Alle Top 10 Spieler & Spielerinnen kommen nach Deutschland / 27 DTTB-Asse im Einsatz

German Open in Magdeburg so gut besetzt wie noch nie

23.01.2020

Magdeburg. So viele Topstars kamen noch nie zu den German Open! Ab Dienstag wird in der GETEC-Arena aufgeschlagen - dann mit insgesamt 27 deutschen Starter/innen. Tickets sind noch für alle Veranstaltungstage verfügbar.

Schon seit vielen Jahren locken die German Open die Topstars nach Deutschland. Dieses Jahr können sich die Zuschauer jedoch über ein hochkarätig besetztes Startfeld freuen, das es so in der Historie der Veranstaltung noch nicht gegeben hat. Erstmals seit vielen Jahren kommen auch die chinesischen Topstars Ma Long und Ding Ning wieder zu den German Open.

Das brilliante Starterfeld verspricht auch Spitzentischtennis ab dem ersten Qualifikationstag nächsten Dienstag (28. Januar). Wong Chun Ting, Jeoung Younsik, Simon Gauzy, Quadri Aruna, Vladimir Samsonov, Kristian Karlsson, Wang Didi oder Bernadette Szöczs - sie alle müssen bereits ab Tag eins an die Tische.

Insgesamt 27 deutsche Asse starten aktuell bei den German Open, allerdings stehen noch eine deutsche Starter auf der Warteliste, die im Falle von kurzfristigen Absagen ins Feld rutschen. Von den 27 müssen 22 in die Qualifikation - bei den Damen sind Petrissa Solja und Han Ying bereits im Hauptfeld gesetzt. Bei den Herren Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska, die dann erst ab Donnerstag im Einzel gefordert sind. Ruwen Filus musste seinen Start leider kurzfristig absagen.

Es lohnt sich für die Zuschauer also, bereits ab Dienstag in die Halle zu kommen. Alle Spiele finden direkt in der GETEC-Arena statt. Tickets gibt es noch für alle Turniertage.

Mehr Informationen & Tickets auf www.germanopen2020.de

Deutsches Aufgebot:
Die zurzeit 28 Starter des DTTB

 

Herren-Einzel

Geb. am

Verein

Spielklasse

WR Januar

Timo Boll*

08.03.1981

Borussia Düsseldorf

TTBL

10

Dimitrij Ovtcharov*

02.09.1988

Fakel Gazprom Orenburg

1. russ. Liga

11

Patrick Franziska*

11.06.1992

1. FC Saarbrücken TT

TTBL

14

Benedikt Duda 

04.04.1994

TTC Schwalbe Bergneustadt

TTBL

48

Ricardo Walther

30.11.1991

Borussia Düsseldorf

TTBL

78

Dang Qiu

29.10.1996

ASV Grünwettersbach

TTBL

80

Bastian Steger

19.03.1981

TSV Bad Königshofen

TTBL

112

Steffen Mengel

02.08.1988

Post SV Mühlhausen

TTBL

129

Kilian Ort

27.04.1996

TSV Bad Königshofen

TTBL

185

Tobias Hippler

29.04.1999

TuS Celle

2. Bundesliga

221

Nils Hohmeier

01.02.1998

TTC OE Bad Homburg

2. Bundesliga

275

Gerrit Engemann

07.07.1999

TTC GW Bad Hamm

2. Bundesliga

287

Dennis Klein

25.07.1997

TTC indeland Jülich

TTBL

309

Fanbo Meng

16.10.2000

TTC Rhönspr. Fulda-Maberzell

TTBL

318

Cedric Meissner

13.07.2000

1. FSV Mainz 05

2. Bundesliga

321

Benno Oehme 02.02.2000 TTC Rhönspr. Fulda-Maberzell 3. Bundesliga 517


Hinweis: Je nach Zahl der Meldungen bzw. kurzfristigen Abmeldungen ausländischer Athleten können weitere DTTB-Starter bei den Herren nachrücken.

Damen-Einzel

Geb. am

Verein

Spielklasse

WR Januar

Petrissa Solja* 

11.03.1994

TSV 1909 Langstadt

1. Bundesliga

20

Han Ying*

29.04.1983

KTS Zamek Tarnobrzeg

1. poln. Liga

29

Nina Mittelham 

23.11.1996

ttc berlin eastside

1. Bundesliga

39

Shan Xiaona

18.01.1983

ttc berlin eastside

1. Bundesliga

57

Sabine Winter  

27.09.1992

TSV Schwabhausen

1. Bundesliga

89

Yuan Wan

23.05.1997

TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

1. Bundesliga

177

Chantal Mantz

26.06.1996

TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

1. Bundesliga

223

Yuki Tsutsui

01.02.2001

TuS Bad Driburg

1. Bundesliga

513

Franziska Schreiner

22.12.2001

TV 1921 Hofstetten

3. Bundesliga

583

Sophia Klee**

08.05.2003

SC Niestetal / TuS Bad Driburg

1. Bundesliga

658

Laura Tiefenbrunner

01.12.2001

TSV Schwabhausen

1. Bundesliga

-

 

 

Herren-Doppel

Benedikt Duda / Dang Qiu*

Timo Boll / Ricardo Walther

Dimitrij Ovtcharov / Patrick Franziska

 

 

Damen-Doppel

Nina Mittelham / Petrissa Solja*

Han Ying / Shan Xiaona

Chantal Mantz / Yuan Wan

 

Gemischtes Doppel

Patrick Franziska / Petrissa Solja*

Dang Qiu / Nina Mittelham


*Direkt für das Hauptfeld gesetzte Spieler
**2 Spielberechtigungen -  1. Verein: Spielbetrieb Einzel // 2. Verein: Spielbetrieb Mannschaft

Steckbriefe der Stars

Herren

 

Fan Zhendong, China

*22. Januar 1997
Weltrangliste: 1
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

Weltmeisterschaften: 2. Platz Einzel 2017, 3. Platz 2015; Sieger Doppel 2017, 3 x Sieger Team (zuletzt 2018)

World Cup: Sieger 2019, 2018, 2016
World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2019, 2017
German Open: Sieger Einzel 2019, 2013
Asian Games: Sieger Einzel 2018

Asienmeisterschaften: Sieger Einzel 2017, 2015
Asian Cup: Sieger 2019, 2018
Olympische Jugendspiele: Sieger Einzel und Team 2014

 

Xu Xin, China

*8. Januar 1990
Weltrangliste: 2
Spielsystem: Linkshänder, Penholder, Angriff
Erfolge

Olympische Spiele: Sieger Team 2016
Weltmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2017, 2013; Sieger Doppel 2017, 2015; Sieger Mixed 2019, 2015; 5 x Sieger Mannschaft (zuletzt 2018)

World Cup: Sieger Einzel 2013, 2. Platz 2016
World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2013, 2012
Asian Games: Sieger Einzel 2014
Asienmeisterschaften: Sieger Einzel 2019
Asian Cup: Sieger 2016, 2015, 2013

 

Ma Long, China

*20. Oktober 1988
Weltrangliste: 3
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge
Olympische Spiele: Sieger Einzel 2016
Olympische Spiele: Sieger Team 2016, 2012

Weltmeisterschaften: Sieger Einzel 2019, 2017, 2015, Sieger Doppel 2019, 2011, 7 x Sieger
Team (zuletzt 2018)
World Cup: Sieger Einzel 2015, 2012
World Tour Grand Finals: 5 x Sieger Einzel (zuletzt 2016)
Asian Games: Sieger Einzel 2010
Asienmeisterschaften: Sieger Einzel 2013, 2012, 2009
Asian Cup: 5 x Sieger (zuletzt 2014) 


Tomokazu Harimoto, Japan

*27. Juni 2003
Weltrangliste: 5
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff
Erfolge
Weltmeisterschaften: Viertelfinale 2017
World Cup: 2. Platz Einzel 2019, 2. Platz Team 2019, 2018
World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2018
Bulgaria Open: Sieger Einzel 2019
Japan Open: Sieger Einzel 2018
Czech Open: Sieger Einzel 2017
Olympische Jugendspiele: 2. Platz Einzel und Team 2018
Jugend-Weltmeisterschaften: Sieger 2016

 

Lin Yun-Ju, Taiwan

*17. August 2001
Weltrangliste: 6
Spielsystem: Linkshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge
World Cup: 3. Platz Einzel 2019
World Tour Grand Finals: 2. Platz Doppel 2019, 3. Platz Mixed 2019
T2 Diamond Cup: Sieger 2019
Czech Open: Sieger Einzel 2019; 2 Platz Doppel 2018
Japan Open: 2. Platz Einzel 2019
Oman Open: Sieger Einzel 2019, Sieger Doppel 2019
Swedish Open: Sieger Doppel 2018
Australian Open: 2. Platz Doppel 2018
Olympische Jugendspiele: 4. Platz Einzel 2018

 

Mattias Falck, Schweden

*7. September 1991
Weltrangliste: 8
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge
Weltmeisterschaften: 2. Platz Einzel 2019, 3. Platz Team 2018

Qatar Open: 3. Platz Einzel 2019
European Games: 2. Platz Team

Europameisterschaften: 2. Platz Doppel 2018, 2012; 3. Platz Doppel 2015, 2016; 2. Platz Mixed 2016; 2. Patz Team 2011, 3. Platz Team 2019

 

Timo Boll, Deutschland

*8. März 1981
Weltrangliste: 10
Spielsystem: Linkshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge

Olympische Spiele: 2. Platz Team 2008, 3. Platz Team 2016, 2012

Weltmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2011, 4 x 2. Platz Team (zuletzt 2018), 2. Platz Doppel 2005

World Cup: Sieger 2005, 2002, 2. Platz 2018, 2017, 2012, 2008, 3. Platz 2014, 2010

World Tour Grand Finals: Sieger Einzel 2005, Sieger Doppel 2005
German Open: 4 x Sieger Einzel (zuletzt 2009), 4 x Sieger Doppel (zuletzt 2015)

European Games: Sieger Einzel und Team 2019
Europameisterschaften: 7 x Sieger Einzel (zuletzt 2018), 8 x Sieger Team (zuletzt 2019), 5 x Sieger Doppel (zuletzt 2010)

Europe Top 16/Top 12: 6 x Sieger (zuletzt 2018)

Deutsche Meisterschaften: 13 x Sieger Einzel (zuletzt 2019)

 

Dimitrij Ovtcharov, Deutschland

*2. September 1988
Weltrangliste: 11
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff
Erfolge
Olympische Spiele: 3. Platz Einzel 2012, 2. Platz Team 2008, 3. Platz Team 2016, 2012
Weltmeisterschaften: 4 x 2. Platz Team (zuletzt 2018),
World Cup: Sieger 2017, 3. Platz 2015, 2013
World Tour Grand Finals: 2. Platz Einzel 2017, 2016
German Open: Sieger Einzel 2017, 2014, 2012

European Games: Sieger Einzel 2015, Sieger Team 2019
Europameisterschaften: Sieger Einzel 2015, 2013; 8 x Sieger Team (zuletzt 2019)

Europe Top 16/Top 12: 5 x Sieger (zuletzt 2019)
Deutsche Meisterschaften: Sieger Einzel 2014  


Patrick Franziska, Deutschland

*11. Juni 1992
Weltrangliste: 14
Spielsystem: Rechtshänder, Shakehand, Angriff

Erfolge
Weltmeisterschaften: 2. Platz Team 2018, 2014, 3. Platz Mixed 2019
World Tour Grand Finals: Sieger U21 Einzel 2012, 2. Platz U21 Einzel 2013
German Open: 3. Platz Einzel 2018, Sieger Doppel 2015, 2013
China Open: Sieger Doppel 2019

European Games: Sieger Mixed 2019, Sieger Team 2019
Europameisterschaften: 3. Platz Einzel 2018; Sieger Doppel 2016, 3. Platz Doppel 2018; Sieger Team 2019, 2017, 2013, 2010; 3. Platz Mixed 2018
Deutsche Meisterschaften: 2. Platz Einzel 2019, Sieger Mixed 2019

 

Damen

 

Chen Meng, China

*15. Januar 1994
Weltrangliste: 1
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge
Weltmeisterschaften: 2. Platz Einzel 2019; 2. Platz Doppel 2017; 3. Platz Doppel 2019; Siegerin Team 2018, 2016, 2014
World Tour Grand Finals: Siegerin Einzel 2019, 2018, 2017; Siegerin Doppel 2017
China Open, Swedish Open, Korea Open, Hungarian Open: Siegerin Einzel 2019

Asien Games: 2. Platz Einzel 2018; Siegerin Doppel 2014
Asienmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2019, 2. Platz Einzel 2017, 2015; Siegerin Doppel 2017, 2013
Asian Cup: 2. Platz 2019, 2018

 

Sun Yingsha, China

*4. November 2000
Weltrangliste: 2
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge
Weltmeisterschaften: Siegerin Doppel 2019, Viertelfinalistin Einzel 2019
World Team Cup: Siegerin Team 2019
World Tour Grand Finals: 2. Platz Doppel 2018
T2 Diamond Singapur: Siegerin Einzel 2019
German Open, Australian Open: Siegerin 2019
Japan Open: Siegerin Einzel 2019, 2017
Asien Games: Siegerin Einzel 2018; Siegerin Mixed 2018
Asienmeisterschaften: Siegerin Einzel 2019; 2. Platz Mixed 2019
Jugend-Weltmeisterschaften: Siegerin Einzel, Doppel, Team 2017

 

Mima Ito, Japan

* 21. Oktober 2000
Weltrangliste: 3

Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff
Erfolge
Olympische Spiele: 3. Platz Team 2016
Weltmeisterschaften: 2. Platz Doppel 2019, 3. Platz Doppel 2017; 2. Platz Team 2018, 2016
World Tour Grand Finals: 3. Platz Einzel 2019, Siegerin Doppel 2018, 2. Platz Doppel 2017, 2015
Austrian Open: Siegerin Einzel 2019
German Open: 2. Platz Einzel 2019, Siegerin Einzel 2015
Swedish Open: 2. Platz Einzel 2019, Siegerin Einzel 2018

Hongkong Open: 2. Platz Einzel 2019
Japan Open: Siegerin Einzel 2018
Asienmeisterschaften: 2. Platz Doppel 2015, 3. Platz Doppel 2017, 2. Platz Mixed 2017

 

Liu Shiwen, China

*12. April 1991
Weltrangliste: 4
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff
Erfolge
Olympische Spiele: Siegerin Team 2016
Weltmeisterschaften: Siegerin 2019, 2. Platz Einzel 2015, 2013; 3. Platz Einzel 2017, 2009, 2011; Siegerin Doppel 2017, 2015; 4 x Siegerin Team (zuletzt 2018)
World Cup: Siegerin Einzel 2019, 2015, 2013, 2012, 2009
World Tour Grand Finals: Siegerin Einzel 2013, 2012, 2011
Asien Games: Siegerin Einzel 2014
Asienmeisterschaften: Siegerin Einzel 2013
Asian Cup: 2016, 2013, 2012, 2010



Wang Manyu, China

*9. Februar 1999
Weltrangliste: 5
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge
Weltmeisterschaften: Siegerin Doppel 2019; 3. Platz Einzel 2019; Siegerin Team 2018
World Tour Grand Finals: 2. Platz Einzel 2019, 2. Platz Doppel 2019, 3. Platz Doppel 2018
Qatar Open: Siegerin Einzel 2019, 2018
China Open: Siegerin Einzel 2018

Asien Games: 1. Platz Einzel 2018; 2. Platz Mixed 2018
Asienmeisterschaften: 2. Platz Doppel 2019, 2017
Jugend-Weltmeisterschaften: Siegerin Einzel 2015, 2014


Ding Ning, China

*20. Juni 1990
Weltrangliste: 7
Spielsystem: Linkshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge
Olympische Spiele: Siegerin Einzel 2016; 2. Platz Einzel 2012; Siegerin Team 2016, 2012

Weltmeisterschaften: Siegerin Einzel 2017, 2015, 2011; 3. Platz Einzel 2019; Siegerin Doppel 2017; 4 x Siegerin Team (zuletzt 2018)
World Tour Grand Finals: Siegerin Einzel 2015; Siegerin Doppel 2015, 2013
World Cup: Siegerin 2018, 2014, 2011

Asien Games: Siegerin Einzel 2014
Asienmeisterschaften: Siegerin Einzel 2009; Siegerin Doppel 2012, 2009
Asian Cup: 2014

 

Cheng-I-Ching, Taiwan

*15. Februar 1992
Weltrangliste: 10

Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff
Erfolge

Olympische Spiele: Viertelfinalistin Einzel 2016

Weltmeisterschaften: 2. Platz Mixed 2017, 3. Platz Team 2016

World Cup: 2. Platz Einzel 2016, 3. Platz Einzel 2018, 2017

World Team Cup: 3. Platz 2019
World Tour Grand Finals: 2.
Platz Doppel 2013, 2012, 3. Platz Doppel 2010

 


Miu Hirano, Japan

*14. April 2000
Weltrangliste: 11

Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff
Erfolge
Weltmeisterschaften: 3. Platz Einzel 2017; 2. Platz Team 2018
World Cup: Siegerin 2016
World Tour Grand Finals: 3. Platz Einzel 2016; Siegerin Doppel 2014, 2. Platz Doppel 2015
Czech Open, Canada Open: 2. Platz Einzel 2019
Japan Open, Hongkong Open, Oman Open: 3. Platz Einzel 2019
Asienmeisterschaften: Siegerin Einzel 2017, 2. Platz Team 2017
Japanische Meisterschaften: Siegerin Einzel 2016

 

Bernadette Szocs, Rumänien

*29. April 1983
Weltrangliste: 19

Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff
Erfolge
T2 Series: Siegerin Einzel 2018
Brazilian Open: Siegerin 2017
European Games: 2. Platz Team 2019, 2. Platz Mixed 2019
Europameisterschaften: Siegerin Team 2019, 2017, 2. Platz Team 2015, 2013; 3. Platz Mixed 2016
Europe Top 16: Siegerin 2018, 2. Platz 2019

 

Petrissa Solja, Deutschland

*11.03.1994
Weltrangliste: 20
Spielsystem: Linkshänderin, Shakehand, Angriff
Erfolge
Olympische Spiele: 2. Platz Team 2016
Weltmeisterschaften: 3. Platz Mixed 2019, 2017
World Cup: 3. Platz Einzel 2015, Viertelfinalistin 2019
German Open: 2. Platz Einzel 2015, Siegerin Doppel 2015, 2012
European Games: 3. Platz Einzel 2015, Siegerin Mixed 2019, Siegerin Team 2019, 2015
Europameisterschaften: Siegerin Doppel 2013; 2. Platz Doppel 2018, 2016; 3. Platz Mixed 2016; Siegerin Team 2015, 2014, 2013, 2. Platz Team 2017
Europe Top 16: Siegerin 2019, 2. Platz 2017, 2015
Deutsche Meisterschaften: Siegerin Einzel 2015, Siegerin Doppel 2015, 2013  


Han Ying, Deutschland

*29. April 1983
Weltrangliste: 29

Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Abwehr
Erfolge
Olympische Spiele: 2. Platz Team 2016; Viertelfinale Einzel 2016
World Tour Grand Finals: 2. Platz Einzel 2016
Austrian Open: Siegerin Einzel 2015
Korea Open: Siegerin Einzel 2014
European Games: 2. Platz Einzel 2019, 3. Platz Einzel 2015, Siegerin Team 2019, 2015
Europameisterschaften: 3. Platz Einzel 2013; Siegerin Team 2015, 2014, 2013, 2. Platz Team 2017
Deutsche Meisterschaften: Siegerin 2018, 2. Platz Einzel 2014, 3. Platz Einzel 2011   


Nina Mittelham, Deutschland

*23. November 1996
Weltrangliste: 39
Spielsystem: Rechtshänderin, Shakehand, Angriff

Erfolge
Weltmeisterschaften: 5. Platz Mannschaft 2016
European Games: Siegerin Team 2019
Europameisterschaften: Siegerin Doppel 2018, 2. Platz Team 2017
Deutsche Meisterschaften: Siegerin 2019, 2. Platz Einzel 2014, 3. Platz Einzel 2011
Europe Top 16: 5. Platz 2019
Deutsche Meisterschaften: Siegerin Einzel und Doppel 2019, 3. Platz Einzel 2014

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 13.03.2020

ITTF sagt alle Veranstaltungen bis Ende April ab

Auch der Weltverband ITTF reagiert nun umfassend auf die Ausbreitung des Corona-Virus. Alle Veranstaltungen bis Ende April wurden abgesetzt. Die Polish Open wurden vor Beginn der Hauptrunde abgebrochen.
weiterlesen...
ITTF Challenge World Tour 08.03.2020

4 Titel für China in Katar / Polish Open mit 9 Deutschen

Mit den Einzeltiteln für die Chinesen Fan Zhendong und Chen Meng endeten heute die Qatar Open. Auf das Turnier in Doha folgen von Mittwoch bis Sonntag die Polish Open. Neun Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) haben für das mit 40.000 dotierte Turnier der Challenge-Kategorie gemeldet.
weiterlesen...
World Tour 06.03.2020

Qatar Open: Shan Xiaona unterliegt im Achtelfinale

Die mit 400.000 Dollar dotierten Qatar Open in Doha sind für die deutschen Tischtennis-Asse beendet. Als letzte der sieben DTTB-Vertreter unterlag die Berlinerin Shan Xiaona im Achtelfinale der favorisierten Weltranglistenneunten Feng Tianwei aus Singapur.
weiterlesen...
World Tour 05.03.2020

Qatar Open: Shan im Achtelfinale, Aus für Franziska

Die Berlinerin Shan Xiaona ist mit einem beeindruckenden 4:1-Sieg über die Weltranglisten-17. He Zhuojia (China) in das Achtelfinale der mit 400.000 Dollar dotierten Qatar Open eingezogen.
weiterlesen...
World Tour 05.03.2020

Qatar Open: DTTB-Duos scheitern im Achtelfinale

Bei den mit 400.000 Dollar dotierten Qatar Open kommen Deutschlands Asse bislang nicht recht in Schwung. Nach dem Ausscheiden von fünf Athleten in der Einzel-Qualifikation scheiterten heute Vormittag auch die beiden DTTB-Duos Patrick Franziska/Petrissa Solja und Nina Mittelham/Shan Xiaona im Achtelfinale bei ihren ersten Auftritten.
weiterlesen...
World Tour 04.03.2020

Qatar Open: Shan Xiaona schafft Sprung ins Hauptfeld

Bei den mit 400.000 Dollar dotierten Qatar Open hat Shan Xiaona als einzige der sechs DTTB-Vertreter den Sprung aus der Qualifikation in das Hauptfeld geschafft. Damit stehen nur die Berlinerin und der gesetzte Saarbrücker Patrick Franziska am Donnerstag in der ersten Einzel-Runde des Hauptturniers.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH