das neue Tischtennisjahr 2021. Das Datum für die Rückkehr in die Sporthallen ist aufgrund des anhaltenden Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch nicht fixiert. Doch ab Ende April planen die Sportentwickler des DTTB wieder mit Präsenzveranstaltungen im Bereich Aus- und Fortbildung für Junge Engagierte. Auch Jugendcamps and Workshops wurden bereits terminiert.
weiterlesen...
Mein Sport 09.12.2020

Lockdown aktiv: Online-Training bei der SG Bruchköbel

Der Lockdown im November war der Anlass für unseren Aufruf an Deutschlands Vereine, uns in einem Video oder in einem kurzen Text-Foto-Beitrag ihre Vereinsaktivitäten anschaulich zu präsentieren. Eine kleine Auswahl der Beiträge und Ideen, wie Klubs mit ihren Mitgliedern auch bei geschlossener Halle "am Ball bleiben", präsentieren wir in loser Folge auf tischtennis.de. Heute: Die Tischtennis-Abteilung der SG Bruchköbel.
weiterlesen...
Mein Sport 08.12.2020

Lockdown aktiv: Beim VfB Doberlug-Kirchhain bleiben alle am Ball

Der Lockdown im November war der Anlass für unseren Aufruf an Deutschlands Vereine, uns in einem Video oder in einem kurzen Text-Foto-Beitrag ihre Vereinsaktivitäten anschaulich zu präsentieren. Eine kleine Auswahl der Beiträge und Ideen, wie Klubs mit ihren Mitgliedern auch bei geschlossener Halle "am Ball bleiben", präsentieren wir in loser Folge auf tischtennis.de. Heute: Die Tischtennis-Abteilung des VfB Doberlug-Kirchhain.
weiterlesen...
Mein Sport 08.12.2020

Vereine können sich bis 31.12. von Transparenzregister-Gebühr befreien lassen

Die Gebühr ist nicht hoch, doch gerade in Corona-Zeiten zählt jeder Euro. (Gemeinnützige) Vereine können sich noch bis zum 31. Dezember von der diesjährigen Gebühr für den Eintrag ins Transparenzregister befreien lassen. Das geht fristwahrend im ersten Schritt formlos per E-Mail.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH