Anzeige
Die Kids freut's: Ortsentscheide der mini-Meisterschaften sind auch im Sommer möglich
Deadline für Saison 2020/2021 aufgehoben: Ortsentscheide auch im Sommer 2021 möglich

mini-Meisterschaften: Kein Bundes- und Verbandsfinale, aber Ortsentscheide bis 31. August

MS 21.05.2021

Frankfurt/Main. Was sich pandemiebedingt bereits abzeichnete, ist nun entschieden: In der mini-Meisterschaftssaison 2020/2021 wird es weder Turniere auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene noch das in Saarbrücken geplante Bundesfinale geben. Die AG mini-Meisterschaften erklärte Mitte dieser Woche in einer Videokonferenz die Suche nach den besten ‚minis‘ Deutschlands vorzeitig als beendet. Vom Abbruch unbetroffen bleiben jedoch die Ortsentscheide: Vereine, die vor Beginn der neuen Saison am 1. September bereits eine mini-Meisterschaft zur Mitgliedergewinnung durchführen wollen, können die Regiebox bei ihrem Landesverband anfordern.

Deadline aufgehoben: Ortsentscheide auch im Sommer 2021 möglich

DTTB-Breitensportreferentin Marita Bugenhagen erklärt die Entscheidung der AG, die von den Firmen ARAG, Donic und schulsachen.de gesponserte Breitensportaktion in dieser Saison nicht über die lokale Ebene hinaus fortzusetzen: „Durch die Pandemie, die ab November bereits für geschlossene Hallen sorgt, wurden in dieser Spielzeit einfach zu wenige Ortsentscheide durchgeführt, um die Turniere auf die nächsten Ebenen zu tragen.“ Stattdessen erhalten alle interessierten Vereine uneingeschränkt die Möglichkeit, die normalerweise im Frühjahr endenden lokalen Ortsentscheide bis zum offiziellen Beginn der neuen mini-meisterschaftssaison 2021/2022 durchzuführen.

Die bis 31. August uneingeschränkt durchführbaren mini-Meisterschaften zählen noch nicht zur neuen Saison und beinhalten deshalb keine Qualifikation für übergeordneten Entscheide 2021/2022. Nochmals Bugenhagen: „Die mini-Meisterschaften bieten den Vereinen seit 38 Jahren die Möglichkeit, ein attraktives Angebot gezielt an Kinder zu richten. Durch die Pandemie kam dieses Angebot zu kurz, deshalb haben wir die Deadline für den Rest der Saison aufgehoben. Viele werden im Sommer nicht verreisen. So kann jeder Verein, der nach den regional unterschiedlichen Wiedereröffnungen der Hallen eine mini-Meisterschaft zur Mitgliedergewinnung durchführen möchte, dies auch jederzeit tun.“

Interessiert an einer Durchführung? Dann bestellen Sie noch heute bei Ihrem Landesverband eine kostenlose Regiebox. Bei Rückfragen erteilt Ihnen Marita Bugenhagen, die Leiterin des Referats Breitensport des Deutschen Tischtennis-Bundes, gerne via E-Mail (bugenhagen.dttb@tischtennis.de) Auskunft.

mini-Meisterschaften: 38-jährige Erfolgsgeschichte

Die mini-Meisterschaften des DTTB sind die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport! Seit der ersten Saison 1983/84 nahmen in 38 Jahren mehr als 1,5 Millionen Kinder an rund 55.000 Ortsentscheiden teil. Kinder erhalten Zugang zum Tischtennissport, Vereine durch die Ausrichtung sogenannter Ortsentscheide die Möglichkeit zur Mitgliedergewinnung. Prominentester „mini“ ist Bastian Steger, der mit der deutschen Nationalmannschaft mehrfach Medaillen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften gewann. 

Die Erfolgsgeschichte, die 2021/2022 in ihre 39. Saison geht, wäre undenkbar ohne das Engagement von Sponsoren – und davon gibt es aktuell gleich drei. Neben dem Versicherungskonzern ARAG und Tischtennisausrüster DONIC unterstützt seit dieser Saison auch Online-Anbieter schulsachen.de die bundesweite Breitensportaktion.

 

 


LINKS

Webseminar: mini-Meisterschaften in Coronazeiten


Best-Practice-Beispiele: mini-Meisterschaften in der Pandemie

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Sponsoren der Kampagne

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
mini-Meisterschaften 18.01.2021

Verlängerung mini-Meisterschaften: Ortsentscheide bis 31. Mai möglich

Was sich durch den Lockdown bereits andeutete, steht nun fest: Die Ortsentscheide der mini-Meisterschaften der Saison 2020/21 enden nicht wie vorgesehen Mitte Februar. Deutschlands Vereine können die mit mehr als 1,5 Millionen Teilnehmenden erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport noch bis zum 31. Mai zur Mitgliedergewinnung nutzen! Das Bundesfinale der 38. Saison wird vom Juni in den September verschoben.
weiterlesen...
Trainer/in mini-Meisterschaften 11.01.2021

Web-Seminar mini-Meisterschaften jetzt auch auf youtube

Die Deutsche Tischtennis-Akademie (DTTA) begann das Jahr 2021 mit einem überaus interessanten Web-Seminar. Tim Lauer widmete sich am 4. Januar ausführlich dem Thema mini-Meisterschaften und gab zahlreiche "Tipps & Tricks zur Durchführung eines Ortentscheides" der mini-Meisterschaften auch in Zeiten der Pandemie - sobald die Hallen wieder geöffnet sind. Wer es verpasst hat, der kann sich selbstverständlich auch diesmal wieder die Aufzeichnung des Web-Seminars auf Youtube anschauen.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 02.10.2020

mini-Meisterschaften: TV Eichelsdorf knackt die 100er-Marke

Kaum zu glauben, aber wahr. Der TV 1920 Eichelsdorf hat sein Versprechen wahr gemacht und im Jahr seines 100. Jubiläums mehr als 100 Kinder zu Ortsentscheiden der mini-Meisterschaften in die Wetterau gelockt - und zwar genau 113.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 21.09.2020

Sogar aus Mainz eilten die 'minis' zum Auftakt nach Nassau

Wohin man auch schaute, rundum waren am Samstag in der Sporthalle Leiheit-Campus in Nassau bei Kleinen und Großen nur zufriedene Gesichter zu sehen. Denn auch die dritte Bundesauftaktveranstaltung zur 38. Saison der mini-Meisterschaften des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) wurde zu einem vollen Erfolg. Der Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen (RTTVR) präsentierte sich in Zusammenarbeit mit dem lokalen Durchführer TV 1860 Nassau als ein perfekter Gastgeber für den Ortsentscheid mit insgesamt 27 begeisterten Kindern.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 17.09.2020

Auftakt mini-Meisterschaften: Startschuss des RTTVR in Nassau

Seit 1. September bereits ist sie eröffnet, die mini-Meisterschaftssaison 2020/21 des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) und seiner Landesverbände. Am 19. September erfolgt nun bei der dritten offiziellen Auftaktveranstaltung beim Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen (RTTVR) der Einstieg in das 38. Jahr der erfolgreichsten Breitensportaktion im deutschen Sport. Gastgeber ist der RTTVR in Zusammenarbeit mit dem lokalen Durchführer TV 1860 Nassau.
weiterlesen...
mini-Meisterschaften 31.08.2020

mini-Meisterschaften: Begeisterte Kids beim Auftakt in Eberswalde und Eichelsdorf

Am morgigen Dienstag, den 1. September, beginnt offiziell die 38. Saison der mini-Meisterschaften. Die vorgeschalteten Bundes-Auftaktveranstaltungen für die neue Spielzeit gingen bereits Ende August in Brandenburg und in der hessischen Wetterau über die Bühne. Der TTC Finow Eberswalde und die Tischtennis-Abteilung des TV 1920 Eichelsdorf bewiesen bei ihren Ortsentscheiden, dass die Durchführung von mini-Meisterschaften auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie lohnenswert ist.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH