Anzeige
Bei DTTB-Events ist Rackedino der Star, das Maskottchen der EM 2022 wird noch gesucht.
Entweder malen oder basteln: Wettbewerb für Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren

Mittmach-Wettbewerb bis 30. Mai: EM-Maskottchen für München 2022 gesucht

Munich 2022 06.05.2021

München. Das Maskottchen der European Championships Munich 2022 soll der heimliche Star des größten Multisportevents in München seit den Olympischen Spielen werden. Daher ruft das Organisationskomitee einen Maskottchen-Wettbewerb für Kinder ins Leben, bei dem 3- bis 13-jährige Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Maskottchen entweder malen oder basteln sollen. Einsendeschluss der einfallsreichen Vorschläge an das Organisationskomitee ist der 30. Mai 2021.

Das Maskottchen wird EM-Star

Posieren mit Timo Boll und Petrissa Solja. Jubeln mit Dimitrij Ovtcharov und Han Ying. Flachsen mit Patrick Franziska und Sabine Winter. Auf Ehrenrunde mit den Titelträgern und Medaillengewinnern, die Hand abklatschen mit den Fans. Maskottchen sind die heimlichen Stars von Sportevents. Auch das Maskottchen der European Championships Munich 2022 (11. bis 21. August 2022) soll das omnipräsente Aushängeschild des größten Multisportevents in München seit den Olympischen Spielen 1972 werden. Das Bindeglied, das die Begeisterung von den Rängen zu den Athletinnen und Athleten bringt und umgekehrt. Kurz gesagt: Das Maskottchen wird das Gesicht von München 2022, das den Zuschauerinnen und Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Malen oder basteln – alles ist erlaubt

Doch jedes Lächeln muss liebevoll ins Leben gerufen werden. So startet das Organisationskomitee der European Championships Munich 2022 einen Aufruf an Kinder im Alter von 3-13 Jahren, das Maskottchen zum Leben zu erwecken. Im Rahmen der Mitmach-Aktion können die Kinder ihr ideales Maskottchen für München 2022 malen oder basteln und anschließend beim Organisationskomitee einreichen. Das Maskottchen muss aufrecht gehen können und athletisch sein. Mit den geringen Anforderungen sollen die „Nachwuchs-Künstlerinnen und -Künstler“ ihre Verspieltheit ausleben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Einsendeschluss 30. Mai

Die Vorschläge können bis 30. Mai 2021 per E-Mail (maskottchen@munich2022.com) oder postalisch an das Organisationskomitee von München 2022 geschickt werden. Eine Jury aus Athletinnen und Athleten sowie Prominenten kürt den siegreichen Vorschlag, der als Vorlage für das Maskottchen dienen wird. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner darf sich auf einen großartigen Preis freuen. Alle weiteren Informationen gibt es auf www.munich2022.com/de/maskottchen.

Das OK freut sich auf spannende Vorschläge

Marion Schöne, Geschäftsführerin Olympiapark München GmbH, freut sich über den Wettbewerb und die spannenden Vorschläge: „Die European Championships Munich 2022 werden ein Multisportevent, das Sportfans und Familien gleichermaßen begeistert. Mit dem Maskottchen-Wettbewerb soll das passende Gesicht dafür entstehen. Begeisterung und Sympathie zu wecken, ist eine Fähigkeit, die vor allem Kindern in die Wiege gelegt ist. Daher freuen wir uns, wenn möglichst viele Kinder in der aktuellen Situation die Zeit nutzen und an unserem Maskottchen-Wettbewerb teilnehmen, und sind gespannt auf zahlreiche kreative und gelungene Ideen.“

Hier geht's zum Trailer für den Wettbewerb

Alle wichtigen Informationen über die European Championships Munich 2022 gibt es auf:  

Web www.munich2022.com

Facebook @ECMunich2022

Instagram @munich2022

LinkedIn European Championships Munich 2022

Twitter @ECMunich2022

YouTube Munich 2022

#munich2022

Über die European Championships Munich 2022

Neun Europameisterschaften unter einem Dach – mit den European Championships Munich 2022 heißt München die größte Sportveranstaltung seit den Olympischen Spielen 1972 willkommen und stellt die ehemaligen olympischen Austragungsorte in den Mittelpunkt des Events. Vom 11. bis 21. August 2022 gehen in der zweiten Ausgabe der kombinierten Europameisterschaften, die erstmals 2018 in Berlin und Glasgow ausgetragen wurden, über 4.400 Athletinnen und Athleten in den olympischen Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen an den Start. Die Tischtennis-Wettbewerbe werden außerhalb des Olympiaparks in der Rudi-Sedlmayer-Halle ausgetragen.

Europas Sportelite und 158 Medaillenentscheidungen garantieren spannende und hochkarätige Wettkämpfe. Die European Championships Munich 2022 werden von der Europäischen Rundfunkunion übertragen. Somit werden die Wettbewerbe in Deutschland in den Programmen von ARD und ZDF im TV zu sehen sein und europaweit in bis zu 56 Länder ausgestrahlt.

Neben sportlichen Höchstleistungen dürfen sich alle Beteiligten auf das Festival „The Roofs“ freuen. Das vielseitige Rahmenprogramm rundet München 2022 im Jubiläumsjahr kulturell ab und macht die Veranstaltung zu einem ganzheitlichen, unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
EM 29.06.2021

Medienschau: Historischer EM-Triumph in aller Munde

Nicht oft ist der Tischtennissport im Flagschiff der ARD-Nachrichten vertreten, aber am Sonntagabend um 20 Uhr hatte es Team Deutschland geschafft. Auch die übrigen Medien überschlugen sich mit Meldungen.
weiterlesen...
EM 28.06.2021

EM-Bilanz: Mit viel Selbstvertrauen nach Tokio

Deutschlands Tischtennisspieler gewinnen bei den gestern zu Ende gegangenen Europameisterschaften in Polen viermal Gold in fünf Wettbewerben und dreimal Silber, stellen in beiden Einzel-Endspielen sowie im Damen-Doppel alle Finalisten und triumphieren im Mixed-Wettbewerb.
weiterlesen...
EM 28.06.2021

Große Erfolge, kurze Nächte

Bevor Neid aufkommt: Europameister und Medaillengewinner dürfen nicht länger schlafen als andere. Das erfolgreiche DTTB-Aufgebot musste sich am frühen Montagmorgen aufteilen für den getrennten Rückflug nach Frankfurt am Main bzw. Düsseldorf und München. Und gefeiert wurde der historische deutsche Erfolg im kleinen Kreis im EM-Bubble-Hotel.
weiterlesen...
EM 27.06.2021

Jugend-Europameister gewinnen Titel bei den Herren

Die neuen Doppel-Europameister sind keine unbeschriebenen Blätter. Der 20-jährige Lev Katsman und der ein Jahr jüngere Maksim Grebnev spielen in der ablaufenden Saison in der TTBL für den TTC OE Bad Homburg. Im Doppel sind sie zweifache Jugend-Europameister und gewannen 2018 bei der Jugend-WM Silber.
weiterlesen...
EM 27.06.2021

Comebacker Boll ist "super happy" über Titel Nummer acht

Gegen Anton Källberg machte er das beste Spiel seit ein, zwei Jahren, Mattias Falck rang er nicht zuletzt taktisch nieder und im Finale machte er Dimitrij Ovtcharov ratlos. Timo Boll sichert sich in Warschau EM-Einzel-Titel Nummer acht.
weiterlesen...
EM 27.06.2021

Dem Himmel so nah: Peti Solja

Vor Glück hätte Petrissa Solja die ganze Welt umarmen können. Doch die war gar nicht da, so unmittelbar nach dem größten Erfolg ihrer Karriere. Schuld war die Kombination aus deutschem Finale und Pandemie. Doch das wird die 27-jährige Langstädterin sicher verschmerzen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH